Verkehrssicherungs­pflichten in der Immobilienwirtschaft - Wohnbau, Gewerbe, öffentlicher Hochbau

Verkehrssicherungs­pflichten in der Immobilienwirtschaft

Hans‑Thomas Damm / Hartmut Hardt

Wohnbau, Gewerbe, öffentlicher Hochbau

  • Umfassende Infos gegen Haftungsfallen
  • Alles zum neuen ÜAnlG 2021
  • Farbige Abbildungen für schnelle Umsetzung
Bestellnummer E06519

Mit dem aktualisierten Standardwerk vermeiden Facility Manager und Verwalter Haftungsfallen: Es informiert auf dem neuesten Rechtsstand über die Gewährleistung der Sicherheit von Gebäuden, Gefahren und das richtige Verhalten im Gefahren- oder Schadensfall.

Mehr Produktinformationen
59,95 €
inkl. MwSt.
56,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
52,99 €
inkl. MwSt.
49,52 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
52,99 €
inkl. MwSt.
49,52 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
59,95 €
inkl. MwSt.
56,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: Verkehrssicherungs­pflichten in der Immobilienwirtschaft

Risiken bei der Verkehrssicherung minimieren

Mit diesem Standardwerk informieren Sie sich über den aktuellen Rechtsstand für die Gewährleistung des sicheren Betriebs von Gebäuden. Sie vermeiden Gefahren und Haftungsrisiken und lernen das richtige Verhalten zur Entlastung im Schadensfall. Zusätzlich lesen Sie alles über Verkehrssicherungspflichten für Immobilien, die aktuelle Betriebssicherheitsverordnung und die Betreiberpflichten als Eigentümer und Bewirtschafter.

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen und rechtliche Leitsätze der Betreiberverantwortung
  • Betriebssicherheitsverordnung, Gefährdungsbeurteilung nach der TRBS 1111
  • Sicherheitsbegehungen Gebäude außen, innen, Haustechnik sowie Außenanlagen
  • Building Information Modeling (BIM) als Methode zum Betreiben von Immobilien
  • Organisation und Kosten der Betreiber- und Überwachungspflichten
  • Neu in der 5. Auflage: Organisation der Elektrosicherheit, Änderungen in den Bereichen Aufzug, Trinkwasser, Verdunstungskühlanlagen, Heizanlagen und bei der Betreiberverantwortung nach ÜAnlG 2021 (Gesetz über überwachungsbedürftige Anlagen)

Vorteile

Aktuelles

Mit diesem Standardwerk informieren Sie sich über den aktuellen Rechtsstand für die Gewährleistung des sicheren Betriebs von Gebäuden. Sie vermeiden Gefahren und Haftungsrisiken und lernen das richtige Verhalten zur Entlastung im Schadensfall. Zusätzlich lesen Sie alles über Verkehrssicherungspflichten für Immobilien, die aktuelle Betriebssicherheitsverordnung und die Betreiberpflichten als Eigentümer und Bewirtschafter.

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen und rechtliche Leitsätze der Betreiberverantwortung
  • Betriebssicherheitsverordnung, Gefährdungsbeurteilung nach der TRBS 1111
  • Sicherheitsbegehungen Gebäude außen, innen, Haustechnik sowie Außenanlagen
  • Building Information Modeling (BIM) als Methode zum Betreiben von Immobilien
  • Organisation und Kosten der Betreiber- und Überwachungspflichten
  • Neu in der 5. Auflage: Organisation der Elektrosicherheit, Änderungen in den Bereichen Aufzug, Trinkwasser, Verdunstungskühlanlagen, Heizanlagen und bei der Betreiberverantwortung nach ÜAnlG 2021 (Gesetz über überwachungsbedürftige Anlagen)

Vorteile

Aktuelles

Mit diesem Standardwerk informieren Sie sich über den aktuellen Rechtsstand für die Gewährleistung des sicheren Betriebs von Gebäuden. Sie vermeiden Gefahren und Haftungsrisiken und lernen das richtige Verhalten zur Entlastung im Schadensfall. Zusätzlich lesen Sie alles über Verkehrssicherungspflichten für Immobilien, die aktuelle Betriebssicherheitsverordnung und die Betreiberpflichten als Eigentümer und Bewirtschafter.

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen und rechtliche Leitsätze der Betreiberverantwortung
  • Betriebssicherheitsverordnung, Gefährdungsbeurteilung nach der TRBS 1111
  • Sicherheitsbegehungen Gebäude außen, innen, Haustechnik sowie Außenanlagen
  • Building Information Modeling (BIM) als Methode zum Betreiben von Immobilien
  • Organisation und Kosten der Betreiber- und Überwachungspflichten
  • Neu in der 5. Auflage: Organisation der Elektrosicherheit, Änderungen in den Bereichen Aufzug, Trinkwasser, Verdunstungskühlanlagen, Heizanlagen und bei der Betreiberverantwortung nach ÜAnlG 2021 (Gesetz über überwachungsbedürftige Anlagen)

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Hans-Thomas Damm

Dipl.-Ing. Architekt Hans-Thomas Damm ist Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Energieberater und ständiger Referent an Weiterbildungseinrichtungen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.

