Bestellnummer E10520
Thomas Saller / Victor Terber

IT-Experten gewinnen, motivieren und binden

Erfolg in der digitalen Transformation durch Psychologie und Best Practice

IT-Experten gewinnen, motivieren und binden - Erfolg in der digitalen Transformation durch Psychologie und Best Practice

Die Suche nach den richtigen Fachkräften in der IT wird immer schwieriger. Im War for IT-Talents müssen sich Unternehmen von der Konkurrenz abheben: Indem sie sich auf die Zielgruppe einlassen, sich in sie hineinversetzen und Verständnis für sie haben.

Mehr Produktdetails
  • Einblicke, wie Entwickler ticken und wie und wo man sie anspricht und für sich gewinnt
  • Ein Lösungsansatz für das Problem des IT-Fachkräftemangels
  • Eine psychologische und praxisorientierte Betrachtung

papego

39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 16.04.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 16.04.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

IoT, DevOps und Rust: Von der Herausforderung IT-Experten zu verstehen

Der Erfolg der Digitalisierung hängt nicht nur vom richtigen Mindset des Top-Managements ab. Viele Unternehmen kämpfen mit einem viel handfesteren Thema: der Verfügbarkeit von qualifizierten und motivierten IT-Experten. Der Markt ist leergefegt, die Gehälter steigen immer weiter. Und mit der Rekrutierung x-beliebiger IT-Experten ist das Problem noch lange nicht gelöst: Studien zeigen den massiven Produktivitätsunterschied zwischen guten und weniger guten Entwicklern.

Im War for IT-Talents gewinnen nicht die Unternehmen, die die besten Gehälter zahlen, sondern jene, die ein echtes Verständnis dafür haben, wie die Zielgruppe tickt. Die Autoren erklären, was ein Softwareentwickler eigentlich macht, was ihn beschäftigt, wodurch er sich anerkannt fühlt und worauf man beim Employer Branding, Recruiting und in der Mitarbeiterführung achten muss. Das Ziel: die richtigen Experten gewinnen, motivieren und langfristig binden.

Inhalte:

  • Was machen Software Developer eigentlich den ganzen Tag?
  • Wie geht man mit Software Developern am besten um? Employer Branding, Rekrutierung, Auswahl, Motivation
  • Kurz-Interviews mit HR-Verantwortlichen und Managern in erfolgreichen Tech-Firmen, IT-Startups etc.
  • Aus dem Innenleben eines Software Developers: Wie nimmt er seine Führung wahr? Für welche Innovationen und Arbeitsformen brennt er? Mit welchen Vorurteilen kann er gar nichts anfangen?

 

Vorteile

Aktuelles

Der Erfolg der Digitalisierung hängt nicht nur vom richtigen Mindset des Top-Managements ab. Viele Unternehmen kämpfen mit einem viel handfesteren Thema: der Verfügbarkeit von qualifizierten und motivierten IT-Experten. Der Markt ist leergefegt, die Gehälter steigen immer weiter. Und mit der Rekrutierung x-beliebiger IT-Experten ist das Problem noch lange nicht gelöst: Studien zeigen den massiven Produktivitätsunterschied zwischen guten und weniger guten Entwicklern.

Im War for IT-Talents gewinnen nicht die Unternehmen, die die besten Gehälter zahlen, sondern jene, die ein echtes Verständnis dafür haben, wie die Zielgruppe tickt. Die Autoren erklären, was ein Softwareentwickler eigentlich macht, was ihn beschäftigt, wodurch er sich anerkannt fühlt und worauf man beim Employer Branding, Recruiting und in der Mitarbeiterführung achten muss. Das Ziel: die richtigen Experten gewinnen, motivieren und langfristig binden.

Inhalte:

  • Was machen Software Developer eigentlich den ganzen Tag?
  • Wie geht man mit Software Developern am besten um? Employer Branding, Rekrutierung, Auswahl, Motivation
  • Kurz-Interviews mit HR-Verantwortlichen und Managern in erfolgreichen Tech-Firmen, IT-Startups etc.
  • Aus dem Innenleben eines Software Developers: Wie nimmt er seine Führung wahr? Für welche Innovationen und Arbeitsformen brennt er? Mit welchen Vorurteilen kann er gar nichts anfangen?

 

Vorteile

Aktuelles

Der Erfolg der Digitalisierung hängt nicht nur vom richtigen Mindset des Top-Managements ab. Viele Unternehmen kämpfen mit einem viel handfesteren Thema: der Verfügbarkeit von qualifizierten und motivierten IT-Experten. Der Markt ist leergefegt, die Gehälter steigen immer weiter. Und mit der Rekrutierung x-beliebiger IT-Experten ist das Problem noch lange nicht gelöst: Studien zeigen den massiven Produktivitätsunterschied zwischen guten und weniger guten Entwicklern.

Im War for IT-Talents gewinnen nicht die Unternehmen, die die besten Gehälter zahlen, sondern jene, die ein echtes Verständnis dafür haben, wie die Zielgruppe tickt. Die Autoren erklären, was ein Softwareentwickler eigentlich macht, was ihn beschäftigt, wodurch er sich anerkannt fühlt und worauf man beim Employer Branding, Recruiting und in der Mitarbeiterführung achten muss. Das Ziel: die richtigen Experten gewinnen, motivieren und langfristig binden.

Inhalte:

  • Was machen Software Developer eigentlich den ganzen Tag?
  • Wie geht man mit Software Developern am besten um? Employer Branding, Rekrutierung, Auswahl, Motivation
  • Kurz-Interviews mit HR-Verantwortlichen und Managern in erfolgreichen Tech-Firmen, IT-Startups etc.
  • Aus dem Innenleben eines Software Developers: Wie nimmt er seine Führung wahr? Für welche Innovationen und Arbeitsformen brennt er? Mit welchen Vorurteilen kann er gar nichts anfangen?

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Thomas Saller

Thomas Saller ist Director Leadership Development an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht und selbstständiger Führungskräfte-Trainer und Coach. Er hält Vorlesungen in den Bereichen Führung/Leadership, Personalwesen, Veränderungsmanagement und Kommunikation für Bachelor, Master und MBA Studenten sowie für Executive-Programme, u.a. an der University of North Carolina, der EBS Business School und der Universität Hohenheim. Sein Forschungsfeld ist der Bereich Human Capital im Spitzensport. Als Trainer und Coach hat er in den letzten zehn Jahren mit mehr als zweitausend Führungskräften verschiedener Management-Ebenen und Nationalitäten an führungsrelevanten Fragestellungen gearbeitet. Thomas Saller hat an der Universität Mannheim Psychologie studiert und an der Durham Business School (UK) seinen MBA absolviert. Vor seiner jetzigen Tätigkeit arbeitete er knapp 8 Jahre als Manager beim Konsumgüterkonzern Procter & Gamble bzw. als Berater und Projektleiter bei der Kienbaum Management Consultants GmbH.

Victor Terber

Victor Terber, MBA, arbeitet seit 30 Jahren erfolgreich als IT-Berater und promoviert aktuell zum Thema Bindung von Softwareentwicklern.