Bestellnr. E16049
Volker Eichener / Alcay Kamis

Strategisches Management für die Wohnungs-und Immobilienwirtschaft

Strategisches Management für die Wohnungs-und Immobilienwirtschaft Blick ins Buch
59,95 €
inkl. MwSt.
56,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
53,99 €
inkl. MwSt.
45,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
53,99 €
inkl. MwSt.
45,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
59,95 €
inkl. MwSt.
56,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Strategisches Management ist die Königsdisziplin der BWL, sichert es doch den langfristigen Erfolg der Unternehmen. Das Buch stellt Konzepte, Instrumente und Werkzeuge vor, die speziell für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft erfolgsentscheidend sind.

Mehr Produktdetails
  • Strategisches Management mit den Besonderheiten der Wohnungs- und Immobilienbranche
  • Von Autoren aus der Praxis und aus der Lehre
  • Auch für Quereinsteiger und Studenten geeignet

Profundes Expertenwissen

Die Immobilienbranche hat gegenüber anderen Wirtschaftsbranchen stets ihre Besonderheiten: Ein Produkt, das zugleich Wirtschafts- und Sozialgut ist, und zahlreiche weitere Besonderheiten aufweist (lange Produktionsdauer, lange Amortisationszeiträume, geringe Elastizität von Nachfrage und Angebot u.a.), ein hochgradig regulierter Markt, intensive politische Aufmerksamkeit, ein hoher Anteil von kommunalen, staatlichen, gemeinnützigen und genossenschaftlichen Marktteilnehmern, besondere historische Traditionen. Dieses Buch beschreibt nun das strategische Management speziell für die Immobilienbranche und ihre Besonderheiten. Die Autoren kommen sowohl aus der Lehre als auch aus der Praxis - damit ist sowohl die systematische Darstellung als auch die praktische Umsetzungsmöglichkeit garantiert.

 

Inhalte:

  • Ziele, Visionen, Werte, Kultur, Innovationsmanagement, Prognose- und Entscheidungstechniken
  • Mietersegmentierung und Marktpositionierung
  • Produktpolitik, Mieterakquisition und Marketing
  • Wertschöpfungsstrategien, Servicemanagement
  • Change Management, Personalmanagement

Vorteile

Aktuelles

Die Immobilienbranche hat gegenüber anderen Wirtschaftsbranchen stets ihre Besonderheiten: Ein Produkt, das zugleich Wirtschafts- und Sozialgut ist, und zahlreiche weitere Besonderheiten aufweist (lange Produktionsdauer, lange Amortisationszeiträume, geringe Elastizität von Nachfrage und Angebot u.a.), ein hochgradig regulierter Markt, intensive politische Aufmerksamkeit, ein hoher Anteil von kommunalen, staatlichen, gemeinnützigen und genossenschaftlichen Marktteilnehmern, besondere historische Traditionen. Dieses Buch beschreibt nun das strategische Management speziell für die Immobilienbranche und ihre Besonderheiten. Die Autoren kommen sowohl aus der Lehre als auch aus der Praxis - damit ist sowohl die systematische Darstellung als auch die praktische Umsetzungsmöglichkeit garantiert.

 

Inhalte:

  • Ziele, Visionen, Werte, Kultur, Innovationsmanagement, Prognose- und Entscheidungstechniken
  • Mietersegmentierung und Marktpositionierung
  • Produktpolitik, Mieterakquisition und Marketing
  • Wertschöpfungsstrategien, Servicemanagement
  • Change Management, Personalmanagement

Vorteile

Aktuelles

Die Immobilienbranche hat gegenüber anderen Wirtschaftsbranchen stets ihre Besonderheiten: Ein Produkt, das zugleich Wirtschafts- und Sozialgut ist, und zahlreiche weitere Besonderheiten aufweist (lange Produktionsdauer, lange Amortisationszeiträume, geringe Elastizität von Nachfrage und Angebot u.a.), ein hochgradig regulierter Markt, intensive politische Aufmerksamkeit, ein hoher Anteil von kommunalen, staatlichen, gemeinnützigen und genossenschaftlichen Marktteilnehmern, besondere historische Traditionen. Dieses Buch beschreibt nun das strategische Management speziell für die Immobilienbranche und ihre Besonderheiten. Die Autoren kommen sowohl aus der Lehre als auch aus der Praxis - damit ist sowohl die systematische Darstellung als auch die praktische Umsetzungsmöglichkeit garantiert.

 

Inhalte:

  • Ziele, Visionen, Werte, Kultur, Innovationsmanagement, Prognose- und Entscheidungstechniken
  • Mietersegmentierung und Marktpositionierung
  • Produktpolitik, Mieterakquisition und Marketing
  • Wertschöpfungsstrategien, Servicemanagement
  • Change Management, Personalmanagement

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Volker Eichener

Prof. Dr. Volker Eichener, ist Dozent der der Hochschule Düsseldorf für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Als Gründungsgeschäftsführer hat er das InWIS Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung aufgebaut und als Gründungsrektor und Geschäftsführer die EBZ Business School, die sich auf immobilienwirtschaftliche Studiengänge spezialisiert hat.

Alcay Kamis

Dr. Alcay Kamis ist seit nunmehr 15 Jahren in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft tätig – davon 11 Jahre in leitenden Positionen. Dr. Kamis hat in seinen Unternehmen diverse Veränderungsprojekte initiiert, begleitet und erfolgreich abgeschlossen sowie maßgeblich an dem Organisationsumbau und der Organisationsentwicklung sowie Performancesteigerung mitgewirkt. Dr. Kamis ist zudem Lehrbeauftragter an der EBZ Business School sowie der EBZ Akademie, die sich auf immobilienwirtschaftliche Studiengänge spezialisiert hat.

Vorwort

Warum strategisches Management die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft erfolgreicher macht

  • Strategie und Taktik
  • Ist strategisches Management nur etwas für große und Kapitalmarktorientierte Unternehmen?
  • Lohnt sich der Aufwand für strategisches Management? Die Pay-off-Matrix
  • Gebrauchsanweisung für dieses Buch

Theoretische Grundlagen des strategischen Managements

  • Was ist strategisches Management?
  • Ex negativo: Die Feinde des strategischen Managements
  • Geschichte des strategischen Managements

Normatives Management

  • Unternehmenswerte
  • Unternehmensvision und Unternehmensleitbild
  • Unternehmensmission

Innovationsmanagement

  • Die Innovationstypologie
  • Innovationsmanagement und Innovationstechniken
  • Kreativarbeit

Entscheidungstechniken

  • Szenario-Technik
  • Entscheidungsregeln
  • Organisation von Entscheidungsprozessen ‒ das Modell von Vroom-Yetton-Jago

Positionierung

  • Stakeholder-Management
  • Marktzyklus: die Immobilienuhr
  • Kostenführerschaft versus Differenzierung
  • Kernkompetenzanalyse (Core Competence Analysis)
  • Alleinstellungsmerkmale: USP-Analyse
  • VRIO-Analyse
  • SWOT-Analyse
  • Portfoliomanagement

Change-Management

  • Organisationsdiagnose und die Notwendigkeit von Veränderungsprozessen
  • Fördernde und hemmende Faktoren in Veränderungsprozessen
  • Die Rolle der Führungskräfte
  • Change-Communications ‒ Chancen und Risiken
  • Konfliktmanagement
  • Praktische Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Methodenkoffer ‒ Werkzeuge des Wandels
  • Evaluation im Change-Management

Personalmanagement

  • Theoretische Grundlagen und Ausrichtungen im Personalmanagement
  • Herausforderungen im Personalmanagement
  • Akteure im Personalmanagement
  • Personalbedarfsanalyse
  • Personalbestandsanalyse
  • Personalauswahl zwischen Anspruch und Wirklichkeit
  • Personalveränderung und Personalentwicklung
  • Nachbesetzungsplanung und Talentmanagement
  • Kompetenzmodell
  • Mitarbeitergespräch
  • Personalcontrolling
  • Exemplarische Kennzahlen im Überblick

Personalführung und Management

  • Kulturorientierte Personalführung
  • Interkulturelle Führung
  • Gruppenorientierte Teamführung
  • Individualführung
  • Führungsinstrumente

Mietersegmentierung und Mieterakquisition in der Wohnungswirtschaft

  • Kundensegmentierung nach Einkommensschichten
  • Kundensegmentierung nach Haushaltstypen
  • Kundensegmentierung nach Einkommen und Lebenszyklus
  • Kundensegmentierung nach sozialen Milieus
  • Kundensegmentierung nach Wohnkonzepten, Haushaltstypen, Alter und Wohnkaufkraft
  • Kundensegmentierung nach Migrationshintergrund
  • Mieterakquisition

 

Wachsende Zielgruppen und innovative Produkte

  • Differenzierung durch Qualität
  • Wohneigentum: Der Markt wird schwieriger und verlangt differenzierte Produkte
  • Anforderungen an die Wohnungsausstattung ‒ qualitätsbestimmende Merkmale
  • Nischenprodukte versus flexible Produkte

 

Wertschöpfungsstrategien

  • Wertschöpfungsarchitekturen und -strategien
  • Strategien zur Steigerung der Wertschöpfung
  • Die Produkt-Markt-Matrix von Ansoff (1957)

Strategische Performance-Messung: Balanced Scorecard

  • Entwicklung und Grundidee der Balanced Scorecard
  • Die wesentlichen Elemente einer Balanced Scorecard
  • Vor- und Nachteile der Balanced Scorecard

Umsetzungsstrategien und praktische Hinweise

  • Wie das Immobilienmanagement strategisch wird
  • Wie fängt man das strategische Management an?
  • Weiterführende Literatur zum Thema
  • Kontakt zu den Autoren

Literaturverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Stichwortverzeichnis
Die Autoren

Inhaltsverzeichnis downloaden