Bestellnr. E14064

Datenschutz im Betrieb - Die DSGVO in der Personalarbeit

Datenschutz im Betrieb - Die DSGVO in der Personalarbeit
44,95 €
inkl. MwSt.
42,01 €
zzgl. MwSt.
Lieferbar ab 17.05.2018, Lieferfrist 1-3 Tage
44,95 €
inkl. MwSt.
42,01 €
zzgl. MwSt.
Lieferbar ab 17.05.2018, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Ab Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Hier erfahren Sie, was Sie in der Personalarbeit und im Umgang mit personenbezogenen Daten beachtet müssen. Mit Handlungsempfehlungen zur korrekten Umsetzung!

Mehr Produktdetails
  • Die DSGVO korrekt umsetzen
  • Alles zum Beschäftigtendatenschutz
  • Haftungsrisiken vermeiden
Herausgeber: Axel von Walter

Alles zum Beschäftigtendatenschutz

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie gilt in der gesamten EU und bringt nicht nur eine Vereinheitlichung, sondern auch eine deutliche Verschärfung des europäischen Datenschutzrechts mit sich. Dies stellt Unternehmen vor die Herausforderung, innerhalb kurzer Zeit interne Prozesse und Datenschutz-Funktionen an das neue Recht anzupassen. Angesichts erhöhter Anforderungen, Bußgelder und Haftungsrisiken ist dabei große Sorgfalt geboten.

Dieses Buch ist ein Praxisleitfaden zur Umsetzung der Anforderungen der DSGVO, insbesondere in der Personalarbeit im Betrieb, und zum korrekten Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen nach dem reformierten Recht.

Inhalte:

  • Beschäftigtendatenschutz rechtssicher umsetzen
  • Dokumentations- und Informationspflichten
  • Betriebliches Datenschutzmanagement: Konzernprivileg, Arbeitsverträge, Betriebsvereinbarungen
  • Minderung von Haftungsrisiken: Sanktionen, Bußgelder und strafrechtliche Konsequenzen

 

Vorteile

Aktuelles

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie gilt in der gesamten EU und bringt nicht nur eine Vereinheitlichung, sondern auch eine deutliche Verschärfung des europäischen Datenschutzrechts mit sich. Dies stellt Unternehmen vor die Herausforderung, innerhalb kurzer Zeit interne Prozesse und Datenschutz-Funktionen an das neue Recht anzupassen. Angesichts erhöhter Anforderungen, Bußgelder und Haftungsrisiken ist dabei große Sorgfalt geboten.

Dieses Buch ist ein Praxisleitfaden zur Umsetzung der Anforderungen der DSGVO, insbesondere in der Personalarbeit im Betrieb, und zum korrekten Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen nach dem reformierten Recht.

Inhalte:

  • Beschäftigtendatenschutz rechtssicher umsetzen
  • Dokumentations- und Informationspflichten
  • Betriebliches Datenschutzmanagement: Konzernprivileg, Arbeitsverträge, Betriebsvereinbarungen
  • Minderung von Haftungsrisiken: Sanktionen, Bußgelder und strafrechtliche Konsequenzen

 

Vorteile

Aktuelles

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie gilt in der gesamten EU und bringt nicht nur eine Vereinheitlichung, sondern auch eine deutliche Verschärfung des europäischen Datenschutzrechts mit sich. Dies stellt Unternehmen vor die Herausforderung, innerhalb kurzer Zeit interne Prozesse und Datenschutz-Funktionen an das neue Recht anzupassen. Angesichts erhöhter Anforderungen, Bußgelder und Haftungsrisiken ist dabei große Sorgfalt geboten.

Dieses Buch ist ein Praxisleitfaden zur Umsetzung der Anforderungen der DSGVO, insbesondere in der Personalarbeit im Betrieb, und zum korrekten Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen nach dem reformierten Recht.

Inhalte:

  • Beschäftigtendatenschutz rechtssicher umsetzen
  • Dokumentations- und Informationspflichten
  • Betriebliches Datenschutzmanagement: Konzernprivileg, Arbeitsverträge, Betriebsvereinbarungen
  • Minderung von Haftungsrisiken: Sanktionen, Bußgelder und strafrechtliche Konsequenzen

 

Vorteile

Aktuelles

Herausgeber

Axel von Walter

Dr. Axel von Walter ist Rechtsanwalt, u.a. Fachanwalt für IT-Recht und Partner bei der BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Er ist Lehrbeauftragter an der Ludwig-Maximilians-Universität München.