Umsatzsteuer in der öffentlichen Verwaltung - Leitfaden für Kreise, Städte und Gemeinden

Umsatzsteuer in der öffentlichen Verwaltung

Christian Trost / Matthias Menebröcker

Leitfaden für Kreise, Städte und Gemeinden

  • Topaktuell mit allen gesetzlichen Änderungen
  • Umsatzsteuerrelevante Sachverhalte erkennen
  • Zahlreiche Praxis-Beispiele
Bestellnummer E13202

Aktuelle Gesetzesänderungen haben zahlreiche Neuerungen bei der Umsatzsteuer zur Folge. Das Buch erläutert dazu alles Wissenswerte für die öffentliche Hand, Städte, Gemeinden, Kommunen und Unternehmen, die in Beziehungen zu diesen stehen.

Mehr Produktinformationen
79,95 €
inkl. MwSt.
74,72 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
77,99 €
inkl. MwSt.
72,89 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
79,95 €
inkl. MwSt.
74,72 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: Umsatzsteuer in der öffentlichen Verwaltung

Umsatzsteuerwegweiser für die öffentliche Verwaltung - mit § 2b UStG!

Der § 2b UStG bedeutet eine der größten Änderung in der Umsatzbesteuerung der juristischen Personen des öffentlichen Rechtes jemals. Dieses Buch setzt sich mit den Herausforderungen dieser Gesetzesänderung auseinander, die insbesondere auf Kreise, Städte und Gemeinden ab dem 01.01.2023 zukommen. Aber auch für Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter anderer öffentlichen Verwaltungen ist das Buch ein zuverlässiger Begleiter, mit dem Sie die vielen Praxisherausforderungen ab dem 01.01.2023 bewältigen und sich auf vor Gericht durch seine Zitierfähigkeit behaupten können.

Inhalte:

  • Grundlagen des Umsatzsteuerrechts und der Besteuerung der öffentlichen Hand
  • Unternehmereigenschaft nach § 2 Abs. 3 UStG a. F. und § 2b UStG ab dem 01.01.2023
  • Vorsteuerabzug der juristischen Personen des öffentlichen Rechts
  • Umfangreiche Fallsammlung der wichtigsten Praxisfälle
  • Neu in der 3. Auflage: Ausführungen zur umsatzsteuerlichen Organschaft, zur Friedhofsverwaltung und zu Kurbetrieben, die aktuelle Rechtsprechung, Einarbeitung der aktuellen Verwaltungsauffassung und Literaturmeinungen

Digitale Extras:

  • Anweisungen der Finanzverwaltung
  • Gesetze
  • Prüfschemata
  • Übersichten

Vorteile

Aktuelles

Der § 2b UStG bedeutet eine der größten Änderung in der Umsatzbesteuerung der juristischen Personen des öffentlichen Rechtes jemals. Dieses Buch setzt sich mit den Herausforderungen dieser Gesetzesänderung auseinander, die insbesondere auf Kreise, Städte und Gemeinden ab dem 01.01.2023 zukommen. Aber auch für Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter anderer öffentlichen Verwaltungen ist das Buch ein zuverlässiger Begleiter, mit dem Sie die vielen Praxisherausforderungen ab dem 01.01.2023 bewältigen und sich auf vor Gericht durch seine Zitierfähigkeit behaupten können.

Inhalte:

  • Grundlagen des Umsatzsteuerrechts und der Besteuerung der öffentlichen Hand
  • Unternehmereigenschaft nach § 2 Abs. 3 UStG a. F. und § 2b UStG ab dem 01.01.2023
  • Vorsteuerabzug der juristischen Personen des öffentlichen Rechts
  • Umfangreiche Fallsammlung der wichtigsten Praxisfälle
  • Neu in der 3. Auflage: Ausführungen zur umsatzsteuerlichen Organschaft, zur Friedhofsverwaltung und zu Kurbetrieben, die aktuelle Rechtsprechung, Einarbeitung der aktuellen Verwaltungsauffassung und Literaturmeinungen

Digitale Extras:

  • Anweisungen der Finanzverwaltung
  • Gesetze
  • Prüfschemata
  • Übersichten

Vorteile

Aktuelles

Der § 2b UStG bedeutet eine der größten Änderung in der Umsatzbesteuerung der juristischen Personen des öffentlichen Rechtes jemals. Dieses Buch setzt sich mit den Herausforderungen dieser Gesetzesänderung auseinander, die insbesondere auf Kreise, Städte und Gemeinden ab dem 01.01.2023 zukommen. Aber auch für Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter anderer öffentlichen Verwaltungen ist das Buch ein zuverlässiger Begleiter, mit dem Sie die vielen Praxisherausforderungen ab dem 01.01.2023 bewältigen und sich auf vor Gericht durch seine Zitierfähigkeit behaupten können.

