Bestellnummer E01207
Jörg Hanken / Guido Kleinhietpaß / Martin Lagarden

Verrechnungspreise

Praxisleitfaden für Controller und Steuerexperten

Verrechnungspreise - Praxisleitfaden für Controller und Steuerexperten

Das Top-Thema für Controller, Steuerfachleute und Management: Eine clevere Verrechnungspreisstruktur hilft, weltweite Tax Compliance Risiken zu reduzieren und Chancen in Bezug auf das internationale Steuergefälle sowie Cash Flow Optimierungen zu realisieren.

Mehr Produktdetails
  • Konflikte zwischen steuerlichen und wirtschaftlichen Optimierungsziele erkennen und lösen
  • Ein hochkarätiges Autorenteam beantwortet alle Fragen
  • Steuernachzahlung und Doppelbesteuerung vermeiden
149,95 €
inkl. MwSt.
142,81 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 04.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 04.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
149,95 €
inkl. MwSt.
142,81 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 04.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 04.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage

Verrechnungspreise optimal kalkulieren

Mit diesem Buch erhalten Sie das Handwerkszeug, die richtigen Verrechnungspreismethoden zu finden und die Sichtweise der Betriebsprüfung zu verstehen. Ein hochkarätiges Autorenteam erklärt Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Verrechnungspreissystemen für steuerliche und für wirtschaftliche Optimierungsziele, fasst die Quintessenz je Thema kurz zusammen und zeigt, wie Sie Lösungen bei Konflikten entwickeln können.

Sie erfahren, worauf es bei der Dokumentation und bei der Verteidigung der Verrechnungspreise ankommt. So vermeidet Ihr Unternehmen Compliance-Verstöße, Cash-Flow-Nachteile aufgrund von Steuernachzahlungen sowie Doppelbesteuerungen.

Inhalt:

  • Umfangreiche praxisrelevante Grundlagen aus steuerlicher Sicht
  • Zielkonflikte zwischen Tax Compliance und Steuerung erkennen und lösen
  • Konzepte zur internen Leistungsverrechnung (ILV)
  • Komplett überarbeitet: Der ganzheitliche Verrechnungspreiszyklus für ein erfolgreiches Management von Verrechnungspreisen
  • Komplett überarbeitet: VP-Dokumentation nach Master File / Local File Konzept
  • Komplett überarbeitet: Streitbeilegungsalternativen APA, MAP, Joint Audit
  • Neu: Veröffentlichungen der OECD zu Maßnahmen gegen BEPS (Base Erosion and Profit Shifting) zur Besteuerung der digitalen Wirtschaft (Pillar 1/2)
  • Neu: Berücksichtigung des hochaktuellen ATAD-Gesetzesentwurfs
  • Neu: 13 zusätzliche umfangreiche „Praxisberichte" aus der Industrie
  • Neu: Software-Lösungen für die Automatisierung der VP-Prozesse
  • Mit über 200 anschaulichen Abbildungen

 

 

 

Vorteile

Aktuelles

Mit diesem Buch erhalten Sie das Handwerkszeug, die richtigen Verrechnungspreismethoden zu finden und die Sichtweise der Betriebsprüfung zu verstehen. Ein hochkarätiges Autorenteam erklärt Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Verrechnungspreissystemen für steuerliche und für wirtschaftliche Optimierungsziele, fasst die Quintessenz je Thema kurz zusammen und zeigt, wie Sie Lösungen bei Konflikten entwickeln können.

Sie erfahren, worauf es bei der Dokumentation und bei der Verteidigung der Verrechnungspreise ankommt. So vermeidet Ihr Unternehmen Compliance-Verstöße, Cash-Flow-Nachteile aufgrund von Steuernachzahlungen sowie Doppelbesteuerungen.

Inhalt:

  • Umfangreiche praxisrelevante Grundlagen aus steuerlicher Sicht
  • Zielkonflikte zwischen Tax Compliance und Steuerung erkennen und lösen
  • Konzepte zur internen Leistungsverrechnung (ILV)
  • Komplett überarbeitet: Der ganzheitliche Verrechnungspreiszyklus für ein erfolgreiches Management von Verrechnungspreisen
  • Komplett überarbeitet: VP-Dokumentation nach Master File / Local File Konzept
  • Komplett überarbeitet: Streitbeilegungsalternativen APA, MAP, Joint Audit
  • Neu: Veröffentlichungen der OECD zu Maßnahmen gegen BEPS (Base Erosion and Profit Shifting) zur Besteuerung der digitalen Wirtschaft (Pillar 1/2)
  • Neu: Berücksichtigung des hochaktuellen ATAD-Gesetzesentwurfs
  • Neu: 13 zusätzliche umfangreiche „Praxisberichte" aus der Industrie
  • Neu: Software-Lösungen für die Automatisierung der VP-Prozesse
  • Mit über 200 anschaulichen Abbildungen

