Lean-Adaptive Project Portfolio Management - Ein prozess- und prinzipienorientiertes Referenzmodell

Lean-Adaptive Project Portfolio Management

Claus Hüsselmann

Ein prozess- und prinzipienorientiertes Referenzmodell

  • PPM-Referenzmodell als „Checkliste“ für das eigene PPM-System
  • Balanced Scorecard, Erfolgsfaktoren, Kennzahlen zur Ausrichtung des eigenen PPM-Systems
  • Praxisberichte von DB Netz AG, KfW, Helvetia, dormakaba, Gothaer, GKV Informatik
Bestellnummer E10966

Die IT- und Wirtschaftswelt benötigen flexiblere Ansätze zur Steuerung von Projektlandschaften. Das Lean-Adaptive PPM-Konzept bietet Unternehmen eine Blaupause zur Gestaltung ihres eigenen PPM-Systems.

Mehr Produktinformationen
Bestell-Nr.: E10966
ISBN: 978-3-7910-5934-1
Auflage: 1. Auflage 2024
Umfang: 250 Seiten
Einband: Broschur
59,99 €
inkl. MwSt.
56,07 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 18.07.2024, Lieferfrist 4-7 Tage
Vsl. lieferbar ab 18.07.2024, Lieferfrist 4-7 Tage
Vsl. lieferbar ab 18.07.2024
Lieferfrist 4-7 Tage
59,99 €
inkl. MwSt.
56,07 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 18.07.2024, Lieferfrist 4-7 Tage
Vsl. lieferbar ab 18.07.2024, Lieferfrist 4-7 Tage
Vsl. lieferbar ab 18.07.2024
Lieferfrist 4-7 Tage
Ihre Auswahl:Lean-Adaptive Project Portfolio Management
Einführung von Lean-Adaptive PPM in Unternehmen

Das Multiprojektmanagement, insbesondere das Projekt-Portfoliomanagement, ist eine relativ neue Disziplin. Aufgrund der spezifischen Anforderungen der IT-Welt und der Dynamik der Wirtschaftswelt hat sich in den letzten Jahren der Wunsch nach einer Weiterentwicklung des Multiprojektmanagements entwickelt. Es besteht ein Bedarf nach flexibleren Ansätzen, um die Steuerung von Projektlandschaften zu verbessern.

Das Lean-Adaptive PPM-Konzept bietet Unternehmen eine Blaupause für das Design ihres eigenen PPM-Systems. Es generalisiert bekannte agile Ansätze zur Portfoliosteuerung und kann auf betriebliche Projekte jeglicher Art angewendet werden. Das entwickelte Konzept basiert auf Analysen von Unternehmensberichten, empirischen Studien, Fachdiskussionen, Interviews mit Expert:innen und eigenen Erfahrungen und bietet Unternehmen ein anwendbares Referenzmodell für das interne Projektmanagement.
 

Vorteile
Aktuelles

Das Multiprojektmanagement, insbesondere das Projekt-Portfoliomanagement, ist eine relativ neue Disziplin. Aufgrund der spezifischen Anforderungen der IT-Welt und der Dynamik der Wirtschaftswelt hat sich in den letzten Jahren der Wunsch nach einer Weiterentwicklung des Multiprojektmanagements entwickelt. Es besteht ein Bedarf nach flexibleren Ansätzen, um die Steuerung von Projektlandschaften zu verbessern.

Das Lean-Adaptive PPM-Konzept bietet Unternehmen eine Blaupause für das Design ihres eigenen PPM-Systems. Es generalisiert bekannte agile Ansätze zur Portfoliosteuerung und kann auf betriebliche Projekte jeglicher Art angewendet werden. Das entwickelte Konzept basiert auf Analysen von Unternehmensberichten, empirischen Studien, Fachdiskussionen, Interviews mit Expert:innen und eigenen Erfahrungen und bietet Unternehmen ein anwendbares Referenzmodell für das interne Projektmanagement.
 

Vorteile
Aktuelles

Das Multiprojektmanagement, insbesondere das Projekt-Portfoliomanagement, ist eine relativ neue Disziplin. Aufgrund der spezifischen Anforderungen der IT-Welt und der Dynamik der Wirtschaftswelt hat sich in den letzten Jahren der Wunsch nach einer Weiterentwicklung des Multiprojektmanagements entwickelt. Es besteht ein Bedarf nach flexibleren Ansätzen, um die Steuerung von Projektlandschaften zu verbessern.

Das Lean-Adaptive PPM-Konzept bietet Unternehmen eine Blaupause für das Design ihres eigenen PPM-Systems. Es generalisiert bekannte agile Ansätze zur Portfoliosteuerung und kann auf betriebliche Projekte jeglicher Art angewendet werden. Das entwickelte Konzept basiert auf Analysen von Unternehmensberichten, empirischen Studien, Fachdiskussionen, Interviews mit Expert:innen und eigenen Erfahrungen und bietet Unternehmen ein anwendbares Referenzmodell für das interne Projektmanagement.
 

Vorteile
Aktuelles
Bestell-Nr.: E10966
ISBN: 978-3-7910-5934-1
Auflage: Auflage/Version: 1. Auflage 2024
Umfang: 250  
Einband: Broschur
Autoren
Claus Hüsselmann

Prof. Dr. rer. oec. Claus Hüsselmann wirkte nach Studium der Technomathematik zunächst als leitender Entwickler in einem SAP-Systemhaus. Bei Scheer verantwortete er anschließend 20 Jahre lang mehrere (Groß-)Projekte, den weltweiten Project-Operations-Bereich sowie als Partner das Beratungsgeschäft Project Performance Management. 2012 bis 2015 war er als Vorstand der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement engagiert. Seine Schwerpunkte umfassen neben Lean Project Management u. a. das Projektportfoliomanagement. Seit 2015 ist er Leiter des Labors für Prozess- und Projektmanagement im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen der TH Mittelhessen.