Inhalte:

  • Grundlagen des Umsatzsteuerrechts und der Besteuerung der öffentlichen Hand
  • Unternehmereigenschaft nach § 2 Abs. 3 UStG a. F. und § 2b UStG ab dem 01.01.2023
  • Vorsteuerabzug der juristischen Personen des öffentlichen Rechts
  • Umfangreiche Fallsammlung der wichtigsten Praxisfälle
  • Neu in der 3. Auflage: Ausführungen zur umsatzsteuerlichen Organschaft, zur Friedhofsverwaltung und zu Kurbetrieben, die aktuelle Rechtsprechung, Einarbeitung der aktuellen Verwaltungsauffassung und Literaturmeinungen

Digitale Extras:

  • Anweisungen der Finanzverwaltung
  • Gesetze
  • Prüfschemata
  • Übersichten

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Christian Trost

Christian Trost ist Diplom-Betriebswirt (FH) und Steuerberater sowie Geschäftsführer der BDO Concunia GmbH. Er leitet bei der BDO Concunia GmbH die Steuerabteilung für die öffentliche Hand und berät mit seinem Team bundesweit Gemeinden, Städte und Landkreise in Steuerfragen sowie bei der Umsetzung von Tax Compliance Management Systemen (TCMS). Außerdem ist er Fachautor und Dozent für Seminare. 

Matthias Menebröcker

Matthias Menebröcker ist als Diplom-Jurist und Steuerberater für die Concunia Unternehmensgruppe tätig. Er ist Fachautor und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Besteuerung der öffentlichen Hand.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Die Autoren


Teil 1: Einführung in die Besteuerung der öffentlichen Verwaltung


1. Systematik der Umsatzsteuer
1.1 Zweck der Umsatzsteuer
1.2 Gegenstand der Umsatzsteuer
1.3 Funktionsweise der Umsatzbesteuerung
1.4 Durchführung der Besteuerung


2. Finanzverfassungsrechtliche Grundlagen
2.1 Gesetzgebungshoheit
2.2 Verwaltungshoheit
2.3 Ertragshoheit


3. Rechtsgrundlagen und Erkenntnisquellen
3.1 Gemeinschaftsrechtliche Grundlagen
3.2 Nationale Rechtsgrundlagen
3.3 Bedeutung der Rechtsprechung
3.4 Die Auffassung der Finanzverwaltung


4. Die öffentliche Verwaltung
4.1 Der Verwaltungsbegriff
4.2 Verwaltungsaufgaben
4.3 Verwaltungsträger und Verwaltungsorgane
4.4 Juristische Personen des öffentlichen Rechts
4.5 Regie- und Eigenbetriebe
4.6 Privatrechtliche Organisationsformen


Teil 2: Unternehmereigenschaft der öffentlichen Verwaltung


1. Allgemeine Grundsätze der Unternehmereigenschaft
1.1 Der Unternehmer (Wirtschaftsvorbehalt)
1.2 Das Unternehmen
1.3 Die umsatzsteuerliche Organschaft


2. Unternehmer nach der Verwaltungsauffassung zu § 2 Abs. 3 UStG a. F.
2.1 Anknüpfung an das Körperschaftsteuerrecht
2.2 Umfang des Unternehmens nach § 2 Abs. 3 UStG a. F.
2.3 Die öffentliche Verwaltung als Organträger
2.4 Kritik des Bundesrechnungshofes


3. Unternehmer nach der richtlinienkonformen Auslegung
3.1 Grundsatz der richtlinienkonformen Auslegung
3.2 Besteuerung der öffentlichen Verwaltung nach Unionsrecht
3.3 Rechtsprechung des BFH
3.4 Anwendungserlass der Finanzverwaltung


4. Unternehmer nach dem Steueränderungsgesetz 2015
4.1 Systemwechsel durch das StÄndG 2015
4.2 Hoheitsvorbehalt nach § 2b Abs. 1 S. 1 UStG
4.3 Wettbewerbsvorbehalt nach § 2b Abs. 1 S. 2 UStG
4.4 Übergangsregelung
4.5 Unionsrechtskonformität des StÄndG 2015


5. Kleinunternehmerregelung


Teil 3: Grundlagen der Umsatzbesteuerung


1. Steuerbare Umsätze
1.1 Lieferung und sonstige Leistungen
1.2 Leistungsaustausch
1.3 Ort der Leistung
1.4 Geschäftsveräußerung im Ganzen


2. Steuerpflichtige Umsätze
2.1 Abgrenzung zu nichtsteuerbaren Umsätzen
2.2 Wichtige Steuerbefreiungen
2.3 Verzicht auf die Steuerbefreiung


3. Steuerschuld
3.1 Bemessungsgrundlage
3.2 Steuersatz
3.3 Schuldner der Umsatzsteuer
3.4 Besteuerungszeitpunkt


4. Rechnungen
4.1 Inhalt und Ausstellung
4.2 Berechtigung und Verpflichtung
4.3 Gutschrift
4.4 Prüfungspflicht
4.5 Aufbewahrungspflicht
4.6 Unrichtiger Steuerausweis
4.7 Berichtigung von Rechnungen