 

 

 

Vorteile

Aktuelles

Mit diesem Buch erhalten Sie das Handwerkszeug, die richtigen Verrechnungspreismethoden zu finden und die Sichtweise der Betriebsprüfung zu verstehen. Ein hochkarätiges Autorenteam erklärt Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Verrechnungspreissystemen für steuerliche und für wirtschaftliche Optimierungsziele, fasst die Quintessenz je Thema kurz zusammen und zeigt, wie Sie Lösungen bei Konflikten entwickeln können.

Sie erfahren, worauf es bei der Dokumentation und bei der Verteidigung der Verrechnungspreise ankommt. So vermeidet Ihr Unternehmen Compliance-Verstöße, Cash-Flow-Nachteile aufgrund von Steuernachzahlungen sowie Doppelbesteuerungen.

Inhalt:

  • Umfangreiche praxisrelevante Grundlagen aus steuerlicher Sicht
  • Zielkonflikte zwischen Tax Compliance und Steuerung erkennen und lösen
  • Konzepte zur internen Leistungsverrechnung (ILV)
  • Komplett überarbeitet: Der ganzheitliche Verrechnungspreiszyklus für ein erfolgreiches Management von Verrechnungspreisen
  • Komplett überarbeitet: VP-Dokumentation nach Master File / Local File Konzept
  • Komplett überarbeitet: Streitbeilegungsalternativen APA, MAP, Joint Audit
  • Neu: Veröffentlichungen der OECD zu Maßnahmen gegen BEPS (Base Erosion and Profit Shifting) zur Besteuerung der digitalen Wirtschaft (Pillar 1/2)
  • Neu: Berücksichtigung des hochaktuellen ATAD-Gesetzesentwurfs
  • Neu: 13 zusätzliche umfangreiche „Praxisberichte" aus der Industrie
  • Neu: Software-Lösungen für die Automatisierung der VP-Prozesse
  • Mit über 200 anschaulichen Abbildungen

 

 

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Jörg Hanken

Dipl.-Wirtschaftsinformatiker Jörg Hanken ist Steuerberater und Certified Valuation Analyst. Zudem ist er Transfer Pricing Partner und Global TP Technology Leader bei PwC. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der ganzheitlichen Gestaltung, Implementierung, Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreissystemen. Insbesondere die Schnittstelle Controlling-Steuern ist ihm ein Anliegen. Jörg Hanken ist seit 2008 Co-Referent des Fachseminars Verrechnungspreise bei der CA Controller Akademie AG und Gründer des ICV Arbeitskreises Verrechnungspreis-Management. Daneben hält er Vorträge und Workshops und hat zahlreiche Fachbeiträge veröffentlicht.

Guido Kleinhietpaß

Guido Kleinhietpaß, Dipl.-Oec., arbeitete als Einkaufs-/Produktmanagement-Controller (Raab Karcher Baustoffe Holding) und Geschäftsbereichs-Controller (Degussa). In dieser Funktion wurde er auch zum Gesamtprojektleiter zur Effizienzsteigerung berufen. Seit 2002 ist Guido Kleinhietpaß Trainer und Partner der CA Akademie AG. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen Verrechnungspreise, Investitions- & Kostenrechnung sowie Finanz- und Vertriebs-Controlling. Er war als Gründungsmitglied mehrere Jahre im Facharbeitskreis „Kommunikations-Controlling des Internationalen Controller Verein (ICV) tätig. Außerdem war er zunächst fachlicher Beirat und später Redaktionsleiter für das Controlling-Wiki des Int. Controller Vereins. Er ist Autor der Fachbücher: „Controller Praxis“, „Finanz-Controlling“, „Profit Center – Vertriebs-Controlling“, „Verrechnungspreise: Im Spannungsfeld von Controlling und Steuern“ und „Controllers Best Practice – Verrechnungspreise“ sowie zahlreicher Fachaufsätze.

Martin Lagarden

MBA und Dr. rer. nat. Martin Lagarden ist Head of Transfer Pricing bei der Henkel AG & Co. KGaA in Düsseldorf. Zu seinen Aufgaben gehören das Management des Henkel-Verrechnungspreissystems, die Ermittlung und Dokumentation von Preisen für Transaktionen zwischen verbundenen Unternehmen sowie deren Verteidigung in deutschen und internationalen Betriebsprüfungen und zwischenstaatlichen Verfahren. Außerdem hält er Vorträge und Workshops und hat zahlreiche Fachbeiträge veröffentlicht.