ESG in der Immobilienwirtschaft - Praxishandbuch für den gesamten Immobilien- und Investitionszyklus

ESG in der Immobilienwirtschaft

Praxishandbuch für den gesamten Immobilien- und Investitionszyklus

  • Erstes Buch zum Thema ESG und Immobilienwirtschaft
  • Best Practice Beispiele sowie Insights
  • Geschrieben von einem interdisziplinären Expertenteam
Bestellnummer E16082

Umfassendes Praxishandbuch zur Erläuterung aktueller Entwicklungen im Bereich "Environmental Social Governance" und deren Auswirkungen auf die Immoblienwirtschaft.

Mehr Produktinformationen
Herausgeber: Thomas Veith/Christiane Conrads/Florian Hackelberg
69,95 €
inkl. MwSt.
65,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
59,99 €
inkl. MwSt.
56,07 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
59,99 €
inkl. MwSt.
56,07 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
69,95 €
inkl. MwSt.
65,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: ESG in der Immobilienwirtschaft

Megatrend Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche

Erstes, umfassendes Praxishandbuch zum Thema "Environmental Social Governance" und deren Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft. Der Megatrend Nachhaltigkeit befindet sich im Immobilienbereich noch im Anfangsstadium und es fehlen neben Standards und Praxisbeispielen auch die Datengrundlagen. Die Entwicklung ist sehr dynamisch und teilweise unübersichtlich und ständig kommen neue, komplexe Anforderungen und Regularien hinzu.
Das Expertenteam aus Ökonom:innen, Rechtsanwält:innen, Investor:innen, Asset Manager:innen und Ingenieur:innen gibt einen Überblick über nationale und europäische regulatorische Anforderungen sowie aktuelle Marktentwicklungen. 
Das Autorenteam zeigt, welche Rolle ESG in den Bereichen Neubau und Sanierung, Immobilienmanagement, aber auch bei Investment-Prozessen und Immobilienbewertungen spielt. Dieses Buch kann als Handbuch für Wissenschaft und Praxis dienen, um die ESG-Transformation in der Immobilienwirtschaft transparent zu erläutern und dabei auf die Auswirkungen für einzelne Teilbereiche der Immobilienwirtschaft einzugehen.

Inhalte:

  • ESG und Immobilienmarkt
  • ESG und regulatorisches Umfeld
  • ESG und Immobilienmanagement
  • ESG in der Projektentwicklung (Neubau und Sanierung)

Vorteile

Aktuelles

Erstes, umfassendes Praxishandbuch zum Thema "Environmental Social Governance" und deren Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft. Der Megatrend Nachhaltigkeit befindet sich im Immobilienbereich noch im Anfangsstadium und es fehlen neben Standards und Praxisbeispielen auch die Datengrundlagen. Die Entwicklung ist sehr dynamisch und teilweise unübersichtlich und ständig kommen neue, komplexe Anforderungen und Regularien hinzu.
Das Expertenteam aus Ökonom:innen, Rechtsanwält:innen, Investor:innen, Asset Manager:innen und Ingenieur:innen gibt einen Überblick über nationale und europäische regulatorische Anforderungen sowie aktuelle Marktentwicklungen. 
Das Autorenteam zeigt, welche Rolle ESG in den Bereichen Neubau und Sanierung, Immobilienmanagement, aber auch bei Investment-Prozessen und Immobilienbewertungen spielt. Dieses Buch kann als Handbuch für Wissenschaft und Praxis dienen, um die ESG-Transformation in der Immobilienwirtschaft transparent zu erläutern und dabei auf die Auswirkungen für einzelne Teilbereiche der Immobilienwirtschaft einzugehen.

Inhalte:

  • ESG und Immobilienmarkt
  • ESG und regulatorisches Umfeld
  • ESG und Immobilienmanagement
  • ESG in der Projektentwicklung (Neubau und Sanierung)

Vorteile

Aktuelles

Erstes, umfassendes Praxishandbuch zum Thema "Environmental Social Governance" und deren Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft. Der Megatrend Nachhaltigkeit befindet sich im Immobilienbereich noch im Anfangsstadium und es fehlen neben Standards und Praxisbeispielen auch die Datengrundlagen. Die Entwicklung ist sehr dynamisch und teilweise unübersichtlich und ständig kommen neue, komplexe Anforderungen und Regularien hinzu.
Das Expertenteam aus Ökonom:innen, Rechtsanwält:innen, Investor:innen, Asset Manager:innen und Ingenieur:innen gibt einen Überblick über nationale und europäische regulatorische Anforderungen sowie aktuelle Marktentwicklungen. 
Das Autorenteam zeigt, welche Rolle ESG in den Bereichen Neubau und Sanierung, Immobilienmanagement, aber auch bei Investment-Prozessen und Immobilienbewertungen spielt. Dieses Buch kann als Handbuch für Wissenschaft und Praxis dienen, um die ESG-Transformation in der Immobilienwirtschaft transparent zu erläutern und dabei auf die Auswirkungen für einzelne Teilbereiche der Immobilienwirtschaft einzugehen.

Inhalte:

  • ESG und Immobilienmarkt
  • ESG und regulatorisches Umfeld
  • ESG und Immobilienmanagement
  • ESG in der Projektentwicklung (Neubau und Sanierung)

Vorteile

Aktuelles

Herausgeber

Thomas Veith

Thomas Veith ist Partner bei PwC in Frankfurt und leitet den Sektor Real Assets in Deutschland. Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Immobilienwirtschaft. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre hat er zunächst bei einer Privatbank Immobilen-Fonds aufgelegt bevor er seine berufliche Laufbahn bei PwC fortsetzte.

Christiane Conrads

Christiane Conrads, LL.M. ist Co-Leiterin der deutschen Immobilienrechtspraxisgruppe bei PwC Legal und Leiterin der EMEA Real Estate ESG Gruppe bei PwC. Sie ist seit mehr als 13 Jahren als Rechtsanwältin tätig. Sie berät bei nationalen und grenzüberschreitenden Immobilientransaktionen, Projektentwicklungen und Fragen des Asset Managements. Ein weiterer Beratungsschwerpunkt liegt im Bereich ESG.

Florian Hackelberg

Prof. Dr. Florian Hackelberg ist Professor für Immobilienwirtschaft und -management an der HAWK in Holzminden. Zuvor war er viele Jahre im Bereich Advisory Real Estate bei PwC in Berlin und Shanghai tätigt. Nach seinem Bauingenieurwesen und Management Studium in Deutschland, England und China promovierte er an der Technischen Universität Berlin und absolvierte ein Masterstudium in International Relations an der Universität Cambridge.

Inhaltsverzeichnis

Geleitwort
Vorwort der Herausgeber

ESG und Immobilienmarkt
Politik und Regulatorik im Spannungsfeld zwischen Gestaltung der ESG-Transformation und wachsendem Regulierungsdruck

  • Einleitung
  • Meilensteine auf internationaler, europäischer und nationaler Ebene
  • Zunehmende Bedeutung von Nachhaltigkeit in Gesellschaft, Wissenschaft und Rechtsprechung
  • Zusammenfassung und Ausblick

Markttrends und Werttreiber

  • Einleitung
  • Marktorientiertes Real Estate Management
  • Werthaltiges Real Estate Management
  • Ausblick

ESG im internationalen Kontext

  • Einleitung
  • Elemente einer nachhaltigen Investitionspolitik und Regulierung
  • Umsetzungen von ESG-Regulierungen in ausgewählten Ländern
  • Zusammenfassung und Ausblick

Klimarisiken und Benchmarking

  • Erstaunliche Dynamik bei Öffentlichkeit, Regierungen, Investoren
  • Klimarisiken
  • Benchmarking
  • Ausblick

Digitalisierung als Voraussetzung und Instrument der ESG-Transformation

  • Einleitung
  • Stand der Digitalisierung und zunehmender Handlungsdruck durch Politik und Regulatorik
  • Überblick über bestehende Initiativen, Scoring und Ratings zur Messung von Nachhaltigkeit
  • Einsatz neuer Technologien für Datenmanagement und Transparenz auf dem Finanzmarkt
  • Das Spannungsverhältnis zwischen Digitalisierung und rechtlichen Anforderungen
  • Die digitale ESG-Transformation im Unternehmensmanagement

ESG und regulatorisches Umfeld

Auswirkungen des Klimawandels auf die Immobilienwirtschaft

  • Trendthema Klima in der Immobilienwirtschaft: Was steckt dahinter?
  • Klimarisiken und ihre Wirkung: Die doppelte Materialität
  • Entstehendes Risiko und Klimaszenarioanalyse
  • Generiertes Risiko und Dekarbonisierungsziele
  • Beispiel zur Kennzahlensteuerung von Klimarisiken
  • Ausblick auf das Klimarisikomanagement in der Immobilienwirtschaft

Instrumente zur Messung von ESG-Kriterien und Taxonomie

  • Allgemeiner Hintergrund
  • Sustainable-Building-Zertifikate
  • Green Rating – GRESB
  • EU-Dekarbonierungspfad – CRREM

Energierechtliche und -wirtschaftliche Besonderheiten im Rahmen von ESG

  • Einleitung
  • Die Trends der Energiewirtschaft und ihre Auswirkungen auf Immobilien
  • Energierecht – eine Kurzeinführung
  • Schluss

Impact Investing in der Immobilienwirtschaft

  • Einleitung
  • Impact Investing im Zusammenspiel mit den UN Sustainable Development Goals (SDGs)
  • Abgrenzung der Nachhaltigen Investmentformen
  • Was sind Impact Investments und wie werden diese gemessen?
  • Umsetzung von Impact Investments in der Praxis
  • Social Impact Investing als Sonderform des Impact Investments
  • Fazit und Ausblick zu den Real Estate Impact Investments

ESG – Steuerrechtliche Vorgaben und Auswirkungen

  • Steuern und ESG – verantwortungsvolle Steuerpolitik
  • Immobilien und Umweltsteuern, staatliche Subventionen und Förderprogramme mit steuerlichem Bezug

