Die DNA der Generation Z - der direkte Weg in ihr Mindset - Warum sie so special sind - ein Marketingbuch für Praktiker

Die DNA der Generation Z - der direkte Weg in ihr Mindset

Meike Terstiege

Warum sie so special sind - ein Marketingbuch für Praktiker

  • Wie die Gen Z tickt
  • Wie man die Gen Z als Kund:innen erreicht
  • Wie man Produkte auf die Gen Z zuschneidet
Bestellnummer E10699APDF

Wer ist die Generation Z und was macht sie aus? Dieses Buch erklärt, wer sie ist und wie man sie erreicht. Anhand von Praxisbeispielen zeigt es, wie man Produkte und Dienstleistungen an ihr ausrichtet und mit ihr als Zielgruppe kommuniziert.

Mehr Produktinformationen
ISBN: 978-3-648-15815-9
Auflage: 1. Auflage 2023
Umfang: 235 Seiten
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig
Lieferfrist 4-7 Tage
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Ihre Auswahl:Die DNA der Generation Z - der direkte Weg in ihr Mindset

Insights und Realitäten der Post-Millenials

Die Generation Z (sog. Zoomer) umfasst die zwischen 1995 und 2010 geborenen jungen Leute. Diese „Gen Z“ stellt die Kund:innen und Arbeitnehmer:innen der Zukunft dar. Und damit die entscheidende Zielgruppe für Unternehmen als Absender von Marken und Anbieter von Arbeitsplätzen. Dieses Buch möchte Verständnis für die „Gen Z“ schaffen, die bisher viel zu oft missverstanden wurde. Es beschreibt, wer die Gen Z ist, bietet Insights zu ihren Ansprüchen, Bedürfnissen und Erwartungen und gibt Einblick in ihr Informations- und Konsumverhalten. Dadurch können Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation an ihr ausgerichtet und die eigene Marke für diese Zielgruppe attraktiv gebrandet werden.   

Inhalte:

  • Wie die Gen Z die Welt sieht 
  • Systemsprenger und Snowflake: Warum die Gen Z so vielfältig und zwiegestalten ist
  • Markenbeeinflusser: Wie die Gen Z Marken sieht und wie sie von ihnen angesprochen werden will
  • Arbeitnehmermacht: Wie die Gen Z Arbeit sieht und warum sie die Arbeitswelt verändern wird
  • Best-Practice-Beispiele und Studien zur Gen Z als Gesellschafts-, Konsum- und Arbeitnehmendengruppe
  • Meinungen: Interviews mit Expert:innen zur Gen Z

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • Zugriff auf ergänzenden Materialien und Inhalte
  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

Vorteile

Aktuelles

Die Generation Z (sog. Zoomer) umfasst die zwischen 1995 und 2010 geborenen jungen Leute. Diese „Gen Z“ stellt die Kund:innen und Arbeitnehmer:innen der Zukunft dar. Und damit die entscheidende Zielgruppe für Unternehmen als Absender von Marken und Anbieter von Arbeitsplätzen. Dieses Buch möchte Verständnis für die „Gen Z“ schaffen, die bisher viel zu oft missverstanden wurde. Es beschreibt, wer die Gen Z ist, bietet Insights zu ihren Ansprüchen, Bedürfnissen und Erwartungen und gibt Einblick in ihr Informations- und Konsumverhalten. Dadurch können Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation an ihr ausgerichtet und die eigene Marke für diese Zielgruppe attraktiv gebrandet werden.   

Inhalte:

  • Wie die Gen Z die Welt sieht 
  • Systemsprenger und Snowflake: Warum die Gen Z so vielfältig und zwiegestalten ist
  • Markenbeeinflusser: Wie die Gen Z Marken sieht und wie sie von ihnen angesprochen werden will
  • Arbeitnehmermacht: Wie die Gen Z Arbeit sieht und warum sie die Arbeitswelt verändern wird
  • Best-Practice-Beispiele und Studien zur Gen Z als Gesellschafts-, Konsum- und Arbeitnehmendengruppe
  • Meinungen: Interviews mit Expert:innen zur Gen Z

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • Zugriff auf ergänzenden Materialien und Inhalte
  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

Vorteile

Aktuelles

Die Generation Z (sog. Zoomer) umfasst die zwischen 1995 und 2010 geborenen jungen Leute. Diese „Gen Z“ stellt die Kund:innen und Arbeitnehmer:innen der Zukunft dar. Und damit die entscheidende Zielgruppe für Unternehmen als Absender von Marken und Anbieter von Arbeitsplätzen. Dieses Buch möchte Verständnis für die „Gen Z“ schaffen, die bisher viel zu oft missverstanden wurde. Es beschreibt, wer die Gen Z ist, bietet Insights zu ihren Ansprüchen, Bedürfnissen und Erwartungen und gibt Einblick in ihr Informations- und Konsumverhalten. Dadurch können Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation an ihr ausgerichtet und die eigene Marke für diese Zielgruppe attraktiv gebrandet werden.   

Inhalte:

  • Wie die Gen Z die Welt sieht 
  • Systemsprenger und Snowflake: Warum die Gen Z so vielfältig und zwiegestalten ist
  • Markenbeeinflusser: Wie die Gen Z Marken sieht und wie sie von ihnen angesprochen werden will
  • Arbeitnehmermacht: Wie die Gen Z Arbeit sieht und warum sie die Arbeitswelt verändern wird
  • Best-Practice-Beispiele und Studien zur Gen Z als Gesellschafts-, Konsum- und Arbeitnehmendengruppe
  • Meinungen: Interviews mit Expert:innen zur Gen Z

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • Zugriff auf ergänzenden Materialien und Inhalte
  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

Vorteile

Aktuelles

ISBN: 978-3-648-15815-9
Auflage: Auflage/Version: 1. Auflage 2023
Umfang: 235  

Autoren

Meike Terstiege

Dr. Meike Terstiege ist selbstständige Beraterin und Trainerin zu „Marketing & HR - von ZOOMER bis BOOMER“. Als @DOCMARKETEER berät sie Unternehmen zu digitalem, strategischem und HR-Marketing, zur Auswahl und Steuerung von Agenturen sowie zu Campus Recruiting und Hochschulmarketing. Sie ist Herausgeberin und (Co-)Autorin zahlreicher Fachartikel und -bücher (u. a. „Effiziente Marketingkommunikation“, „Digitales Marketing“, „KI in Marketing und Sales“, „Marketing Automation", „Diversität in Marketing und Sales“, „Mensch. Marke. Manipulation.“ sowie „Die DNA der Generation Z“). Sie ist als Hochschuldozentin aktiv, studierte Wirtschaftspsychologie an der Universität Mannheim, promovierte berufsbegleitend am Marketing-Lehrstuhl der TU Dortmund und war im Strategischen Marketing auf Unternehmensseite sowie auf Agenturseite tätig.

Inhaltsverzeichnis

1. INTRO

 

2. MINDSET – wie die Gen Z die Welt sieht

2.1 SYSTEMSPRENGER und SNOWFLAKE – warum die Generation Z
vielfältig und zwiegespalten ist

2.2 KRISEN und KINDHEIT – weshalb sich die Generation Z fragil und labil zeigt

2.3 HOFFNUNG und HORIZONT – wie die Generation Z sich anpasst und vorankommt

 

3. MARKETING – wie die Generation Z Marken sieht

3.1 CHARAKTER und PROFIL – was die Generation Z als Marketing-Zielgruppe so besonders macht

3.2 ANSPRUCH und HALTUNG – wie die Generation Z von Marken angesprochen werden will

3.3 KOMMUNIKATION und DISKUSSION – wie man mit der Gen Z ins Gespräch kommt

3.4 DIGITALISIERUNG und TECHNIK – wie die Generation Z mit innovativen Medien umgeht

3.5 SOCIAL-MEDIA-MARKETING – warum die sozialen Medien für die Gen Z Zuckerbrot und Peitsche zugleich sind

3.6 TIKTOK-MARKETING – warum die Gen Z einen Kinderkanal weiter nutzt und anders prägt

3.7 BRANCHENMARKETING – wie die Generation Z auf Branchen reagiert

 

4. MITARBEITER:INNEN – wie die Generation Z Arbeit sieht

4.1 DISRUPTION und AUFBRUCH – warum die Gen Z die Arbeitswelt verändert

4.2 MACHT und MÄCHTIGE – wie die Gen Z sich als Entscheider im Arbeitnehmermarkt positioniert

4.3 SINN und SICHERHEIT – was die Gen Z sich von Arbeit verspricht

4.4 LEBENSZIELE und LEBENSSTILE – was die Gen Z sich vom Leben verspricht

4.5 MISSVERSTÄNDNISSE und UNVERSTÄNDNIS – wie Fronten zwischen Boomern und Zoomern entstehen

4.6 LÖSUNGEN und KOMPROMISSE – wie das Miteinander von Boomern und Zoomern gelingt

4.7 DIALOG und PARTNERSCHAFT – warum Führungskräfte umdenken müssen

4.8 GEWINNUNG und KOOPERATION – Führungskräfte der Zukunft für sich gewinnen

4.9 DIGITAL EMPLOYER BRANDING – wie man als Arbeitgeber die Gen Z (digital) für sich gewinnt

4.10 TRENDS und ZUKUNFT – was die Gen Z in Zukunft von Arbeit verlangt

 

5. MEINUNGEN – Experteninterviews zur Generation Z

5.1 Die Werte der Gen Z

5.2 Nachhaltigkeit in der Wirtschaft

5.3 Die Gen Z als Digital und Sustainable Natives

5.4 Zielgruppe Gen Z

5.5 Die politische Orientierung der Gen Z – zwischen Grünen und FDP

5.6 Unabhängigkeit und Flexibilität vs Sicherheit und Berechenbarkeit

5.7 Vergessen wir X, Y, Z – was wir brauchen, ist die »Generation Jetzt«

 

6. FAZIT

Inhaltsverzeichnis downloaden