Bestellnummer E10375
André Häusling / Stephan Fischer

Der Weg zur agilen HR-Organisation

Modelle und Praxisbeispiele für erfolgreiche Transformationen

Der Weg zur agilen HR-Organisation - Modelle und Praxisbeispiele für erfolgreiche Transformationen Blick ins Buch

Dieses Buch stellt ein neues ganzheitliches Modell für die agile Entwicklung von HR vor. Es erläutert die zentralen Wertschöpfungsprozesse von HR und zeigt die Herausforderungen auf dem Weg zur agilen Organisation. Mit zahlreichen Best-Practice-Beispielen.

Mehr Produktdetails
  • Die fünf Stadien der agilen Entwicklung
  • Herausforderungen und Chancen
  • Beispiele renommierter Unternehmen
39,95 €
inkl. MwSt.
38,05 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
35,99 €
inkl. MwSt.
34,28 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
35,99 €
inkl. MwSt.
34,28 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
39,95 €
inkl. MwSt.
38,05 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Das Reifegrade-Modell für HR

HR muss heute so aufgestellt sein, dass es in der agilen Welt bestehen kann. Das bisherige meist statische HR-Business-Partner-Modell kommt zunehmend an seine Grenzen. Die Autoren haben zur Lösung ein ganzheitliches Agile-HR-Framework zentraler HR-Wertschöpfungsprozesse (Recruiting, Personal- und Führungskräfteentwicklung, Steuerungs- und Anreiz-Systeme, Personalbetreuung und -administration, Trennungs- und Transformationsmanagement) und möglicher HR-Organisationsmodelle entwickelt. Zahlreiche Best-Practice-Beispiele renommierter Unternehmen zeigen Ihnen, wie diese erfolgreich agil transformiert werden.

Mit einem Vorwort von Stefan Ries, Mitglied des Vorstands, Chief Human Resources Officer, SAP SE

 

Inhalte:

  • Gründe für eine neue HR-Organisation
  • Wissenschaftliche Metaanalyse aktueller HR-Modelle
  • Das agile Reifegradmodell
  • Zentrale HR-Wertschöpfungsprozesse von HR agiler gestalten
  • Dimensionen und Reifegrade von HR-Organisationsmodellen der Zukunft und deren Transformation
  • Mögliche HR-Organisationen der Zukunft
  • Den eigenen Reifegrad bestimmen
  • Viele Best-Praxis-Beispiele

Praxisbeiträge:

  • Axel Springer
  • Avira
  • cosee
  • DATEV
  • Deutsche Telekom
  • Hettich
  • Hypoport
  • metafinanz
  • Ministry Group
  • OTTO
  • Robert Bosch
  • SAP
  • sipgate
  • Unity Media

 

Vorteile

Aktuelles

HR muss heute so aufgestellt sein, dass es in der agilen Welt bestehen kann. Das bisherige meist statische HR-Business-Partner-Modell kommt zunehmend an seine Grenzen. Die Autoren haben zur Lösung ein ganzheitliches Agile-HR-Framework zentraler HR-Wertschöpfungsprozesse (Recruiting, Personal- und Führungskräfteentwicklung, Steuerungs- und Anreiz-Systeme, Personalbetreuung und -administration, Trennungs- und Transformationsmanagement) und möglicher HR-Organisationsmodelle entwickelt. Zahlreiche Best-Practice-Beispiele renommierter Unternehmen zeigen Ihnen, wie diese erfolgreich agil transformiert werden.

Mit einem Vorwort von Stefan Ries, Mitglied des Vorstands, Chief Human Resources Officer, SAP SE

 

Inhalte:

  • Gründe für eine neue HR-Organisation
  • Wissenschaftliche Metaanalyse aktueller HR-Modelle
  • Das agile Reifegradmodell
  • Zentrale HR-Wertschöpfungsprozesse von HR agiler gestalten
  • Dimensionen und Reifegrade von HR-Organisationsmodellen der Zukunft und deren Transformation
  • Mögliche HR-Organisationen der Zukunft
  • Den eigenen Reifegrad bestimmen
  • Viele Best-Praxis-Beispiele

Praxisbeiträge:

  • Axel Springer
  • Avira
  • cosee
  • DATEV
  • Deutsche Telekom
  • Hettich
  • Hypoport
  • metafinanz
  • Ministry Group
  • OTTO
  • Robert Bosch
  • SAP
  • sipgate
  • Unity Media

 

Vorteile

Aktuelles

HR muss heute so aufgestellt sein, dass es in der agilen Welt bestehen kann. Das bisherige meist statische HR-Business-Partner-Modell kommt zunehmend an seine Grenzen. Die Autoren haben zur Lösung ein ganzheitliches Agile-HR-Framework zentraler HR-Wertschöpfungsprozesse (Recruiting, Personal- und Führungskräfteentwicklung, Steuerungs- und Anreiz-Systeme, Personalbetreuung und -administration, Trennungs- und Transformationsmanagement) und möglicher HR-Organisationsmodelle entwickelt. Zahlreiche Best-Practice-Beispiele renommierter Unternehmen zeigen Ihnen, wie diese erfolgreich agil transformiert werden.