ESG im Rahmen von Immobilienversicherungen

  • Nachhaltigkeit in der Versicherungsbranche
  • Nachfrage nach nachhaltigen Versicherungsprodukten in der Immobilienwirtschaft
  • Herausforderungen bei der Gestaltung nachhaltiger Immobilienversicherungen
  • Mögliche nachhaltige Versicherungsprodukte für die Immobilienwirtschaft
  • Die Immobilienversicherung der Zukunft

ESG und Immobilienmanagement
Praxiserfahrungen zur Entwicklung und Implementierung von Nachhaltigkeitsstrategien

  • Vorüberlegungen
  • Problemstellung
  • Strategieentwicklung
  • Strategieimplementierung
  • Schlusswort – oder: Because it’s just the right thing to do

ESG im Asset-Management

  • Am Anfang steht die Vision
  • Von der Vision zur Umsetzung
  • Einbeziehen der Stakeholder
  • Praktische Umsetzung
  • Vision

ESG Due Diligence als Werttreiber für Erwerb und Bestandshaltung von Immobilien

  • Warum ESG Due Diligence?
  • Für wen macht die ESG Due Diligence Sinn?
  • In welcher Phase im Transaktionsprozess sollte die ESG Due Diligence durchgeführt werden?
  • Was wird in E – S – G analysiert?
  • Chancen / Risiken
  • Ausblick

ESG-Integration im Investment Management

  • Ausgangslage
  • Nachhaltigkeitsprüfung im Ankaufsprozess
  • Fazit und Ausblick

ESG-Kriterien in der ESG-Immobilienfinanzierung

  • Einleitung
  • Bedeutung von Immobilien und Immobilieninvestitionen bei der Erreichung der Klimaziele der EU und Deutschlands
  • Nachhaltige Finanzwirtschaft – Sustainable Finance und ESG-Integration
  • Sustainable-Finance-Strategie auf EU-Ebene und ESG-Integration
  • Status quo zur ESG-Integration: Von der Selbstverpflichtung zum Ziel einheitlicher Klassifikationsstandards für Nachhaltigkeit
  • Auswahl bestehender Selbstverpflichtungsstandards zu Nachhaltigkeitszielen
  • Deutsche Sustainable Finance-Strategie
  • Zusammenfassung und Ausblick

ESG in der Immobilienbewertung

  • Einleitung
  • Bewertungsgrundlagen
  • Rahmenbedingungen und Immobilienwertermittlungsverordnung
  • Bewertung von Gebäuden und Außenanlagen
  • ESG in der Immobilienbewertung
  • Zusammenfassung

Implementierung von ESG-Kriterien in Immobilienverträgen

  • Einleitung
  • Allgemeine Erwägungen
  • Besonderheiten bei einzelnen Vertragsarten
  • Empfehlungen für die Gestaltung von Projekten und Vertragsverhandlungen
  • Ausblick

Compliance und Risikomanagement

  • Einleitung
  • Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Compliance
  • Fazit

ESG in der Stadt- und Projektentwicklung
ESG-Projektentwicklung – Planungs- und Bauprozesse

  • Einleitung
  • Eine Einordnung
  • Die Nachhaltigkeit – von der Einführung des Begriffs bis heute
  • Der »Green Deal« als treibende Kraft
  • Die Verzahnung zur Projektentwicklung Neubau und Sanierung
  • Zertifizierungssysteme als Leitfäden
  • Fördern und Fordern
  • Planerische Maßnahmen
  • Fazit

ESG-Projektentwicklung ‒ Rechtliche Anforderungen an Bau- und Planerverträge

  • Einleitung
  • Rechtliche Einordnung der Bau- und Planer- sowie sonstigen Verträge im Bau
  • Phasen im Bau
  • Zielvorgaben rechtzeitig definieren und mit ESG-Strategie in Einklang bringen
  • Weitere Vorgaben zur Nachhaltigkeit neben der EU-Taxonomie
  • Zertifizierung – Vertrag mit Zertifizierungsstelle und (bei DGBN) Auditorenvertrag
  • Bestimmung der Leistung in den Bau- und Planerverträgen
  • Daten – Datenaufbereitung, -sammlung
  • Building Information Modeling (»BIM«)
  • Exkurs: Baudenkmäler sowie sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz und § 105 Gebäudeenergiegesetz (GEG)
  • Exkurs Photovoltaik
  • Sonstiges
  • Zusammenfassung und Ausblick

Nachhaltige Stadtentwicklung

  • Siedlungen für Menschen
  • Von der Forstwirtschaft in immer mehr Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft
  • Langfristigkeit & Ganzheitlichkeit
  • Effektive und effiziente Eingriffe
  • Viele Stakeholder mit hoher Diversität
  • Viele Faktoren für Resilienz
  • Ohne positive Externalitäten gelingt nichts
  • Planung und Entwicklung greifen ineinander
  • Antifragile, nachhaltige Systeme sind gut fürs Leben – und fürs Geschäft

Das Herausgeberteam
Die Autorinnen und Autoren

Inhaltsverzeichnis downloaden