Hybride Meetings - Mehr Erfolg und Agilität in Ihren Online- und Offline-Veranstaltungen

Hybride Meetings

Andrea Heitmann / Anne Michel

Mehr Erfolg und Agilität in Ihren Online- und Offline-Veranstaltungen

  • Warum hybride Meetings den Aufwand wert
  • Feste Grundregeln verankern
  • Unterschiedliche Zielgruppen miteinander vereinen
Bestellnummer E10772

Hybride Meetings sind in aller Munde. Lesen Sie hier, wie Sie eine Hybride Meetingkultur etablieren, sie organisieren und worauf Sie in jedem Fall achten sollten.

Mehr Produktinformationen
11,95 €
inkl. MwSt.
11,17 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 18.08.2022, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 18.08.2022, Lieferfrist 1-3 Tage
11,95 €
inkl. MwSt.
11,17 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 18.08.2022, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 18.08.2022, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: Hybride Meetings

Hybride Zusammenarbeit – die neue Realität

Was genau sind eigentlich hybride Meetings und wie gestalten Sie diese erfolgreich? Dieser TaschenGuide zeigt, was hybride Zusammenarbeit für Organisationen bedeutet und welche Chancen sie bietet. Sie erfahren, welche technischen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, wie Sie eine hybride Meetingskultur im Unternehmen verankern und welche Grundregeln gelten.

Inhalte:

  • Warum hybride Meetings den Aufwand wert sind 
  • Organisatorische Elemente: Agenda, Zeit, Regeln, Rollen 
  • Technik als Brücke zwischen Virtuellem und Physischem    
  • Die Ausstattung von Meetingraums und Homeoffice      
  • Tools: Slack/Menti/ Trello etc.   
  • Erkenntnisse aus der Zeit von März 2020 bis März 2022  

Vorteile

Aktuelles

Was genau sind eigentlich hybride Meetings und wie gestalten Sie diese erfolgreich? Dieser TaschenGuide zeigt, was hybride Zusammenarbeit für Organisationen bedeutet und welche Chancen sie bietet. Sie erfahren, welche technischen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, wie Sie eine hybride Meetingskultur im Unternehmen verankern und welche Grundregeln gelten.

Inhalte:

  • Warum hybride Meetings den Aufwand wert sind 
  • Organisatorische Elemente: Agenda, Zeit, Regeln, Rollen 
  • Technik als Brücke zwischen Virtuellem und Physischem    
  • Die Ausstattung von Meetingraums und Homeoffice      
  • Tools: Slack/Menti/ Trello etc.   
  • Erkenntnisse aus der Zeit von März 2020 bis März 2022  

Vorteile

Aktuelles

Was genau sind eigentlich hybride Meetings und wie gestalten Sie diese erfolgreich? Dieser TaschenGuide zeigt, was hybride Zusammenarbeit für Organisationen bedeutet und welche Chancen sie bietet. Sie erfahren, welche technischen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, wie Sie eine hybride Meetingskultur im Unternehmen verankern und welche Grundregeln gelten.

Inhalte:

  • Warum hybride Meetings den Aufwand wert sind 
  • Organisatorische Elemente: Agenda, Zeit, Regeln, Rollen 
  • Technik als Brücke zwischen Virtuellem und Physischem    
  • Die Ausstattung von Meetingraums und Homeoffice      
  • Tools: Slack/Menti/ Trello etc.   
  • Erkenntnisse aus der Zeit von März 2020 bis März 2022  

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Andrea Heitmann

Andrea Heitmann ist selbstständige Trainerin und Coach für Kommunikation und Auftrittskompetenz. Als Ausbilderin und Trainerin war sie unter anderem tätig für Media Markt in Hamburg, Teleperformance SCMG AG in Zürich, Dufry AG in Zürich sowie Bank Julius Bär & Co. Ltd. in Zürich. Sie absolvierte diverse Weiterbildungen, unter anderem als Marketingkauffrau IHK sowie Ausbilderin mit eidgenössischem Fachausweis und ist akkreditierte Insights MDI Beraterin. Heute ist sie im Auftrag diverser Firmen als Trainerin und Coach tätig und bedient mit dem Thema „Digitale Rhetorik“ eine Vielzahl an Branchen.

Anne Michel

Dr. Anne Michel trägt den Spitznamen „Ms. Agil“. Neben einer erfolgreichen Promotion in Betriebswirtschaftslehre, einem Studium der Sozialwissenschaften und relevanten Zertifizierungen als Agile und Business Coach, Mentaltrainerin und Projektleiterin bringt sie umfangreiche Praxiserfahrungen mit: Seit 2009 ist sie als Personal- und Organisationsentwicklerin und Trainerin mit dem Schwerpunkt Agilität selbstständig und gründete 2021 ihr eigenes Unternehmen in der Schweiz: „Agile Creation“. Gemeinsam mit ihren Kunden analysiert sie die aktuellen „Pain Points“ in der Organisation, entwickelt kreative Optimierungsstrategien und unterstützt sie bei der Implementierung einer individuellen agilen Arbeits- und Denkweise.