Bestellnummer E16059
George Salden

Das Praxishandbuch zur Dynamischen Methode

Sieben Wege zu mehr Rendite mit Immobilien

Das Praxishandbuch zur Dynamischen Methode - Sieben Wege zu mehr Rendite mit Immobilien

Mit der Dynamischen Methode wird der Wert einer Immobilie erkannt und die Wertsteigerung berücksichtigt. Denn bei jedem Investment ist es wichtig, Chancen und Risiken zu kennen. Dies gelingt nur, wenn Immobilien richtig bewertet, erkannt und gelesen werden.

Mehr Produktdetails
  • Bewährte Methode zur Immobilienbewertung
  • Immobilien richtig bewerten, erkennen und lesen
  • Viele Beispiele aus der Praxis anhand von CapitalBay
39,95 €
inkl. MwSt.
38,05 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 10.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 10.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
39,95 €
inkl. MwSt.
38,05 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 10.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 10.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage

Immobilien ganzheitlich bewerten

Die Dynamische Methode hat in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, dass Immobilien als Investitionsmöglichkeit heute erheblich anders gesehen und entwickelt werden, als noch vor wenigen Jahren. Weg vom „Betongold" hin zu einer Sicht aus der Perspektive des Mieters und mit dem genauen Blick auf die Entwicklung von Makro- und Mikrozyklus.

In seinem Buch stellt der Autor detailliert und anhand von Kalkulationen echter Objekte sieben Wege vor, die zeigen, wie sich die Rendite zielgerichtet in der Praxis steigern lässt.

Inhalte:

  • Die Dynamische Methode kurz erklärt
  • Vom Betongold zum Mieter
  • Von der Statik zur Dynamik
  • Von der punktuellen zur gesamtheitlichen Wertermittlung
  • Werte erkennen, heben, realisieren
  • Die sieben Dynamiken: Leerstand, Bestandsmietenerhöhung, Fluktuation, Fläche erweitern im Bestand, Fläche erweitert am Bestand, Konversion, Wohnungsprivatisierung

 

Vorteile

Aktuelles

Die Dynamische Methode hat in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, dass Immobilien als Investitionsmöglichkeit heute erheblich anders gesehen und entwickelt werden, als noch vor wenigen Jahren. Weg vom „Betongold" hin zu einer Sicht aus der Perspektive des Mieters und mit dem genauen Blick auf die Entwicklung von Makro- und Mikrozyklus.

In seinem Buch stellt der Autor detailliert und anhand von Kalkulationen echter Objekte sieben Wege vor, die zeigen, wie sich die Rendite zielgerichtet in der Praxis steigern lässt.

Inhalte:

  • Die Dynamische Methode kurz erklärt
  • Vom Betongold zum Mieter
  • Von der Statik zur Dynamik
  • Von der punktuellen zur gesamtheitlichen Wertermittlung
  • Werte erkennen, heben, realisieren
  • Die sieben Dynamiken: Leerstand, Bestandsmietenerhöhung, Fluktuation, Fläche erweitern im Bestand, Fläche erweitert am Bestand, Konversion, Wohnungsprivatisierung

 

Vorteile

Aktuelles

Die Dynamische Methode hat in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, dass Immobilien als Investitionsmöglichkeit heute erheblich anders gesehen und entwickelt werden, als noch vor wenigen Jahren. Weg vom „Betongold" hin zu einer Sicht aus der Perspektive des Mieters und mit dem genauen Blick auf die Entwicklung von Makro- und Mikrozyklus.

In seinem Buch stellt der Autor detailliert und anhand von Kalkulationen echter Objekte sieben Wege vor, die zeigen, wie sich die Rendite zielgerichtet in der Praxis steigern lässt.

Inhalte:

  • Die Dynamische Methode kurz erklärt
  • Vom Betongold zum Mieter
  • Von der Statik zur Dynamik
  • Von der punktuellen zur gesamtheitlichen Wertermittlung
  • Werte erkennen, heben, realisieren
  • Die sieben Dynamiken: Leerstand, Bestandsmietenerhöhung, Fluktuation, Fläche erweitern im Bestand, Fläche erweitert am Bestand, Konversion, Wohnungsprivatisierung

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

George Salden

George Salden verfügt über bald zwei Jahrzehnte Erfahrungen in der Immobilienwirtschaft. Das von ihm 2016 gegründete Unternehmen Capital Bay verwaltet Immobilienbestände im Wert von 7 Milliarden Euro. Capital Bay ist dabei einer der wenigen Alternative Investment Manager, die mit ihren vertikal vollintegrierten Managementeinheiten – Transaction, Fund, Capital, Asset, Construction, Property, Architecture, Service & Facility– die gesamte Wertschöpfungskette bei Immobilien abbilden.