Mit einem Vorwort von Stefan Ries, Mitglied des Vorstands, Chief Human Resources Officer, SAP SE

 

Inhalte:

  • Gründe für eine neue HR-Organisation
  • Wissenschaftliche Metaanalyse aktueller HR-Modelle
  • Das agile Reifegradmodell
  • Zentrale HR-Wertschöpfungsprozesse von HR agiler gestalten
  • Dimensionen und Reifegrade von HR-Organisationsmodellen der Zukunft und deren Transformation
  • Mögliche HR-Organisationen der Zukunft
  • Den eigenen Reifegrad bestimmen
  • Viele Best-Praxis-Beispiele

Praxisbeiträge:

  • Axel Springer
  • Avira
  • cosee
  • DATEV
  • Deutsche Telekom
  • Hettich
  • Hypoport
  • metafinanz
  • Ministry Group
  • OTTO
  • Robert Bosch
  • SAP
  • sipgate
  • Unity Media

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

André Häusling

André Häusling gilt als Pionier für agiles Personalmanagement und neue Formen von Zusammenarbeit in Deutschland. Er ist Gründer und Geschäftsführer der HR Pioneers GmbH, die sich auf agile Personal- und Organisationsentwicklung spezialisiert hat und von dem Wirtschaftsmagazin brand eins mehrfach zu den besten Beratungen Deutschlands gewählt wurde. Die Schwerpunkte der Beratung liegen in der Begleitung von agilen Transformationen, der Durchführung von Führungskräfte-Trainings sowie der Entwicklung von agilen HR-Organisationen und -Instrumenten in großen Konzernen wie in kleinen- und mittelständischen Unternehmen. André Häusling ist Initiator der Agile HR Conference, die als deutschlandweit größte Konferenz für agile Personal- und Organisationsentwicklung steht. Zudem ist er mehrfacher Buchautor sowie Keynote-Speaker auf verschiedenen Managementkonferenzen. Für seine Arbeit hat er in den letzten Jahren verschiedene Auszeichnungen erhalten. Unter anderem wurde er mehrfach vom Personalmagazin als einer der führenden Köpfe des Personalmanagements ausgezeichnet.

Stephan Fischer

Prof. Dr. Stephan Fischer ist Professor für Personalmanagement und Organisationsberatung an der Hochschule Pforzheim. Dort lehrt er im Bachelor BWL/PM und im Master »Human Resources Management« und forscht als Direktor des Instituts für Personalforschung. Praktische Erfahrungen sammelte er in leitender Funktion in den Bereichen Personal und Beratung. Als wissenschaftlicher Beirat unterstützt er mehrere Unternehmen. Daneben ist er Beirat der Zukunft Personal und leitet die Jury des HR Innovation Awards. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Themenbereichen der agilen Transformation sowie in der Frage der Nachhaltigkeit im HRM. Zudem wurde er 2017 und 2019 vom Haufe Verlag zu den 40 führenden Köpfen (Kategorie Wissenschaftler) im HR gewählt.

Vorwort
Vorwort der Herausgeber
Einleitung

 

Gründe für eine neue HR-Organisation

  • Steigende Komplexität als Treiber
  • Probleme in der Praxis
  • Gründe für das HR-Versagen aus Sicht der Theorie

 

Eine kurze Analyse aktueller Modelle zu HR und Transformation

  • Vergleichende Bewertung aktueller HR-Modelle
  • Vergleichende Bewertung aktueller Transformation

 

Ein agiles Reifegradmodell

  • Der Kontext bestimmt das Zielbild
  • Vier grundlegende Agilitätsfaktoren
  • Sechs Dimensionen der agilen Organisation
  • Drei Ebenen
  • Fünf Reifegrade
  • Und was ist mit HR?

 

Die sechs zentralen HR-Wertschöpfungsprozesse

  • Darstellung ausgewählter Modelle zu HR-Wertschöpfungsprozesse und ihre Entwicklung bis heute
  • Der erste HR-Wertschöpfungsprozess: Die Personalrekrutierung
  • Der zweite HR-Wertschöpfungsprozess: Die Personalbetreuung und Personaladministration
  • Der dritte HR-Wertschöpfungsprozess: Die Steuerungs- und Anreizsysteme
  • Der vierte HR-Wertschöpfungsprozess: Die Personal- und Führungskräfteentwicklung
  • Der fünfte HR-Wertschöpfungsprozess: Die Personaltrennung
  • Der sechste HR-Wertschöpfungsprozess: Die Organisationsentwicklung und die Organisationstransformation

 

Agile Reifegrade in den HR-Organisationsmodellen

  • Reifegrad 1: Das eindimensionale HR-Modell
  • Reifegrad 2: Das zweidimensionale HR-Modell
  • Reifegrad 3: Die HRPLUSNET-Organisation
  • Reifegrad 4: Die HR-Hybrid-Organisation
  • Reifegrad 5: Die (agile) HR-Netzwerk-Organisation
  • Zusammenfassung
  • Praxisbeispiel: HR@Hettich - eine Welt ohne Organigramme
  • Praxisbeispiel: Unlearn, inspect & adapt @DATEV

 

Die Zukunft von HR erfolgreich gestalten - zwei Ausblicke und ein Plädoyer

  • Ein Ausblick in Richtung Praxis
  • Ein Ausblick in Richtung Theorie
  • Ein gemeinsames Plädoyer für HR als Katalysator von Transformationen

 

Autorinnen und Autoren
Übersicht Praxisbeispiele
Abbildungsverzeichnis

 

 

Inhaltsverzeichnis downloaden