Toolbox Agiles Qualitätsmanagement - Methoden und Use Cases für Ihre QM-Arbeit ​

Toolbox Agiles Qualitätsmanagement

Ulrike Margit Wahl

Methoden und Use Cases für Ihre QM-Arbeit ​

  • Einstieg in agiles Qualitätsmanagement: Ursprung und Besonderheiten ​ ​
  • Vorteile agiler Organisationen und zentrale Elemente eines agilen Qualitätsmanagements ​
  • Mit Use Cases, Beispielen und Arbeitsvorlagen​ ​
Bestellnummer E10867

Das klassische Qualitätsmanagement wird den Ansprüchen von heute agil agierenden Organisationen nicht mehr gerecht. Die Toolbox stellt die zentralen Elemente eines agilen Qualitätsmanagements anhand von Use Cases und Beispielen vor.

Mehr Produktinformationen
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 11.05.2023, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 11.05.2023, Lieferfrist 1-3 Tage
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 11.05.2023, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 11.05.2023, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: Toolbox Agiles Qualitätsmanagement

Toolbox für ein agiles Qualitätsmanagement ​ ​

Agilität bedeutet, in autonomen, interaktiven Netzwerken in schneller Reaktion auf aktuelle Bedürfnisse Lösungen und Produkte zu kreieren und zu realisieren.

Das klassische Qualitätsmanagement ist entstanden und ausgereift, als Unternehmen deutlich stabiler waren als heute und wird agilen Organisationen nicht mehr gerecht. Die Folge: Qualitätsmanagement verliert an Akzeptanz und Wirksamkeit, es können Defizite bei der Produktqualität entstehen. Das bedeutet: Wir brauchen ein agiles Qualitätsmanagement.

Das Buch zeigt ganz praktisch, wie das Qualitätsmanagement für eine Unterstützung agiler Unternehmenskulturen und -strukturen fit gemacht werden kann. ​

Vorteile

Aktuelles

Agilität bedeutet, in autonomen, interaktiven Netzwerken in schneller Reaktion auf aktuelle Bedürfnisse Lösungen und Produkte zu kreieren und zu realisieren.

Das klassische Qualitätsmanagement ist entstanden und ausgereift, als Unternehmen deutlich stabiler waren als heute und wird agilen Organisationen nicht mehr gerecht. Die Folge: Qualitätsmanagement verliert an Akzeptanz und Wirksamkeit, es können Defizite bei der Produktqualität entstehen. Das bedeutet: Wir brauchen ein agiles Qualitätsmanagement.

Das Buch zeigt ganz praktisch, wie das Qualitätsmanagement für eine Unterstützung agiler Unternehmenskulturen und -strukturen fit gemacht werden kann. ​

Vorteile

Aktuelles

Agilität bedeutet, in autonomen, interaktiven Netzwerken in schneller Reaktion auf aktuelle Bedürfnisse Lösungen und Produkte zu kreieren und zu realisieren.

Das klassische Qualitätsmanagement ist entstanden und ausgereift, als Unternehmen deutlich stabiler waren als heute und wird agilen Organisationen nicht mehr gerecht. Die Folge: Qualitätsmanagement verliert an Akzeptanz und Wirksamkeit, es können Defizite bei der Produktqualität entstehen. Das bedeutet: Wir brauchen ein agiles Qualitätsmanagement.

Das Buch zeigt ganz praktisch, wie das Qualitätsmanagement für eine Unterstützung agiler Unternehmenskulturen und -strukturen fit gemacht werden kann. ​

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Ulrike Margit Wahl

Ulrike Margit Wahl war 10 Jahre in drei verschiedenen Hochschulen im Bereich Qualitätsmanagement in leitenden Positionen aktiv. Seit 2016 ist sie selbstständige und erfrischende Beraterin („Die Hochschulerfrischerin“) und begleitet Unternehmen, Vereine, Institute und Hochschulen auf dem Weg zum wirksamen Qualitätsmanagement. Sie war viele Jahre im Fachkreis Qualitätsmanagement der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. aktiv und baute selbst Netzwerke auf oder unterstützte diese in der Verzahnung. Schon früh interessierte sie die Verzahnung zur Wirtschaft, was sich in ihrer umfangreichen Projekterfahrung mit DAX-Konzernen widerspiegelt. Ulrike Margit Wahl ist ausgebildete Wirtschafts- und Sprachwissenschaftlerin, Coach und Mediatorin sowie Scrum Master und Trainerin für Design Thinking. Ihr aufmerksames Gespür für wirksame und leicht erlernbare Werkzeuge im Mix mit exzellentem Anspruch wurde nicht zuletzt in der Zusammenarbeit mit der mittlerweile zweifachen Weltmeisterin Lena Bringsken deutlich.