5. Vorsteuerabzug und Vorsteuerberichtigung
5.1 Abziehbare Vorsteuer
5.2 Abzugsfähige Vorsteuer
5.3 Zeitpunkt des Vorsteuerabzuges
5.4 Vorsteuerberichtigung
5.5 Vorsteuerabzug und Vorsteuerberichtigung im Optionszeitraum


6. Besteuerungsverfahren
6.1 Mitwirkungspflichten
6.2 Besondere Ermittlungsverfahren
6.3 Verbindliche Auskunft


Teil 4: Umsatzbesteuerung einzelner Produktbereiche


1. Innere Verwaltung
1.1 Verwaltungssteuerung und -services
1.2 Rechnungsprüfungsamt
1.3 Zentrale Dienste
1.4 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
1.5 Personalmanagement
1.6 Finanzmanagement und Rechnungswesen
1.7 Informationstechnologie
1.8 Immobilienmanagement


2. Sicherheit und Ordnung
2.1 Polizei und Ordnungsbehörden
2.2 Ordnungsamt
2.3 Veterinäramt
2.4 Straßenverkehrsamt
2.5 Standesamt
2.6 Bürgeramt
2.7 Feuerwehr
2.8 Rettungsdienste


3. Schulträgeraufgaben
3.1 Innere und äußere Schulangelegenheiten
3.2 Schulmensen
3.3 Schülerbeförderung
3.4 Lernmittelfreiheit
3.5 Außerschulische Aktivitäten
3.6 Zentrale schulbezogene Leistungen des Schulträgers


4. Kultur, Bildung und Wissenschaft
4.1 Kommunale Veranstaltungen
4.2 Ortsspezifische Kultureinrichtungen
4.3 Volkshochschule
4.4 Musik- und Kunstschulen
4.5 Bibliotheken und Büchereien
4.6 Museum
4.7 Archiv
4.8 Theater
4.9 Orchester, Kammermusikensembles und Chöre


5. Soziale Hilfen
5.1 Unterstützung bei Einkommensdefiziten und Erwerbslosigkeit
5.2 Unterstützung bei Krankheit, Behinderung und Pflegebedürftigkeit
5.3 Unterstützung älterer Menschen


6. Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
6.1 (Kinder-)Tageseinrichtungen und Tagespflege
6.2 Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit
6.3 Ferienfreizeiten
6.4 Familienbildungsstätten
6.5 Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen
6.6 Jugendheime


7. Gesundheitsamt und Gesundheitsdienste
7.1 Amtsärztliche Gutachten und Stellungnahmen
7.2 Sozialpsychiatrische Dienste
7.3 Sexuelle Gesundheit
7.4 Desinfektion und Infektionsschutz
7.5 Verwaltung und Betrieb von Krankenhäusern und Apotheken


8. Sportförderung
8.1 Sportplätze und Sportstadien
8.2 Schwimmbäder (Frei- und Hallenbäder)
8.3 Turn-, Sport- und Festhallen, Mehrzweckhallen
8.4 Andere Sportanlagen
8.5 Sportliche Veranstaltungen


9. Räumliche Planung und Entwicklung, Geoinformationen
9.1 Bauleitplanung
9.2 Erschließungsmaßnahmen
9.3 Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen
9.4 Konversion militärischer Liegenschaften
9.5 Flurbereinigungsverfahren
9.6 Vermessung, Erhebung und Führung von Geobasisdaten
9.7 Grundstückswertermittlung (Gutachterausschuss)


10. Bauen und Wohnen
10.1 Erteilung einer Baugenehmigung
10.2 Erfüllung nichtstaatlicher Bauaufgaben
10.3 Ablösung der Stellplatzverpflichtung


11. Ver- und Entsorgung
11.1 Energieversorgung
11.2 Wasserversorgung
11.3 Abfallentsorgung
11.4 Abwasserbeseitigung


12. Verkehrsflächen und -anlagen
12.1 Öffentliche Verkehrsflächen
12.2 Sondernutzung
12.3 Konzessionsabgaben
12.4 Parkraumbewirtschaftung
12.5 Verkehrs- und Hafenbetriebe


13. Natur- und Landschaftspflege
13.1 Öffentliches Grün
13.2 Wald, Forst- und Landwirtschaft
13.3 Zoologische und botanische Gärten
13.4 Bestattungswesen
13.5 Hochwasserschutz


14. Umweltschutz
14.1 Ausgleichs- und Ersatzflächenmanagement


15. Wirtschaft und Tourismus
15.1 Wirtschaftsförderung
15.2 Messen und Kongresse
15.3 Verbraucherschutz
15.4 Tourismusförderung und touristische Angebote
15.5 Kurorte und Kurbetriebe


16. Allgemeine Finanzwirtschaft
16.1 Gemeindesteuern
16.2 Zuweisungen und Umlagen
16.3 Bürgschaften


17. Stiftungen


Literaturverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden