Essenzielle Führung - Wie die Führungsaufgabe zur Lebensaufgabe wird

Essenzielle Führung

Jürgen Dluzniewski

Wie die Führungsaufgabe zur Lebensaufgabe wird

  • Eine neue Dimension von Leadership: das Essenzmodell
  • Konflikte und Herausforderungen zum Wohle aller lösen
  • Wie Führungskräfte die individuellen Talente der Mitarbeitenden fördern können
Bestellnummer E10868

Der Autor stellt ein neues, von ihm entwickeltes Führungsmodell vor: das Essenzmodell. Es nimmt die Mitarbeitenden als individuelle Menschen wahr und beschreibt eine partnerschaftliche Führung auf Augenhöhe.

Mehr Produktinformationen
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: Essenzielle Führung

Werteorientierte, partnerschaftliche Führung

Jürgen Dluzniewski hat für Führungskräfte ein eigenes Persönlichkeitsmodell entwickelt: das „Essenz-Modell“. Dieses Coaching-Tool hilft dabei, die eigene Lebensaufgabe zu entdecken. Es entlarvt die tiefsten Ängste und die damit verbundenen Glaubenssätze, die den Erfolg verhindern. Aus diesem Modell ist der essenzielle Führungsstil entstanden, den er in diesem Buch beschreibt. Durch die Arbeit mit den sieben Essenzen des menschlichen Seins lernen Manager:innen, ihre Mitarbeiter:innen als individuelle Menschen zu verstehen und auf sie einzugehen. Das Buch beleuchtet die Emotionen im Führungsalltag und hilft Führungskräften dabei, sich der emotionalen Seite der Führungsaufgabe zu stellen. Mit den sieben Essenzen werden Konflikte schnell und konkret benannt und entschärft. Mitarbeitende fühlen sich emotional abgeholt und Vorgesetzte haben die Möglichkeit, sie an ihre Einzigartigkeit und ihren Beitrag zu erinnern und dadurch eine ganz neue Ebene von Motivation entstehen zu lassen.

Das Buch weist Ihnen einen alltagstauglichen Weg, um Ihre Rolle als Leader auszufüllen und von Ihrem Team als Vorbild gesehen zu werden.

Inhalte:

  • Wer sein eigenes "Warum" kennt, führt besser
  • Mit dem Essenz-Modell zu mehr Gelassenheit und Flexibilität im Führungsalltag
  • Das Kochrezept (für gute Führung): Kontakt halten, Vertrauen schaffen, Vorbild sein
  • Wie jedes Teammitglied seine individuelle Teamrolle findet
  • Den Sinn des Lebens als Motivation für essenzielle Führung dauerhaft etablieren

Vorteile

Aktuelles

Jürgen Dluzniewski hat für Führungskräfte ein eigenes Persönlichkeitsmodell entwickelt: das „Essenz-Modell“. Dieses Coaching-Tool hilft dabei, die eigene Lebensaufgabe zu entdecken. Es entlarvt die tiefsten Ängste und die damit verbundenen Glaubenssätze, die den Erfolg verhindern. Aus diesem Modell ist der essenzielle Führungsstil entstanden, den er in diesem Buch beschreibt. Durch die Arbeit mit den sieben Essenzen des menschlichen Seins lernen Manager:innen, ihre Mitarbeiter:innen als individuelle Menschen zu verstehen und auf sie einzugehen. Das Buch beleuchtet die Emotionen im Führungsalltag und hilft Führungskräften dabei, sich der emotionalen Seite der Führungsaufgabe zu stellen. Mit den sieben Essenzen werden Konflikte schnell und konkret benannt und entschärft. Mitarbeitende fühlen sich emotional abgeholt und Vorgesetzte haben die Möglichkeit, sie an ihre Einzigartigkeit und ihren Beitrag zu erinnern und dadurch eine ganz neue Ebene von Motivation entstehen zu lassen.

Das Buch weist Ihnen einen alltagstauglichen Weg, um Ihre Rolle als Leader auszufüllen und von Ihrem Team als Vorbild gesehen zu werden.

