Kommunikation für Banken und Versicherer - Krisen bewältigen, Vertrauen schaffen

Kommunikation für Banken und Versicherer

Marcus Reinmuth / Inga Ellen Kastens / Patrick Voßkamp

Krisen bewältigen, Vertrauen schaffen

  • Systematische Bestandsaufnahme der Kommunikation für Banken und Versicherer
  • Konkrete Verbesserungsvorschläge von Praktikern und Kommunikationsexperten
  • Mit zahlreichen Fallbeispielen und Expertenanalysen
Bestellnummer E10129

Das Handbuch beleuchtet die branchenspezifischen Herausforderungen, gibt Einblicke in bewährtes Praxiswissen und zeigt innovative Ansätze auf. Für Manager, Kommunikationsexperten und Berater.

Mehr Produktinformationen
64,95 €
inkl. MwSt.
60,70 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
62,99 €
inkl. MwSt.
58,87 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
62,99 €
inkl. MwSt.
58,87 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
64,95 €
inkl. MwSt.
60,70 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Ihre Auswahl: Kommunikation für Banken und Versicherer

Die vertrauensbildende Kraft der Kommunikation

Finanzkrise, Bankenpleite, Kreditklemme. Die Ereignisse nach der Lehman-Pleite im Jahr 2008 haben die Reputation der Bankenbranche bis heute beschädigt. Und auch das Vertrauen in Versicherer schwindet, nachdem verschiedene Skandale und Krisen das Image der Branche nachhaltig prägten. Darüber hinaus wirkt die Kommunikation oft zu bürokratisch, unglaubwürdig oder gar zynisch.

Wie lässt sich Vertrauen zurückgewinnen? Wie gelingt es den Branchen, ihre Relevanz für Wirtschaft und Gesellschaft überzeugend und sympathisch zu kommunizieren? Wie gestaltet sich der Umgang mit neuen Medien? Das Handbuch beleuchtet die branchenspezifischen Herausforderungen, gibt Einblicke in bewährtes Praxiswissen und zeigt innovative Ansätze auf.

Best-Practice-Beispiele illustrieren das Vorgehen im Umgang mit realen kommunikativen Aufgaben.

Vorteile

Aktuelles

Finanzkrise, Bankenpleite, Kreditklemme. Die Ereignisse nach der Lehman-Pleite im Jahr 2008 haben die Reputation der Bankenbranche bis heute beschädigt. Und auch das Vertrauen in Versicherer schwindet, nachdem verschiedene Skandale und Krisen das Image der Branche nachhaltig prägten. Darüber hinaus wirkt die Kommunikation oft zu bürokratisch, unglaubwürdig oder gar zynisch.

Wie lässt sich Vertrauen zurückgewinnen? Wie gelingt es den Branchen, ihre Relevanz für Wirtschaft und Gesellschaft überzeugend und sympathisch zu kommunizieren? Wie gestaltet sich der Umgang mit neuen Medien? Das Handbuch beleuchtet die branchenspezifischen Herausforderungen, gibt Einblicke in bewährtes Praxiswissen und zeigt innovative Ansätze auf.

Best-Practice-Beispiele illustrieren das Vorgehen im Umgang mit realen kommunikativen Aufgaben.

Vorteile

Aktuelles

Finanzkrise, Bankenpleite, Kreditklemme. Die Ereignisse nach der Lehman-Pleite im Jahr 2008 haben die Reputation der Bankenbranche bis heute beschädigt. Und auch das Vertrauen in Versicherer schwindet, nachdem verschiedene Skandale und Krisen das Image der Branche nachhaltig prägten. Darüber hinaus wirkt die Kommunikation oft zu bürokratisch, unglaubwürdig oder gar zynisch.

Wie lässt sich Vertrauen zurückgewinnen? Wie gelingt es den Branchen, ihre Relevanz für Wirtschaft und Gesellschaft überzeugend und sympathisch zu kommunizieren? Wie gestaltet sich der Umgang mit neuen Medien? Das Handbuch beleuchtet die branchenspezifischen Herausforderungen, gibt Einblicke in bewährtes Praxiswissen und zeigt innovative Ansätze auf.

Best-Practice-Beispiele illustrieren das Vorgehen im Umgang mit realen kommunikativen Aufgaben.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Marcus Reinmuth

Dr. Marcus Reinmuth ist Kommunikationsexperte bei einem international tätigen Versicherer in Frankfurt am Main.

Inga Ellen Kastens

Dr. Inga Ellen Kastens ist Managementberaterin in den Bereichen Marke, Unternehmenskommunikation und Unternehmenskultur.

Patrick Voßkamp

Dr. Patrick Voßkamp ist Oberstudienrat im Hochschuldienst im Institut für Germanistik der Universität Duisburg-Essen.

Inhaltsverzeichnis

Teil 1: Analytische Zugänge zur Kommunikation

Teil 2: Impulse aus der Praxis

Inhaltsverzeichnis downloaden