Technischer Einkauf - Praxishandbuch für mittelständische Unternehmen

Technischer Einkauf

Christoph Siegfarth

Praxishandbuch für mittelständische Unternehmen

  • Typische Fallstricke und wie man sie umgeht
  • Anforderungen durch das Lieferkettengesetz
  • Bezug auf das Thema Nachhaltigkeit
Bestellnummer E10861APDF

Dieses Buch vermittelt anhand zahlreicher Praxisbeispiele alles Wissenswerte für den technischen Einkauf im Mittelstand - sowohl für den operativen wie den strategischen Einkauf.

Mehr Produktinformationen
49,99 €
inkl. MwSt.
46,72 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
49,99 €
inkl. MwSt.
46,72 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig
Lieferfrist 4-7 Tage
49,99 €
inkl. MwSt.
46,72 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
49,99 €
inkl. MwSt.
46,72 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Ihre Auswahl: Technischer Einkauf

Basiswissen zum strategischen und operativen Einkauf

Dem technischen Einkauf kommt eine immer größere Bedeutung zu: Er ist gefordert, die Einkaufskosten zu senken und zugleich die Versorgungssicherheit auch bei globalen Lieferketten aufrecht zu erhalten. Gelingt ihm dies, kann er für Unternehmen signifikante Wettbewerbsvorteile erzielen. Christoph Siegfarth beschreibt, was schon bei der Produktentwicklung Einkaufssicht zu beachten ist. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erläutert er die Grundlagen für den technischen Einkauf in mittelständischen Unternehmen und stellt die komplette Prozesskette des Beschaffungsprozesses vor. Sein Buch weist auch auf mögliche Verbesserungspotenziale hin, beleuchtet typische Problemfelder und Fallstricke und hilft, diese zu vermeiden.

Inhalte:

  • Produktentwicklung: Einbindung des Einkaufs, Spezifizierung von Teilen, Änderungsprozesse, Wertanalyse 
  • Verfahren zur Bedarfsermittlung, Strategien für erfolgreiche Preisanfragen und Verhandlungen
  • Tipps von Bestellungen über Wareneingängen und -prüfungen bis zur Rechnungsprüfung und Lagerhaltung 
  • Instrumente zur Erhöhung der Verfügbarkeit und für Kostensenkungen 
  • Das Fundament eines exzellenten Einkaufs: Lieferantenmanagement, Einkaufscontrolling und Prozessmanagement 
  • Umweltorientierter Einkauf und das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Vorteile

Aktuelles

Dem technischen Einkauf kommt eine immer größere Bedeutung zu: Er ist gefordert, die Einkaufskosten zu senken und zugleich die Versorgungssicherheit auch bei globalen Lieferketten aufrecht zu erhalten. Gelingt ihm dies, kann er für Unternehmen signifikante Wettbewerbsvorteile erzielen. Christoph Siegfarth beschreibt, was schon bei der Produktentwicklung Einkaufssicht zu beachten ist. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erläutert er die Grundlagen für den technischen Einkauf in mittelständischen Unternehmen und stellt die komplette Prozesskette des Beschaffungsprozesses vor. Sein Buch weist auch auf mögliche Verbesserungspotenziale hin, beleuchtet typische Problemfelder und Fallstricke und hilft, diese zu vermeiden.

Inhalte:

  • Produktentwicklung: Einbindung des Einkaufs, Spezifizierung von Teilen, Änderungsprozesse, Wertanalyse 
  • Verfahren zur Bedarfsermittlung, Strategien für erfolgreiche Preisanfragen und Verhandlungen
  • Tipps von Bestellungen über Wareneingängen und -prüfungen bis zur Rechnungsprüfung und Lagerhaltung 
  • Instrumente zur Erhöhung der Verfügbarkeit und für Kostensenkungen 
  • Das Fundament eines exzellenten Einkaufs: Lieferantenmanagement, Einkaufscontrolling und Prozessmanagement 
  • Umweltorientierter Einkauf und das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Vorteile

Aktuelles

Dem technischen Einkauf kommt eine immer größere Bedeutung zu: Er ist gefordert, die Einkaufskosten zu senken und zugleich die Versorgungssicherheit auch bei globalen Lieferketten aufrecht zu erhalten. Gelingt ihm dies, kann er für Unternehmen signifikante Wettbewerbsvorteile erzielen. Christoph Siegfarth beschreibt, was schon bei der Produktentwicklung Einkaufssicht zu beachten ist. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erläutert er die Grundlagen für den technischen Einkauf in mittelständischen Unternehmen und stellt die komplette Prozesskette des Beschaffungsprozesses vor. Sein Buch weist auch auf mögliche Verbesserungspotenziale hin, beleuchtet typische Problemfelder und Fallstricke und hilft, diese zu vermeiden.

