Arbeitszeugnisse erstellen in agilen Organisationen - Individuelle Stärken von Mitarbeitenden in Zeiten von  New Work bewerten

Arbeitszeugnisse erstellen in agilen Organisationen

Natalia Hoffmann‑Demsing

Individuelle Stärken von Mitarbeitenden in Zeiten von New Work bewerten

  • Menschen als Teil des Unternehmenssystems
  • Mitarbeitende mit ihren individuellen Stärken im Zentrum der Beurteilung
  • Feedback statt Beurteilung nach Noten
Bestellnummer E14166APDF

Weg von der Arbeitszeugniserstellung per Mausklick hin zum individuellen Job-Feedback! Dieses Buch zeigt, wie Job-Feedbacks in agilen Organisationen erstellt, die individuellen Stärken berücksichtigt und die Mitarbeitenden als Menschen verstanden werden.

Mehr Produktinformationen
49,99 €
inkl. MwSt.
46,72 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig
Lieferfrist 1-3 Tage
49,99 €
inkl. MwSt.
46,72 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
49,99 €
inkl. MwSt.
46,72 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
49,99 €
inkl. MwSt.
46,72 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
Ihre Auswahl:Arbeitszeugnisse erstellen in agilen Organisationen

Job-Feedback statt Arbeitszeugnis

Natalia Hoffmann-Demsing stellt einen neuen Ansatz für die Zeugniserstellung vor, der die immer noch weit verbreitete Beurteilung nach Noten und Zeugniserstellung per Mausklick ablöst. Stattdessen etabliert sie den Begriff einer Job-Retrospektive. Ihr Buch zeigt, welche Einflussfaktoren für die Beurteilung der Arbeitsleistung in agilen Unternehmen relevant sind und wie man hier versucht, den individuellen Stärken der Mitarbeitenden gerecht zu werden. Ebenso werden die Teams im Rahmen der Retrospektive an dem Job-Feedback involviert. Sie erfahren, wie das neue Job-Feedback aufgebaut ist, was es beinhalten sollte und mit welchen Methoden es erstellt wird. Mit zahlreichen Praxisbeispielen.

Inhalte:

  • Grundsätzliches zur Persönlichkeitsforschung
  • Menschen als Teil des Unternehmenssystems
  • Menschen verstehen: Mut zu menschlicher Komplexität, Stärken identifizieren, Stärken und Beruf aufeinander abstimmen, Leistungsbereitschaft durch intrinsische Motivation
  • Zeugnisse, wie wir sie von früher kennen
  • Neuer Rahmen für das Arbeitszeugnis der agilen Arbeitswelt
  • Das neue Job-Feedback: Aufbau, Inhalt & Methoden
  • Stärkenorientierte Formulierungsvorschläge

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • Zugriff auf ergänzenden Materialien und Inhalte
  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

 

Vorteile

Aktuelles

Natalia Hoffmann-Demsing stellt einen neuen Ansatz für die Zeugniserstellung vor, der die immer noch weit verbreitete Beurteilung nach Noten und Zeugniserstellung per Mausklick ablöst. Stattdessen etabliert sie den Begriff einer Job-Retrospektive. Ihr Buch zeigt, welche Einflussfaktoren für die Beurteilung der Arbeitsleistung in agilen Unternehmen relevant sind und wie man hier versucht, den individuellen Stärken der Mitarbeitenden gerecht zu werden. Ebenso werden die Teams im Rahmen der Retrospektive an dem Job-Feedback involviert. Sie erfahren, wie das neue Job-Feedback aufgebaut ist, was es beinhalten sollte und mit welchen Methoden es erstellt wird. Mit zahlreichen Praxisbeispielen.

Inhalte:

  • Grundsätzliches zur Persönlichkeitsforschung
  • Menschen als Teil des Unternehmenssystems
  • Menschen verstehen: Mut zu menschlicher Komplexität, Stärken identifizieren, Stärken und Beruf aufeinander abstimmen, Leistungsbereitschaft durch intrinsische Motivation
  • Zeugnisse, wie wir sie von früher kennen
  • Neuer Rahmen für das Arbeitszeugnis der agilen Arbeitswelt
  • Das neue Job-Feedback: Aufbau, Inhalt & Methoden
  • Stärkenorientierte Formulierungsvorschläge

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • Zugriff auf ergänzenden Materialien und Inhalte
  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

 

Vorteile

Aktuelles

Natalia Hoffmann-Demsing stellt einen neuen Ansatz für die Zeugniserstellung vor, der die immer noch weit verbreitete Beurteilung nach Noten und Zeugniserstellung per Mausklick ablöst. Stattdessen etabliert sie den Begriff einer Job-Retrospektive. Ihr Buch zeigt, welche Einflussfaktoren für die Beurteilung der Arbeitsleistung in agilen Unternehmen relevant sind und wie man hier versucht, den individuellen Stärken der Mitarbeitenden gerecht zu werden. Ebenso werden die Teams im Rahmen der Retrospektive an dem Job-Feedback involviert. Sie erfahren, wie das neue Job-Feedback aufgebaut ist, was es beinhalten sollte und mit welchen Methoden es erstellt wird. Mit zahlreichen Praxisbeispielen.

Inhalte:

  • Grundsätzliches zur Persönlichkeitsforschung
  • Menschen als Teil des Unternehmenssystems
  • Menschen verstehen: Mut zu menschlicher Komplexität, Stärken identifizieren, Stärken und Beruf aufeinander abstimmen, Leistungsbereitschaft durch intrinsische Motivation
  • Zeugnisse, wie wir sie von früher kennen
  • Neuer Rahmen für das Arbeitszeugnis der agilen Arbeitswelt
  • Das neue Job-Feedback: Aufbau, Inhalt & Methoden
  • Stärkenorientierte Formulierungsvorschläge

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • Zugriff auf ergänzenden Materialien und Inhalte
  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Natalia Hoffmann-Demsing

Natalia Hoffmann-Demsing ist HR Generalistin und konnte dabei Erfahrung in der Rekrutierung neuer Mitarbeiter:innen, Betreuung während der Beschäftigung, Austrittsmanagement und Zeugniserstellung sammeln. Sie ist selbstständiger Business Coach und zertifizierte MBTI-Trainerin. Sie kann auf mehr als 30 Jahre Berufserfahrung als Personalsachbearbeiterin, Personalreferentin und HR Director zurückblicken.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort


1. Grundsätzliches zur Persönlichkeitsforschung
1.1 Historische Typologien
1.2 Moderne Typologien
1.3 Typen vs Traits


2. Menschen als Teil des Unternehmenssystems
2.1 Der Mensch passt sich seinem Umfeld an
2.2 Faktoren für eine gute Passung


3. Menschen verstehen
3.1 Mut zur menschlichen Komplexität
3.2 Stärken identifizieren
3.3 Stärken und Beruf aufeinander abstimmen
3.4 Leistungsbereitschaft durch intrinsische Motivation


4. Zeugnisse – wie wir sie seit Jahrzehnten kennen
4.1 Historische Hintergründe klassischer Arbeitszeugnisse
4.2 Typischer Aufbau und Inhalt
4.3 Stereotype Formulierungen – die Bewertungskriterien unter der Lupe


5. Die neue agile Arbeitswelt
5.1 Agiles Manifest und agile Prinzipien
5.2 Agiles Mindset
5.3 Agiles Organisationsdesign
5.4 Selbstorganisierte Teams
5.5 Agile Methoden
5.6 Agile Rollen
5.7 Scrum-Rollen: Sinn, Aufgaben, Fähigkeiten und nützliche Stärken


6. Der neue Rahmen für das Arbeitszeugnis der agilen Arbeitswelt
6.1 Beobachten statt Bewerten
6.2 Multiperspektivität
6.3 Individualität und Authentizität
6.4 So viel wie nötig und so wenig wie möglich
6.5 Agiles Offboarding


7. Das neue Job-Feedback: Aufbau, Inhalt und Methoden
7.1 Basismerkmale
7.2 Leistungsmerkmale
7.3 Begeisterungsmerkmale


8. Job-Feedback: stärkenorientierte Formulierungsvorschläge
8.1 Checkliste Job-Feedback
8.2 Aufbau und Inhalt der Job-Feedbacks – Beispiele


9. Schlusswort

Inhaltsverzeichnis downloaden