Inhalte:

  • Wer sein eigenes "Warum" kennt, führt besser
  • Mit dem Essenz-Modell zu mehr Gelassenheit und Flexibilität im Führungsalltag
  • Das Kochrezept (für gute Führung): Kontakt halten, Vertrauen schaffen, Vorbild sein
  • Wie jedes Teammitglied seine individuelle Teamrolle findet
  • Den Sinn des Lebens als Motivation für essenzielle Führung dauerhaft etablieren

Vorteile

Aktuelles

Jürgen Dluzniewski hat für Führungskräfte ein eigenes Persönlichkeitsmodell entwickelt: das „Essenz-Modell“. Dieses Coaching-Tool hilft dabei, die eigene Lebensaufgabe zu entdecken. Es entlarvt die tiefsten Ängste und die damit verbundenen Glaubenssätze, die den Erfolg verhindern. Aus diesem Modell ist der essenzielle Führungsstil entstanden, den er in diesem Buch beschreibt. Durch die Arbeit mit den sieben Essenzen des menschlichen Seins lernen Manager:innen, ihre Mitarbeiter:innen als individuelle Menschen zu verstehen und auf sie einzugehen. Das Buch beleuchtet die Emotionen im Führungsalltag und hilft Führungskräften dabei, sich der emotionalen Seite der Führungsaufgabe zu stellen. Mit den sieben Essenzen werden Konflikte schnell und konkret benannt und entschärft. Mitarbeitende fühlen sich emotional abgeholt und Vorgesetzte haben die Möglichkeit, sie an ihre Einzigartigkeit und ihren Beitrag zu erinnern und dadurch eine ganz neue Ebene von Motivation entstehen zu lassen.

Das Buch weist Ihnen einen alltagstauglichen Weg, um Ihre Rolle als Leader auszufüllen und von Ihrem Team als Vorbild gesehen zu werden.

Inhalte:

  • Wer sein eigenes "Warum" kennt, führt besser
  • Mit dem Essenz-Modell zu mehr Gelassenheit und Flexibilität im Führungsalltag
  • Das Kochrezept (für gute Führung): Kontakt halten, Vertrauen schaffen, Vorbild sein
  • Wie jedes Teammitglied seine individuelle Teamrolle findet
  • Den Sinn des Lebens als Motivation für essenzielle Führung dauerhaft etablieren

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Jürgen Dluzniewski

Jürgen Dluzniewski ist seit über 20 Jahren Coach und Trainer für Führungskräfte auf allen Hierachieebenen bekannter Dax-Konzerne. Er arbeitet mit Managern und Teams nationaler und internationaler Unternehmen sowie als Dozent der TU Braunschweig. Seit 2022 ist er Mentor in der Akademie für Potenzialentfaltung von Gerald Hüther. Er ist zertifizierter Coach des Hogan-Profils und hat ein Zertifikat im Human Design System. Das Essenz-Modell ist von ihm begründet. Vor seiner Tätigkeit als Coach war er 20 Jahre als Regisseur für Hörspiele, Features, Theater- und Opernproduktionen tätig.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort


Teil I: Was ist essenzielle Führung?
1. Wer sein »Warum« kennt, führt besser!
2. Sind Sie zur Führungskraft geboren?
3. Kommen Sie Ihren begrenzenden Glaubenssätzen auf die Spur
4.Wie Sie Ihre größten Ängste in innere Antreiber verwandeln
5. Trigger-Reaktionen sind nicht schlimm, wenn man sich ihrer bewusst ist
6. Wer sein »Warum« kennt, wird automatisch ein Beitrag für das Unternehmen und seine Mitarbeiter
7. Ein völlig neuer Führungsstil
8. Sinnerfüllte Führungskräfte haben sinnerfüllte Mitarbeiter


Teil II: Sich selbst essenziell führen
1. Mit dem Essenz-Modell zu mehr Gelassenheit und innerer Flexibilität im Führungsalltag
2. So wird Ihr »Warum« zum Ratgeber in schwierigen Situationen
3. Die »Dreier-Linie«: Wie Sie in emotional aufgeladenen Situationen schnell wieder ins Handeln kommen
4. Achtsamkeit und Führungsaufgabe: Wie Sie lernen »Stopp!« zu sagen und neu zu handeln
5. Wie Sie Trigger-Reaktionen nutzen, um Konflikte zu entschärfen
6. Machen Sie Ihre Beitrags-To-do-Liste!
7. Vorbild sein statt (nur) Ziele erfüllen
8. Wie Sie Sinn und Erfüllung für sich und Ihr Team erschaffen


Teil III: Mitarbeiter essenziell führen
1. Mit dem Essenz-Modell bekommen Stärken und Schwächen eine neue Bedeutung
2. Warum Ihre Mitarbeiter nie wieder eine Frage über ihre eigene Motivation haben
3. Wie Sie Mitarbeiter durch schwierige Phasen begleiten: Der »Laube-Dreiklang« der Führung
4. Warum geraten wir ins Hamsterrad?
5. Wie Sie Konflikte zur Mitarbeiterbindung nutzen können
6. Wie Ihre Mitarbeiter Sinn und Erfüllung erleben
7. Das Kochrezept (für gute Führung): Kontakt halten – Vertrauen schaffen – Vorbild sein
8. Wie das Delegieren von Aufgaben wirklich gelingt
9. Feedback ist das Navigationssystem durch schwierige Situationen
10. Wie Frustration und Überforderung zu Erkenntnis wird
11. Wie Sie Scheitern in Motivation umwandeln
12. Wir machen Erfüllung messbar!
13. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter zu Vorbildern werden
14. In welchen Unternehmen ist sinnerfülltes Arbeiten möglich?
15. Drehbuch für die Integration neuer Mitarbeiter ins Team


Teil IV: Das Team aus der Essenz entwickeln
1. Jedes Teammitglied findet seine individuelle Teamrolle
2. Das »Warum« des ganzen Teams wird zum Big Picture
3. Wenn wir im Team offen mit unserem Schmerz umgehen, entstehen Nähe und Vertrauen
4. Sind die Essenzen im Team bekannt, wird gezielte Unterstützung möglich
5. Konflikte werden begrüßt und mit dem Konfliktmanagementtool zum Wohle aller geklärt
6. Der Beitrag des Teams wird im Unternehmen transparent
7. Das Kochrezept »Kontakt halten, Vertrauen schaffen, Vorbild sein« gilt auch im Team
8. Andere Persönlichkeitsmodelle berücksichtigen
9. Agile Tools werden im Team eingeführt
10. »Ohne dich wäre unser Team nicht da, wo es jetzt steht«
11. In der Performing-Phase wächst das Team über sich hinaus oder: Meckerer haben bei uns keinen Platz
12. Wie Sie es schaffen, dass Reflexion und Feedbackkultur keine leeren Worthülsen mehr sind
13. Rituale: So wird die Gruppe erst zum Team
14. Der Flow wird möglich und Innovation ist präsent
15. Das Team wächst über seine Grenzen hinaus


Teil V: Talente entwickeln
1. Was ist eigentlich ein Talent?
2. Eigenverantwortung macht handlungsfähig
3. Was habe ich der Welt zu geben?
4. Talente brauchen Raum
5. Talente müssen sichtbar werden
6. Wie wird ein Talent zum Vorbild?
7. In die Stille gehen
8. Zeit zum Feiern!


Teil VI: Den Sinn des Lebens als Motivation für essenzielle Führung dauerhaft etablieren
1. Dankbarkeit und Selbstreflexion: Wo stehe ich gerade, was habe ich schon erreicht?
2. Wer Meisterschaft in Führung will, muss: üben, üben, üben
3. Die Heldenreise zu sinnerfüllter Führung oder: Brauchen wir Führung überhaupt noch?
4. Vom recht haben zum Vorbild sein
5. Werden Sie »Personal-Branding-Entwickler« für Ihre Mitarbeiter
6. Werden Sie Vorbild für sich selbst
7. Machen Sie für Ihre Mitarbeiter einen Unterschied: Seien Sie die Führungskraft, die Sie selbst gerne hätten!


Teil VII: Übliche Führungsinstrumente aus Sicht der essenziellen Führung
A. Sich selbst führen
B. Mitarbeiter führen
C. Teams führen
D. Talente entwickeln


Literaturverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden