Nachhaltigkeit in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft - Energieeffizient bauen und sanieren

Nachhaltigkeit in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Thomas Oebbecke

Energieeffizient bauen und sanieren

  • Nachhaltige Ansätze und Lösungen für die Immobilienbranche
  • Umsetzung der Klimaziele und der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie von 2021
  • Unterstützung beim Thema Datenmanagement
Bestellnummer E16095

Die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft steht vor der Herausforderung, die in Paris 2015 beschlossenen Klimaziele bis 2050 einzuhalten bzw. umzusetzen. Das Buch unterstützt sie dabei und zeigt, wie sie sie erfolgreich umsetzen kann.

Mehr Produktinformationen
69,99 €
inkl. MwSt.
65,41 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 15.06.2023, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 15.06.2023, Lieferfrist 1-3 Tage
69,99 €
inkl. MwSt.
65,41 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 15.06.2023, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 15.06.2023, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: Nachhaltigkeit in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Jetzt Klimaziele umsetzen

Der Gebäudesektor und damit die Wohnungswirtschaft ist mit ca. 40 Prozent der größte Treibhausgas-Emittent in Deutschland, allen voran von CO2. Die Branche steht daher in der Pflicht und vor der Herausforderung, im Rahmen des Europäischen Klimaschutzfahrplans „2050“ ihren Beitrag zur Dekarbonisierung zu leisten und damit das Null- Emissionsziel zu erreichen. Thomas Oebbecke zeigt, was jetzt zu tun ist. Er beschreibt die Zusammenhänge zwischen der ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung der Wohnungswirtschaft für Klimaneutralität. Das Buch bietet einen Handlungsleitfaden zur Entwicklung, Erstellung und Nutzung von Wohnimmobilien bis zur Repositionierung von Assets im Spannungsfeld zwischen komplexen energetischen Sanierungen bis hin zu einfachen »Do it yourself«-Maßnahmen.

Inhalte:

  • Die Verursacher und warum zu wenig getan wird
  • Bausteine der Problemlösung
  • Das Drei-Säulen-Modell: ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit
  • Politische und gesetzliche Grundlagen
  • Fördermittel und Förderprogramme
  • Nachhaltige Maßnahmen im Wohnungsbau

Mit digitalen Extras:

  • Gesetze
  • Checklisten
  • Handlungsanleitungen

Vorteile

Aktuelles

Der Gebäudesektor und damit die Wohnungswirtschaft ist mit ca. 40 Prozent der größte Treibhausgas-Emittent in Deutschland, allen voran von CO2. Die Branche steht daher in der Pflicht und vor der Herausforderung, im Rahmen des Europäischen Klimaschutzfahrplans „2050“ ihren Beitrag zur Dekarbonisierung zu leisten und damit das Null- Emissionsziel zu erreichen. Thomas Oebbecke zeigt, was jetzt zu tun ist. Er beschreibt die Zusammenhänge zwischen der ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung der Wohnungswirtschaft für Klimaneutralität. Das Buch bietet einen Handlungsleitfaden zur Entwicklung, Erstellung und Nutzung von Wohnimmobilien bis zur Repositionierung von Assets im Spannungsfeld zwischen komplexen energetischen Sanierungen bis hin zu einfachen »Do it yourself«-Maßnahmen.

Inhalte:

  • Die Verursacher und warum zu wenig getan wird
  • Bausteine der Problemlösung
  • Das Drei-Säulen-Modell: ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit
  • Politische und gesetzliche Grundlagen
  • Fördermittel und Förderprogramme
  • Nachhaltige Maßnahmen im Wohnungsbau

Mit digitalen Extras:

  • Gesetze
  • Checklisten
  • Handlungsanleitungen

Vorteile

Aktuelles

Der Gebäudesektor und damit die Wohnungswirtschaft ist mit ca. 40 Prozent der größte Treibhausgas-Emittent in Deutschland, allen voran von CO2. Die Branche steht daher in der Pflicht und vor der Herausforderung, im Rahmen des Europäischen Klimaschutzfahrplans „2050“ ihren Beitrag zur Dekarbonisierung zu leisten und damit das Null- Emissionsziel zu erreichen. Thomas Oebbecke zeigt, was jetzt zu tun ist. Er beschreibt die Zusammenhänge zwischen der ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung der Wohnungswirtschaft für Klimaneutralität. Das Buch bietet einen Handlungsleitfaden zur Entwicklung, Erstellung und Nutzung von Wohnimmobilien bis zur Repositionierung von Assets im Spannungsfeld zwischen komplexen energetischen Sanierungen bis hin zu einfachen »Do it yourself«-Maßnahmen.

Inhalte:

  • Die Verursacher und warum zu wenig getan wird
  • Bausteine der Problemlösung
  • Das Drei-Säulen-Modell: ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit
  • Politische und gesetzliche Grundlagen
  • Fördermittel und Förderprogramme
  • Nachhaltige Maßnahmen im Wohnungsbau

Mit digitalen Extras:

  • Gesetze
  • Checklisten
  • Handlungsanleitungen

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Thomas Oebbecke

Thomas Oebbecke ist Architekt und als Berater für Nachhaltigkeit tätig. Er ist Autor des Bestsellers "ESG in der Immobilienwirtschaft"/ Kapitel ESG in der Projektentwicklung (Neubau und Sanierung); Bauprozesse und -materialien.