Bestellnr. E01348
Peter‑Dietmar Schnabel

Handbuch für die Verwalterpraxis - inkl. Arbeitshilfen online

Von der Eigentümerversammlung bis zum Verwaltervertrag

Handbuch für die Verwalterpraxis - inkl. Arbeitshilfen online - Von der Eigentümerversammlung bis zum Verwaltervertrag Blick ins Buch
44,95 €
inkl. MwSt.
42,01 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
39,99 €
inkl. MwSt.
33,61 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
39,99 €
inkl. MwSt.
33,61 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
44,95 €
inkl. MwSt.
42,01 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Dieser verlässliche Begleiter für Verwalter bietet durch die vielen Online-Tools eine praktische Arbeitserleichterung im Alltag. Er unterstützt mit Fachwissen in Rechtsfragen, beim Umgang mit Eigentümern und bei der Abwicklung der Eigentümerversammlung.

Mehr Produktdetails
  • Praktische Lösungen für die WEG-Verwaltung
  • Hilfe für viele Rechtsfragen
  • Mit Mustern zum Download

Praxiswissen für Verwalter

Nutzen Sie als WEG-Verwalter dieses Buch als praktisches Nachschlagewerk - von A wie Abrechnung bis Z wie Zwangsverwaltung. Der Autor klärt kompakt und verständlich wichtige Rechtsfragen und unterstützt Sie so bei den zentralen Verwalteraufgaben. Mit den zahlreichen Online-Arbeitshilfen sparen Sie Zeit und Nerven.

Inhalte:

  • Abgrenzung von Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum
  • Beschlüsse und Vereinbarungen der Eigentümerversammlung
  • Kompetenzen des Verwaltungsrats
  • WEG-Verfahrensrecht im Rahmen der Zivilprozessordnung
  • Alle wichtigen Stichworte - von Beschlusssammlung, über Hausgeldabrechnung bis Wirtschaftsplan

Arbeitshilfen online:

  • Musterbriefe, -beschlüsse und -formulare
  • Gesetzestexte

 

Vorteile

Aktuelles

Nutzen Sie als WEG-Verwalter dieses Buch als praktisches Nachschlagewerk - von A wie Abrechnung bis Z wie Zwangsverwaltung. Der Autor klärt kompakt und verständlich wichtige Rechtsfragen und unterstützt Sie so bei den zentralen Verwalteraufgaben. Mit den zahlreichen Online-Arbeitshilfen sparen Sie Zeit und Nerven.

Inhalte:

  • Abgrenzung von Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum
  • Beschlüsse und Vereinbarungen der Eigentümerversammlung
  • Kompetenzen des Verwaltungsrats
  • WEG-Verfahrensrecht im Rahmen der Zivilprozessordnung
  • Alle wichtigen Stichworte - von Beschlusssammlung, über Hausgeldabrechnung bis Wirtschaftsplan

Arbeitshilfen online:

  • Musterbriefe, -beschlüsse und -formulare
  • Gesetzestexte

 

Vorteile

Aktuelles

Nutzen Sie als WEG-Verwalter dieses Buch als praktisches Nachschlagewerk - von A wie Abrechnung bis Z wie Zwangsverwaltung. Der Autor klärt kompakt und verständlich wichtige Rechtsfragen und unterstützt Sie so bei den zentralen Verwalteraufgaben. Mit den zahlreichen Online-Arbeitshilfen sparen Sie Zeit und Nerven.

Inhalte:

  • Abgrenzung von Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum
  • Beschlüsse und Vereinbarungen der Eigentümerversammlung
  • Kompetenzen des Verwaltungsrats
  • WEG-Verfahrensrecht im Rahmen der Zivilprozessordnung
  • Alle wichtigen Stichworte - von Beschlusssammlung, über Hausgeldabrechnung bis Wirtschaftsplan

Arbeitshilfen online:

  • Musterbriefe, -beschlüsse und -formulare
  • Gesetzestexte

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Peter-Dietmar Schnabel

Peter-Dietmar Schnabel ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Er berät Hausverwalter, Wohnungseigentümer und Beiräte beim Haus- und Grundbesitzerverein Freiburg.

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Teilrechtsfähigkeit der Eigentümergemeinschaft

  • Was bedeutet Rechtsfähigkeit?
  • Das Verwaltungsvermögen
  • Umfang und Grenzen der Rechtsfähigkeit
  • Gemeinschaftsbezogene und sonstige Rechte (§ 10 Abs. 6 S. 3 WEG)
  • Konsequenzen der Teilrechtsfähigkeit
  • Arbeitshilfen

Abgrenzung Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum

  • Grundsätze des Gemeinschaftseigentums
  • Grundsätze des Sondereigentums
  • Konkretisierung des Sondereigentums durch Teilungserklärung und Teilungsplan
  • Zuordnung zum Gemeinschafts- und Sondereigentum im Einzelnen
  • Sondernutzungsrechte

Bauliche Veränderungen am Gemeinschaftseigentum

  • Der Begriff der baulichen Veränderung
  • Abgrenzung zu nicht zustimmungspflichtigen Veränderungen
  • Nachteilige Veränderungen
  • Fallgruppen möglicher Nachteile
  • Herstellung der Barrierefreiheit von Gemeinschaftseigentum
  • Zustimmung zur baulichen Veränderung
  • Kostenverteilung bei baulichen Veränderungen
  • Der Beseitigungsanspruch
  • Verteidigung gegen den Beseitigungsanspruch
  • Arbeitshilfen