Inhalte:

  • Produktentwicklung: Einbindung des Einkaufs, Spezifizierung von Teilen, Änderungsprozesse, Wertanalyse 
  • Verfahren zur Bedarfsermittlung, Strategien für erfolgreiche Preisanfragen und Verhandlungen
  • Tipps von Bestellungen über Wareneingängen und -prüfungen bis zur Rechnungsprüfung und Lagerhaltung 
  • Instrumente zur Erhöhung der Verfügbarkeit und für Kostensenkungen 
  • Das Fundament eines exzellenten Einkaufs: Lieferantenmanagement, Einkaufscontrolling und Prozessmanagement 
  • Umweltorientierter Einkauf und das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Christoph Siegfarth

Christoph Siegfarth studierte Physik (Master of Science an der University of Oregon) und Wirtschaftsphysik (Diplom an der Universität Ulm). Er arbeitete im Serien- und im Projekteinkauf in der Laserbranche, die meiste Zeit davon mit Führungsverantwortung. 2018 machte er sich selbstständig und ist seitdem als Berater, Interimsmanager und Trainer mit dem Schwerpunkt „Technischer Einkauf“ für mittelständische Unternehmen tätig.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

 

Teil I: Von der Produktentwicklung bis zur eingelagerten Ware

 

1. Produktentwicklung

1.1 Den Einkauf einbinden

1.2 Die Lieferanten einbinden

1.3 Der Zielkonflikt zwischen Einkauf und Entwicklung

1.4 Tipps zur Verwendung und Spezifizierung von TeilenV

1.5 Wie weit sind Spezifikation auszureizen?

1.6 Spezifikationen nicht mit Zusatzabsprachen ergänzen

1.7 Änderungswesen

1.8 Wertanalyse: Kosten senken und Produkte verbessern

1.9 Ist Fremdfertigung sinnvoll?

1.10 Postponement – die Strategie des Aufschiebens

 

2. Dokumentation

2.1 Softwareauswahl

2.2 Die Artikelstammdaten erfassen

2.3 Versionierung

 

3. Bedarfsermittlung

3.1 Klassifizierung nach A-, B- und C-Teilen

3.2 Disposition von A- und B-Teilen

3.3 Disposition von C-Teilen

 

4. Preisanfragen

4.1 Wer sollte für Anfragen zuständig sein?

4.2 Der Inhalt einer Anfrage

4.3 Total Cost of Ownership

4.4 Das vorvertragliche Schuldverhältnis

4.5 Exkurs: Die Zuschlagskalkulation

 

5. Verhandlungen

5.1 Verhandlungsgegenstände

5.2 Klassische kompetitive Verhandlungen

5.3 Kooperatives Verhandeln: Das Harvard-Konzept

 

6. Bestellungen

6.1 Gründe für einen Rahmenvertrag/Mengenkontrakt

6.2 Die optimale Bestellmenge

6.3 Bestellvorbereitungen

6.4 Wichtige Angaben auf Bestellungen

6.5 Bestellnachverfolgung

6.6 Zustandekommen eines Vertrages

 

7. Wareneingänge und Prüfungen

7.1 Wareneingangsprüfungen

7.2 Erstmusterprüfungen

7.3 Sonderfreigaben

7.4 Fehlerhafte Ware

 

8. Rechnungsprüfung

 

9. Lagerhaltung

9.1 Lagerplatzsysteme

9.2 Tipps zur Lagerhaltung

9.3 Inventur

 

Teil II: Das Fundament eines exzellenten Einkaufs

 

10. Lieferantenmanagement

10.1 Lieferantenstrategie im Unternehmenskontext

10.2 Lieferantenanzahl

10.3 Lieferantensuche

10.4 Lieferantenentwicklung

10.5 Lieferantenwechsel

10.6 Exkurs: Einkauf in China

10.7 Beschaffungsmarktforschung

 

11. Einkaufscontrolling

11.1 Kennzahlen

11.2 Risikomanagement

11.3 Verfügbarkeit von Waren sicherstellen

11.4 Warengruppenstrategien

11.5 Benchmarking

 

12. Nachhaltigkeit

12.1 Umweltorientierter Einkauf

12.2 Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

 

13. Prozessmanagement

13.1 Tipps für reibungslose Prozesse

13.2 Prozessrestrukturierung

13.3 Exkurs: ERP-Systeme

 

14.  Organisationsformen

14.1 Arbeitsaufteilung in kleinen Unternehmen

14.2 Strategischer und operativer Einkauf

14.3 Projekteinkauf: Der Hidden Champion

14.4 Qualitätsthemen als Hemmschuh

Inhaltsverzeichnis downloaden