Hartmut Hardt

Rechtsanwalt Hartmut Hardt ist als Jurist auf die Umsetzung der Betreiberverantwortung im Facility Management und kommunalen Bereich spezialisiert sowie Mitglied in VDI RL-Ausschüssen.Hartmut Hardt ist Mitglied im Beirat FM des VDI, Mitglied diverser VDI Richtlinien-Ausschüsse, Mitglied AK/FM-Recht Gefma.

Inhaltsverzeichnis

Gesetzliche Grundlagen

  • Verkehrssicherungspflichten des Immobilienbetreibers

Grundlagen der Betreiberverantwortung nach VDI 3810

  • Wahrnehmungsebene
  • Erfüllungsebene
  • Nachweisebene

Betriebssicherheitsverordnung

  • Rechtliche Einordnung und Ablauf
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Beispiel: Gefährdungsbeurteilung der Aufzugsanlage durch den Vermieter
  • Überwachungsbedürftige Anlagen nach BetrSichV
  • Dokumentationspflichten nach der Betriebssicherheitsverordnung

Trinkwasserverordnung

  • Grundlegendes
  • Verkehrssicherungspflichten am Beispiel einer Trinkwasserinstallation
  • Urteile zur Legionellenproblematik
  • Hinweise zur Untersuchungsmethodik
  • Dokumentationspflichten
  • Gefährdungsanalyse
  • Typische Gefahrenstellen

Hinweise für die Wohnungswirtschaft

  • Elektroanlagen
  • Wasserführende Installation ‒ Hinweise zur Umsetzung der Trinkwasserverordnung
  • Freianlagen und Kinderspielplätze
  • Bäume

Hinweise zu öffentlichen Bauten und Bundesbauten

Hinweise für kommunale Immobilienobjekttypen

  • Grundschule und allgemeinbildende weiterführende Schule
  • Berufsbildende Schule
  • Schulsporthallen
  • Kindertagesstätten
  • Verwaltungsgebäude/Arbeitsstätten/Bürobauten
  • Versammlungsstätten/Aula
  • Gemeinschaftshäuser/Jugendzentren

Hinweise zu gewerblichen Bauten

  • Verkaufsstätten
  • Hinweise zur Organisation der Betreiberpflichten in Aktiengesellschaften und GmbHs

Allgemeine Hinweise zur Durchführung von Sicherheitsbegehungen

Sicherheitsbegehungen von Gebäuden: außen

  • Bereich Dach
  • Holzkonstruktionen
  • Kamine
  • Vordächer/Dachbegrünung
  • Blitzschutz
  • Treppengeländer
  • Kellerabgänge
  • Kellerlichtschächte
  • Fassaden
  • Balkone
  • Brandschutz
  • Thermische Solaranlagen
  • Fotovoltaik/Solaranlagen
  • Sonstiges

Sicherheitsbegehungen von Gebäuden: innen und Technik

  • Bereich Holzkonstruktionen
  • Kamine
  • Blitzschutz
  • Treppen
  • Treppenaufgänge
  • Kellerabgänge
  • Bodenbeläge
  • Gasinnenleitungen
  • Elektrische Installationen
  • Wasserführende Installationen
  • Motorbetriebene Anlagen
  • Brandschutz
  • Rauchwarnmelder in der Wohnung
  • Sonstige Gefahrstellen: Glastüren
  • Checkliste: Begehung des Gebäudes von innen

Sicherheitsbegehungen von Gebäuden: Außenanlagen

  • Straßenbereich
  • Wegebereich
  • Hofbereich
  • Müllstandplatz
  • Objekte in Außenanlagen ‒ Wäschetrockenanlage/Bänke
  • Garagen/Tiefgarage
  • Pkw-Stellplätze
  • Rettungswege/Fluchtwege
  • Außenbeleuchtung
  • Spielplätze
  • Mauern
  • Zäune/Einfriedungen
  • Bäume
  • Checkliste: Begehung der Außenanlagen

Sicherheitsbegehung: Standsicherheit

  • ARGEBAU-Hinweise und VDI 6200: Inhalte und Ziele
  • Gefährdungskategorien und Begehungsintervalle nach ARGEBAU
  • Prüfung und Kontrolle einzelner Elemente und Gefahrstellen
  • Besondere Hinweise zu Konstruktionen
  • Schneelasten
  • Dokumentation im Bauwerks-/Objekthandbuch

Kosten der Überwachungspflichten in der Wohnungswirtschaft

  • Betriebskostenabrechnung
  • Kosten der Überwachungspflichten
  • Kosten für Sicherheitsbegehungen und Aufwandswerte

Organisation der Betreiberpflichten

  • Organisationsverpflichtung des Immobilienbetreibers
  • Risikomanagement
  • Organisationsverschulden
  • Organisation der Betreiberpflichten nach GEFMA 190
  • Aufbau der Organisation der Überwachungspflichten in der Wohnungswirtschaft ‒ Beispiele

Organisation der Betreiberverantwortung in der Kommune

  • Aufbauorganisation
  • Ablauforganisation
  • Organisation der Delegation
  • Personalbemessung
  • Abschätzung der Betreiberkosten

Dokumentation

  • Beispiele und Hilfsmittel zur Dokumentation
  • Auswahl der richtigen Software

Integration der Betreiberpflichten in die Instandhaltung

  • Servicelevel und Verfügbarkeit von Anlagen
  • Weiterentwicklung zum Instandhaltungsmanagement

Literaturverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden