Bestellnummer E10665
Andreas Eilers

Crashkurs Selbstorganisation in agilen Teams

Lösungen für eine wertschätzende Zusammenarbeit

Crashkurs Selbstorganisation in agilen Teams - Lösungen für eine wertschätzende Zusammenarbeit

Dieser Crashkurs liefert Mitarbeiter:innen und Manager:innen im KMU-Umfeld die 20 wichtigsten Workhacks für eine wertschätzende Zusammenarbeit.

Mehr Produktdetails
  • 20 praxisorientiert aufbereitete Workhacks
  • Architektur in selbstorganisierten Teams
  • Potenziale neuer Organisationsmodelle
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 15.07.2021, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 15.07.2021, Lieferfrist 1-3 Tage
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 15.07.2021, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 15.07.2021, Lieferfrist 1-3 Tage

Workhacks für eine wertschätzende Zusammenarbeit

Silodenken, Innovationsstau und starre hierarchische Strukturen lassen Mitarbeitende frustriert und resigniert zurück. Mit diesem Crashkurs begeben Sie sich auf den Weg zu einer stimmigeren Zusammenarbeit, in der Menschen sich nicht nur privat, sondern auch in Organisationen auf Augenhöhe begegnen. Mit den zahlreichen, innovativen Workhacks ermöglichen Sie ein Arbeitsumfeld, in dem sich die Teams selbst organisieren, Konflikte und Probleme durch Reflexion und Feedback lösen sowie kooperativ, innovativ, flexibel und zwischenmenschlich handeln.

Aus dem Inhalt:

  • Der Weg zu einer stimmigeren Arbeitswelt
  • Potenziale neuer Organisationsmodelle
  • Gründe für die Selbstorganisation
  • Die Architektur selbstorganisierter Teams
  • 20 Workhacks für mehr Zwischenmenschlichkeit, bessere Zusammenarbeit, das Treffen von Entscheidungen, Geben und Nehmen von Feedback, effizienteres Arbeiten​

Vorteile

Aktuelles

Silodenken, Innovationsstau und starre hierarchische Strukturen lassen Mitarbeitende frustriert und resigniert zurück. Mit diesem Crashkurs begeben Sie sich auf den Weg zu einer stimmigeren Zusammenarbeit, in der Menschen sich nicht nur privat, sondern auch in Organisationen auf Augenhöhe begegnen. Mit den zahlreichen, innovativen Workhacks ermöglichen Sie ein Arbeitsumfeld, in dem sich die Teams selbst organisieren, Konflikte und Probleme durch Reflexion und Feedback lösen sowie kooperativ, innovativ, flexibel und zwischenmenschlich handeln.

Aus dem Inhalt:

  • Der Weg zu einer stimmigeren Arbeitswelt
  • Potenziale neuer Organisationsmodelle
  • Gründe für die Selbstorganisation
  • Die Architektur selbstorganisierter Teams
  • 20 Workhacks für mehr Zwischenmenschlichkeit, bessere Zusammenarbeit, das Treffen von Entscheidungen, Geben und Nehmen von Feedback, effizienteres Arbeiten​

Vorteile

Aktuelles

Silodenken, Innovationsstau und starre hierarchische Strukturen lassen Mitarbeitende frustriert und resigniert zurück. Mit diesem Crashkurs begeben Sie sich auf den Weg zu einer stimmigeren Zusammenarbeit, in der Menschen sich nicht nur privat, sondern auch in Organisationen auf Augenhöhe begegnen. Mit den zahlreichen, innovativen Workhacks ermöglichen Sie ein Arbeitsumfeld, in dem sich die Teams selbst organisieren, Konflikte und Probleme durch Reflexion und Feedback lösen sowie kooperativ, innovativ, flexibel und zwischenmenschlich handeln.

Aus dem Inhalt:

  • Der Weg zu einer stimmigeren Arbeitswelt
  • Potenziale neuer Organisationsmodelle
  • Gründe für die Selbstorganisation
  • Die Architektur selbstorganisierter Teams
  • 20 Workhacks für mehr Zwischenmenschlichkeit, bessere Zusammenarbeit, das Treffen von Entscheidungen, Geben und Nehmen von Feedback, effizienteres Arbeiten​

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Andreas Eilers

Andreas Eilers, Jahrgang 1984, ist Experte für die Selbstorganisation in agilen Teams. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit New Work und neuen innovativen Formen der Zusammenarbeit. Andreas ist selbstständiger Unternehmensberater und unterstützt mit seinem Netzwerk als Trainer, Berater und Coach Organisationen und Menschen auf ihrem Weg zu einer selbstorganisierten Zusammenarbeit. Auf seinem YouTube-Kanal "Andreas Eilers" veröffentlicht er selbst produzierte Formate, die auf evolutionäre Formen der Zusammenarbeit eingehen. Weitere Informationen zu Andreas Eilers findest du auf andreaseilers.com.