Bestellnummer E10305
Andreas Gorbach / Julia Dannath‑Schuh / Franziska Cusumano

Orientierung für Führungskräfte

Warum Führung nicht neu erfunden werden muss

Orientierung für Führungskräfte - Warum Führung nicht neu erfunden werden muss Blick ins Buch

Die sich rasch verändernde Welt führt zu weitgreifenden Umbrüchen in Wirtschaft und Gesellschaft. Der damit einhergehende Stabilitätsverlust stellt insbesondere Führungskräfte vor große Herausforderungen, da sie an Orientierung verlieren.

Mehr Produktdetails
  • Modell zur effektiven Mitarbeiterführung
  • Neue Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung
  • Moral als Grundlage ökonomisch nachhaltiger Führung
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
35,99 €
inkl. MwSt.
30,24 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
35,99 €
inkl. MwSt.
30,24 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Zeitlos wirksame Führung

Die Zunahme von Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität in Wirtschaft und Gesellschaft stellt viele Führungskräfte vor die Frage, welche Fähigkeiten sie anpassen oder neu erlernen müssen, um als Führungskraft zukünftig wirksam agieren zu können. Die Autoren zeigen Ihnen, dass der Schlüssel dafür gerade nicht im Erlernen von neuen Führungskonzepten liegt. Wirksame Führung basiert im Gegenteil auf einer Reduktion und Fokussierung auf das, was sich nicht verändert, auf zentrale, dem Menschen innewohnende Haltungen und Handlungsmuster.

Inhalte:

  • Führung als Transformationsprozess
  • Grundgerüst menschlicher Selbstkonzepte und Handlungsmuster als Basis für wirksame Führung und Persönlichkeitswachstum
  • Moral als innere Orientierung und Grundlage von ökonomisch nachhaltiger Führung
  • Mut als Katalysator

Vorteile

Aktuelles

Die Zunahme von Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität in Wirtschaft und Gesellschaft stellt viele Führungskräfte vor die Frage, welche Fähigkeiten sie anpassen oder neu erlernen müssen, um als Führungskraft zukünftig wirksam agieren zu können. Die Autoren zeigen Ihnen, dass der Schlüssel dafür gerade nicht im Erlernen von neuen Führungskonzepten liegt. Wirksame Führung basiert im Gegenteil auf einer Reduktion und Fokussierung auf das, was sich nicht verändert, auf zentrale, dem Menschen innewohnende Haltungen und Handlungsmuster.

Inhalte:

  • Führung als Transformationsprozess
  • Grundgerüst menschlicher Selbstkonzepte und Handlungsmuster als Basis für wirksame Führung und Persönlichkeitswachstum
  • Moral als innere Orientierung und Grundlage von ökonomisch nachhaltiger Führung
  • Mut als Katalysator

Vorteile

Aktuelles

Die Zunahme von Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität in Wirtschaft und Gesellschaft stellt viele Führungskräfte vor die Frage, welche Fähigkeiten sie anpassen oder neu erlernen müssen, um als Führungskraft zukünftig wirksam agieren zu können. Die Autoren zeigen Ihnen, dass der Schlüssel dafür gerade nicht im Erlernen von neuen Führungskonzepten liegt. Wirksame Führung basiert im Gegenteil auf einer Reduktion und Fokussierung auf das, was sich nicht verändert, auf zentrale, dem Menschen innewohnende Haltungen und Handlungsmuster.

Inhalte:

  • Führung als Transformationsprozess
  • Grundgerüst menschlicher Selbstkonzepte und Handlungsmuster als Basis für wirksame Führung und Persönlichkeitswachstum
  • Moral als innere Orientierung und Grundlage von ökonomisch nachhaltiger Führung
  • Mut als Katalysator

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Andreas Gorbach

Dr. Andreas Gorbach ist Leiter der globalen Motoren- und Achsenplattformen der Truck and Bus Group der Daimler AG. Zuvor war er in verschiedenen Leitungspositionen in der Aggregateentwicklung für Motoren, Getriebe und Abgassysteme tätig. Er legte sein Diplom als Ingenieur für Verfahrenstechnik an der Universität Stuttgart ab, gefolgt von einem Masterstudiengang im Fachgebiet Regelungstechnik und Systemdynamik an der Universität Wisconsin. Er absolvierte seine Promotion im Bereich von Gasreinigungsprozessen an der Universität Stuttgart.

Julia Dannath-Schuh

Dr. Julia Dannath-Schuh ist Partner und Managing Director der Manres AG und verantwortlich für die Standorte in Köln, Hamburg und Zollikon. Als Assessorin, Coach und Trainerin für Leadership und Persönlichkeitsentwicklung begleitet sie Top Exekutives und Managementteams in Transformationsprozessen. Julia Dannath-Schuh hat ihr Diplom in Psychologie an der Universität des Saarlandes abgelegt und im Anschluss ihre Doktorarbeit an der Universität in Tübingen im Rahmen eines Graduiertenkollegs der Deutschen Forschungsgemeinschaft geschrieben. Aktuell absolviert sie einen Executive Master of Business Administration an der Universität St. Gallen.

Franziska Cusumano

Franziska GCusumano ist Assistentin des CEOs der Truck and Bus Group der Daimler AG. Zuvor war sie in verschiedenen Funktionen innerhalb der Daimler AG in den Bereichen Forschung & Entwicklung von Hybridfahrzeugen, Produktionsoptimierung in der Gießerei und im Projektmanagement internationaler Fahrzeug- und Aggregateprojekte tätig. Sie studierte International Business mit dem Schwerpunkt Management Kybernetik in Mannheim und absolvierte ihren Master of Science in Urban Planning und Future Mobility an der Columbia University in New York.

Inhaltsverzeichnis

Prolog

Einleitung

Transformation

Prototypen

  • Der Goal Getter
  • Der Träumer
  • Der Teamplayer
  • Das goldene Kind

Archetypen

  • Der Krieger
  • Der Magier
  • Der Liebhaber
  • Der König
  • Die Rolle der Archetypen in der Persönlichkeitsentwicklung

Vier

  • Historische Vierer-Theorien
  • Zeitgenössische Vierer-Theorien
  • Die Vierklänge

Vier+1

  • Selbstführung
  • Purpose
  • Implementation
  • Relationship
  • Awareness
  • Mindfulness
  • Kernaussagen

Orientierung

  • Fehlt noch etwas?
  • Was ist überhaupt Moral?
  • Wie entsteht Moral?
  • Moral in Unternehmen
  • Führungsteams als moralische Autorität

Mut

  • Was verstehen wir unter Mut?
  • Mut als Katalysator für zugleich Selbstführung, wirksame Führung anderer, moralische Führung und Persönlichkeitswachstum

Literaturverzeichnis

Autoren

Inhaltsverzeichnis downloaden