Bestellnummer E16063
Mario H. Kraus

Streitbeilegung in der Wohnungswirtschaft - inklusive Arbeitshilfen online

Einvernehmliche Lösungen finden bei Gewerbeansiedlung, Nachverdichtung, Sanierungsvorhaben

Streitbeilegung in der Wohnungswirtschaft - inklusive Arbeitshilfen online - Einvernehmliche Lösungen finden bei Gewerbeansiedlung, Nachverdichtung, Sanierungsvorhaben Blick ins Buch

Streitvorbeugung und -beilegung ist ein wichtiger Teil der wohnungswirtschaftlichen Bestandsentwicklung. Dieses Buch zeigt Strategien zur einvernehmlichen Streitbeilegung in Wohnanlagen und Siedlungsgebieten. Mit Fallbeispielen, Checklisten und Übungen.

Mehr Produktdetails
  • Umfassende Darstellung: von der Prävention über Gesprächstechniken bis zum Gerichtsprozess
  • Mit Checklisten, Leitfragen und Handlungsempfehlungen
  • Der Autor ist erfahrener Mediator
59,95 €
inkl. MwSt.
56,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
52,99 €
inkl. MwSt.
44,53 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
52,99 €
inkl. MwSt.
44,53 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
59,95 €
inkl. MwSt.
56,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Zwischen Streitenden vermitteln, ausgleichen und schlichten

In Deutschland leben 82,5 Millionen Menschen in 41,3 Millionen Haushalten, davon 22,5 Millionen in Mietverhältnissen. Das lässt erahnen, dass Streitigkeiten in Wohnungsbeständen nicht immer vermeidbar sind. Dieses Buch beschreibt die Beilegung von Streitfällen in Mehrfamilienhäusern, Wohnanlagen und -siedlungen. Es zeigt die Möglichkeiten einvernehmlicher, außer- und vorgerichtlicher Streitbeilegung durch angeleitete Verhandlungen. Die zahlreichen Fallbeispiele sind tatsächlichen Fällen nachempfunden oder beschreiben häufig vorkommende Streitigkeiten.

Inhalte:

  • Streitgegenstände und Beschwerdegründe
  • Mediation: Grundlagen, Begrifflichkeiten, Einsatzgebiete, Phasenmodell
  • Fallentwicklung und -vorbereitung
  • Ergebnisse und Vereinbarungen
  • Handlungsempfehlungen für das richtige Vorgehen bei der Vermittlung

Arbeitshilfen online:

  • Checklisten zur Mediation
  • Musterdienstleistungsrichtlinien für Wohnungsunternehmen
  • Zahlreiche Übungen zur Kommunikation und Mediation

 

Vorteile

Aktuelles

In Deutschland leben 82,5 Millionen Menschen in 41,3 Millionen Haushalten, davon 22,5 Millionen in Mietverhältnissen. Das lässt erahnen, dass Streitigkeiten in Wohnungsbeständen nicht immer vermeidbar sind. Dieses Buch beschreibt die Beilegung von Streitfällen in Mehrfamilienhäusern, Wohnanlagen und -siedlungen. Es zeigt die Möglichkeiten einvernehmlicher, außer- und vorgerichtlicher Streitbeilegung durch angeleitete Verhandlungen. Die zahlreichen Fallbeispiele sind tatsächlichen Fällen nachempfunden oder beschreiben häufig vorkommende Streitigkeiten.

Inhalte:

  • Streitgegenstände und Beschwerdegründe
  • Mediation: Grundlagen, Begrifflichkeiten, Einsatzgebiete, Phasenmodell
  • Fallentwicklung und -vorbereitung
  • Ergebnisse und Vereinbarungen
  • Handlungsempfehlungen für das richtige Vorgehen bei der Vermittlung

Arbeitshilfen online:

  • Checklisten zur Mediation
  • Musterdienstleistungsrichtlinien für Wohnungsunternehmen
  • Zahlreiche Übungen zur Kommunikation und Mediation

 

Vorteile

Aktuelles

In Deutschland leben 82,5 Millionen Menschen in 41,3 Millionen Haushalten, davon 22,5 Millionen in Mietverhältnissen. Das lässt erahnen, dass Streitigkeiten in Wohnungsbeständen nicht immer vermeidbar sind. Dieses Buch beschreibt die Beilegung von Streitfällen in Mehrfamilienhäusern, Wohnanlagen und -siedlungen. Es zeigt die Möglichkeiten einvernehmlicher, außer- und vorgerichtlicher Streitbeilegung durch angeleitete Verhandlungen. Die zahlreichen Fallbeispiele sind tatsächlichen Fällen nachempfunden oder beschreiben häufig vorkommende Streitigkeiten.

Inhalte:

  • Streitgegenstände und Beschwerdegründe
  • Mediation: Grundlagen, Begrifflichkeiten, Einsatzgebiete, Phasenmodell
  • Fallentwicklung und -vorbereitung
  • Ergebnisse und Vereinbarungen
  • Handlungsempfehlungen für das richtige Vorgehen bei der Vermittlung

Arbeitshilfen online:

  • Checklisten zur Mediation
  • Musterdienstleistungsrichtlinien für Wohnungsunternehmen
  • Zahlreiche Übungen zur Kommunikation und Mediation

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Mario H. Kraus

Dr. Mario H. Kraus ist Mediator und Publizist. Unter anderem veröffentlichte er das Lehrbuch "Mediation – wie geht denn das?". Als Mediator betreute er unter anderem die landeseigene HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft Berlin und lehrte Mediation an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Rostock.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Einleitung

  • Wohnungs- und Grundstückswirtschaft in Deutschland
  • Entwicklungen in Siedlungsräumen
  • Ereignisdichten und Streitaufkommen

Streitfälle in Wohnungsbeständen

  • Streitgegenstände und Beschwerdegründe
  • Exkurs: Lärmbelästigung
  • Rechtsprechung zu Streitfällen im Wohnumfeld
  • Exkurs: Gerüchte
  • Kultur(en) und Konflikt

Grundlagen der Streitbeilegung

  • Exkurs: Konflikttheorie
  • Rechtsgrundlagen und Einrichtungen
  • Mediation
  • Streitbeilegung und Rechtsweg im Vergleich
  • Exkurs: Dualismen

Vermittlung in Streitfällen

  • Fallentwicklung und Vorbereitung (5 Checklisten)
  • Phasen der Mediation
  • Exkurs: Verhandlungen
  • Sprachliche Mittel
  • Exkurs: Problem
  • Ergebnisse und Vereinbarungen

Einbindung in das Tagesgeschäft

  • Qualitätssysteme und Prozessroutinen
  • Bestandsentwicklung und Gemeinwesenarbeit
  • Stadtentwicklung als Spannungsfeld
  • Risikopotenziale und Konfliktprävention
  • Beispiele aus dem Tagesgeschäft
  • Abschluss

Anhang

  • European Code of Conduct for Mediators
  • Mediationsgesetz
  • Schlichtungsordnung einer Wohnungsgenossenschaft (Auszug) .
  • AGB für Mediatoren in der Wohnungswirtschaft (Muster)

Quellen/Literatur
Stichwortverzeichnis
Danksagung
Der Autor

Inhaltsverzeichnis downloaden