Bestellnummer E10558
Peter Flume

Entscheiden und Handeln in der VUKA-Welt - inkl. Arbeitshilfen online

Notlandung geglückt - was Führungskräfte von einem Piloten lernen können

Entscheiden und Handeln in der VUKA-Welt - inkl. Arbeitshilfen online - Notlandung geglückt - was Führungskräfte von einem Piloten lernen können

Im Cockpit hat der Captain das Sagen. Dennoch erfordert eine sichere Flugdurchführung das Zusammenspiel vieler Parteien, die je nach Situation Handlungen einfordern und ausführen, auch jenseits der Hierarchie.

Mehr Produktdetails
  • Mit digitalen Extras: Videos und Audios
  • Authentische Story einer wahren Begebenheit
24,95 €
inkl. MwSt.
23,76 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 10.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 10.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
24,95 €
inkl. MwSt.
23,76 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 10.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 10.12.2020, Lieferfrist 1-3 Tage

Erfolgreiche Führung in turbulenten Zeiten

Erfahren Sie, wie gute Kommunikation funktioniert und wie Entscheidungen miteinander abgestimmt werden. Sowohl in alltäglichen Situationen als auch in Krisen. Vor allem in hochdynamischen Situationen wie der aktuellen Corona-Krise ist die Führungskraft gefordert, ohne zu zögern die Führung zu übernehmen und in kurzer Zeit die richtigen Entscheidungen zu treffen, um Katastrophen zu verhindern.

Peter Flume ist Privatpilot und geht anhand seiner eigenen Notlandung darauf ein, wie sich die Beteiligten auf außergewöhnlichen Szenarien vorbereiten. Er zeigt, welche Kommunikationsmuster in Standardsituation und im Notfall zum Einsatz kommen, wie ein derartiger Vorfall aufbereitet wird, um im Nachgang für die Organisation und die Beteiligten positive Schlüsse zu ziehen und welche wirtschaftlichen Faktoren bereits während und im Anschluss an den Notfall eine Rolle spielen.

Inhalt:

  • Die Story zur Notlandung
  • Übertragung der Situation auf Organisationen in der VUKA-Welt
  • Führungskräfte und Piloten in dynamischen Situationen
  • Organisation und Mitarbeiter
  • Kommunikation und Zusammenarbeit in Standard- und in Krisensituationen
  • Vorbereitung und Training/Simulation auf dynamische Situationen/Notfallkonzepte
  • FORDEC, ein Modell zur Entscheidungsfindung
  • Fehlerkultur
  • Kontinuierliche Verbesserung (De-Briefing) anhand von Beispielen nach Flugunfällen
  • Wirtschaftliche Überlegungen

 

Vorteile

Aktuelles

Erfahren Sie, wie gute Kommunikation funktioniert und wie Entscheidungen miteinander abgestimmt werden. Sowohl in alltäglichen Situationen als auch in Krisen. Vor allem in hochdynamischen Situationen wie der aktuellen Corona-Krise ist die Führungskraft gefordert, ohne zu zögern die Führung zu übernehmen und in kurzer Zeit die richtigen Entscheidungen zu treffen, um Katastrophen zu verhindern.

Peter Flume ist Privatpilot und geht anhand seiner eigenen Notlandung darauf ein, wie sich die Beteiligten auf außergewöhnlichen Szenarien vorbereiten. Er zeigt, welche Kommunikationsmuster in Standardsituation und im Notfall zum Einsatz kommen, wie ein derartiger Vorfall aufbereitet wird, um im Nachgang für die Organisation und die Beteiligten positive Schlüsse zu ziehen und welche wirtschaftlichen Faktoren bereits während und im Anschluss an den Notfall eine Rolle spielen.

Inhalt:

  • Die Story zur Notlandung
  • Übertragung der Situation auf Organisationen in der VUKA-Welt
  • Führungskräfte und Piloten in dynamischen Situationen
  • Organisation und Mitarbeiter
  • Kommunikation und Zusammenarbeit in Standard- und in Krisensituationen
  • Vorbereitung und Training/Simulation auf dynamische Situationen/Notfallkonzepte
  • FORDEC, ein Modell zur Entscheidungsfindung
  • Fehlerkultur
  • Kontinuierliche Verbesserung (De-Briefing) anhand von Beispielen nach Flugunfällen
  • Wirtschaftliche Überlegungen

 

Vorteile

Aktuelles

Erfahren Sie, wie gute Kommunikation funktioniert und wie Entscheidungen miteinander abgestimmt werden. Sowohl in alltäglichen Situationen als auch in Krisen. Vor allem in hochdynamischen Situationen wie der aktuellen Corona-Krise ist die Führungskraft gefordert, ohne zu zögern die Führung zu übernehmen und in kurzer Zeit die richtigen Entscheidungen zu treffen, um Katastrophen zu verhindern.

Peter Flume ist Privatpilot und geht anhand seiner eigenen Notlandung darauf ein, wie sich die Beteiligten auf außergewöhnlichen Szenarien vorbereiten. Er zeigt, welche Kommunikationsmuster in Standardsituation und im Notfall zum Einsatz kommen, wie ein derartiger Vorfall aufbereitet wird, um im Nachgang für die Organisation und die Beteiligten positive Schlüsse zu ziehen und welche wirtschaftlichen Faktoren bereits während und im Anschluss an den Notfall eine Rolle spielen.

Inhalt:

  • Die Story zur Notlandung
  • Übertragung der Situation auf Organisationen in der VUKA-Welt
  • Führungskräfte und Piloten in dynamischen Situationen
  • Organisation und Mitarbeiter
  • Kommunikation und Zusammenarbeit in Standard- und in Krisensituationen
  • Vorbereitung und Training/Simulation auf dynamische Situationen/Notfallkonzepte
  • FORDEC, ein Modell zur Entscheidungsfindung
  • Fehlerkultur
  • Kontinuierliche Verbesserung (De-Briefing) anhand von Beispielen nach Flugunfällen
  • Wirtschaftliche Überlegungen

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Peter Flume

Peter Flume ist Trainer für Rede- und Präsentationstechnik, Argumentation und Verhandlung.