Sonder- und Gemeinschaftseigentum

  • Zweckbestimmung und Nutzung von Sondereigentum
  • Zweckbestimmung und Nutzung von gemeinschaftlichem Eigentum
  • Hausordnung

Die Wohnungseigentümerversammlung

  • Die Einberufungsberechtigten
  • Rahmenbedingungen
  • Einberufungsfrist und -form
  • Wer ist einzuladen?
  • Tagesordnung
  • Die Eventualeinladung
  • Situation und Verhalten in der Versammlung
  • Die rhetorische Auseinandersetzung
  • Umgang mit Kritik und Abwehr von Angriffen
  • Einlasskontrolle
  • Die Eröffnung
  • Geschäftsordnungsfragen
  • Der/die Vorsitzende
  • Beschlussfähigkeit
  • Das Stimmrecht
  • Die Beschlussfassung
  • Die Niederschrift über die Wohnungseigentümerversammlung
  • Die Abwicklung der Versammlung
  • Arbeitshilfen

Vereinbarungen und Beschlüsse

  • Die Vereinbarung
  • Das Ändern von Vereinbarungen
  • Anspruch auf Änderung einer Vereinbarung
  • Der Mehrheitsbeschluss
  • Abgrenzung zwischen Vereinbarung und Beschluss
  • Der Zitterbeschluss
  • Nichtige Beschlüsse
  • Zweitbeschlüsse
  • Schriftliche Beschlüsse
  • Der Sukzessivbeschluss
  • Arbeitshilfen

Der Verwalter

  • Die Person
  • Das Amt
  • Bestellung durch Beschluss
  • Stimmrecht des Verwalters bei seiner Wahl
  • Die Verwalterbestellung in der Teilungserklärung
  • Annahme der Bestellung
  • Dauer der Bestellung
  • Wiederholte Bestellung
  • Die Trennungstheorie
  • Die Form des Verwaltervertrags
  • Parteien und Inhalt des Verwaltervertrags
  • Abschluss des Verwaltervertrags
  • Beendigung des Verwalteramts
  • Arbeitshilfen

Aufgaben und Befugnisse des Verwalters

  • Geschäftsführungsbefugnis gegenüber Gemeinschaft und Wohnungseigentümern
  • Aufgaben und Kompetenzen für die Gesamtheit der Wohnungseigentümer
  • Aufgaben und Kompetenzen des Verwalters für die Gemeinschaft
  • Einschränkungen der Befugnis des Verwalters
  • Aufgaben und Befugnisse aufgrund Teilungserklärung und Verwaltervertrag
  • Das Zutrittsrecht des Verwalters zum Sondereigentum
  • Führung der Beschlusssammlung
  • Auskunftspflichten
  • Einsichtsrecht der Eigentümer in die Verwaltungsunterlagen
  • Aufbewahrung von Verwaltungsunterlagen
  • Die Entlastung des Verwalters
  • Schadensersatzansprüche gegen den Verwalter
  • Arbeitshilfen

Der Verwaltungsbeirat

  • Bestellung des Verwaltungsbeirats
  • Zusammensetzung des Verwaltungsbeirats
  • Aufgaben und Befugnisse des Verwaltungsbeirats
  • Vergütung und Versicherung des Beirats
  • Arbeitshilfen

Bestandswahrung und Werterhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums

  • Instandhaltung und Instandsetzung
  • Die werkvertragsspezifischen Aufgaben des Verwalters
  • Kostenverteilung nach Teilungserklärung und Gesetz
  • Abweichende Kostenverteilung durch Mehrheitsbeschluss
  • Der Beschluss über die Instandhaltungsrücklage
  • Modernisierung
  • Versicherungen für das gemeinschaftliche Eigentum
  • Arbeitshilfen

Die Finanzen der Wohnungseigentümergemeinschaft

  • Der Wirtschaftsplan
  • Die Jahresabrechnung
  • Schuldner der Hausgeldforderungen
  • Eigentümerwechsel während des Wirtschaftsjahres
  • Arbeitshilfen

Durchsetzung von Hausgeldforderungen

  • Vorfälligkeit bei Verzug mit der Hausgeldzahlung
  • Die Versorgungssperre
  • Hausgeldforderungen in der Zwangsversteigerung
  • Die Zwangsverwaltung
  • Der Stimmrechtsausschluss wegen Hausgeldschulden
  • Arbeitshilfen

Verfahrensregelungen im WEG-Verfahren

  • Zuständigkeit der Gerichte
  • Wohnungseigentumsrechtliche Streitigkeit
  • Der Zustellungsvertreter (§ 45 Abs. 1, 2 WEG)
  • Beschlussanfechtung durch Klage (§ 46 WEG)
  • Geltung sonstiger ZPO-Vorschriften
  • Wichtige Verfahrensgrundsätze des Zivilprozesses

Abkürzungsverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Der Autor

Arbeitshilfen

 

Inhaltsverzeichnis downloaden