Zurück zur Zukunft - Methoden und Mindset zur Gestaltung der Zukunft

Zurück zur Zukunft

Marcel Aberle / Markus Iofcea

Methoden und Mindset zur Gestaltung der Zukunft

  • Darstellung unterschiedlicher Zugänge zur Zukunft
  • Methoden zur Zukunftsgestaltung
  • Wie wir den Umgang mit der Zukunft in Unternehmen integrieren können
Bestellnummer E12083

Dieses Buch der beiden Zukunftsforscher Markus Iofcea und Marcel Aberle bietet eine gebündelte Darstellung und einen Vergleich der unterschiedlichen Zugänge zur Zukunft sowie der Methoden zur Zukunftsgestaltung.

Mehr Produktinformationen
Bestell-Nr.: E12083
ISBN: 978-3-648-18069-3
Auflage: 1. Auflage 2024
Umfang: 208 Seiten
Einband: Hardcover
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig
Lieferfrist 4-7 Tage
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig
Lieferfrist 4-7 Tage
Ihre Auswahl:Zurück zur Zukunft
Zukunftskompetenz als Grundlage und Chance

Zukunft ist nichts, das einfach passiert. Zukunft ist, was wir heute gestalten. Selten in unserer Geschichte war Zukunftskompetenz so wichtig wie heute. Die Zukunftsforscher Markus Iofcea und Marcel Aberle möchten zur aktiven Auseinandersetzung mit Zukünften motivieren und dazu, wieder an Träume und Visionen zu glauben und helfen, sie umzusetzen. Sie beschreiben die Grundlagen für einen kompetenten und bewussten Umgang mit Zukünften und stellen Techniken und Methoden der Zukunftsforschung vor. Ihr Buch macht Mut, die Zukunft als unseren Gestaltungsraum zu begreifen und sie nicht als gegeben oder unveränderlich hinzunehmen. Dazu vermittelt es das nötige Know-how, vom Grundverständnis bis zu den entscheidenden Denkansätzen für die Zukunftsgestaltung, einschließlich einer synoptischen Integration der Zugänge zur Zukunft.

Inhalte:

  • Zukunftskompetenz als Grundlage für Gestaltung
  • Ganzheitlich denken und handeln
  • Klarheit und Kreativität im Umgang mit Zukunftsbildern
  • Zugänge zur Zukunft: Möglichkeitssinn und Wirklichkeitssinn
  • Methodenbaukasten zur Gestaltung der Zukunft
  • Zukunftsgestaltung einer synoptischen Organisation, die alle Zugänge integriert
  • Von einer Opportunität zur Wirklichkeit: Wege in eine gestaltbare Zukunft

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

Vorteile
Aktuelles

Zukunft ist nichts, das einfach passiert. Zukunft ist, was wir heute gestalten. Selten in unserer Geschichte war Zukunftskompetenz so wichtig wie heute. Die Zukunftsforscher Markus Iofcea und Marcel Aberle möchten zur aktiven Auseinandersetzung mit Zukünften motivieren und dazu, wieder an Träume und Visionen zu glauben und helfen, sie umzusetzen. Sie beschreiben die Grundlagen für einen kompetenten und bewussten Umgang mit Zukünften und stellen Techniken und Methoden der Zukunftsforschung vor. Ihr Buch macht Mut, die Zukunft als unseren Gestaltungsraum zu begreifen und sie nicht als gegeben oder unveränderlich hinzunehmen. Dazu vermittelt es das nötige Know-how, vom Grundverständnis bis zu den entscheidenden Denkansätzen für die Zukunftsgestaltung, einschließlich einer synoptischen Integration der Zugänge zur Zukunft.

Inhalte:

  • Zukunftskompetenz als Grundlage für Gestaltung
  • Ganzheitlich denken und handeln
  • Klarheit und Kreativität im Umgang mit Zukunftsbildern
  • Zugänge zur Zukunft: Möglichkeitssinn und Wirklichkeitssinn
  • Methodenbaukasten zur Gestaltung der Zukunft
  • Zukunftsgestaltung einer synoptischen Organisation, die alle Zugänge integriert
  • Von einer Opportunität zur Wirklichkeit: Wege in eine gestaltbare Zukunft

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

Vorteile
Aktuelles

Zukunft ist nichts, das einfach passiert. Zukunft ist, was wir heute gestalten. Selten in unserer Geschichte war Zukunftskompetenz so wichtig wie heute. Die Zukunftsforscher Markus Iofcea und Marcel Aberle möchten zur aktiven Auseinandersetzung mit Zukünften motivieren und dazu, wieder an Träume und Visionen zu glauben und helfen, sie umzusetzen. Sie beschreiben die Grundlagen für einen kompetenten und bewussten Umgang mit Zukünften und stellen Techniken und Methoden der Zukunftsforschung vor. Ihr Buch macht Mut, die Zukunft als unseren Gestaltungsraum zu begreifen und sie nicht als gegeben oder unveränderlich hinzunehmen. Dazu vermittelt es das nötige Know-how, vom Grundverständnis bis zu den entscheidenden Denkansätzen für die Zukunftsgestaltung, einschließlich einer synoptischen Integration der Zugänge zur Zukunft.

Inhalte:

  • Zukunftskompetenz als Grundlage für Gestaltung
  • Ganzheitlich denken und handeln
  • Klarheit und Kreativität im Umgang mit Zukunftsbildern
  • Zugänge zur Zukunft: Möglichkeitssinn und Wirklichkeitssinn
  • Methodenbaukasten zur Gestaltung der Zukunft
  • Zukunftsgestaltung einer synoptischen Organisation, die alle Zugänge integriert
  • Von einer Opportunität zur Wirklichkeit: Wege in eine gestaltbare Zukunft

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

Vorteile
Aktuelles
Bestell-Nr.: E12083
ISBN: 978-3-648-18069-3
Auflage: Auflage/Version: 1. Auflage 2024
Umfang: 208  
Einband: Hardcover
Autoren
Marcel Aberle

Marcel Aberle setzt sich seit vielen Jahren mit den unterschiedlichen Dimensionen von Technologie, Innovation und Strategie auseinander. Neben zehn Jahren Erfahrung in der IT-Industrie, ist der renommierte Keynotespeaker und Start-Up-Gründer getrieben von einer tiefen Faszination für die Trends unserer Zeit, die unsere Wirtschaft und Gesellschaft maßgeblich verändern. Der mehrfach ausgezeichnete Innovations-Preisträger war über 3 Jahre Geschäftsführer des Zukunftsinstituts in Österreich und entwickelte dabei unter anderem den Trend Canvas, welche er im Februar 2022 im gleichnamigen Verlag als Workbook veröffentlichte.

Markus Iofcea

Markus Iofcea ist fasziniert von Science Fiction, Kreativität und Zukunftsgestaltung. Er arbeitet als Zukunftsarchäologe und erforscht Themen, die unsere Welt verändern könnten. Er stellt sich die Zukunft als eine Art archäologisches Feld vor und nutzt seine Vorstellungskraft, um völlig losgelöst von der Gegenwart zu spekulieren. So kreiert er Zukunftsartefakte, die aus einer Zeit stammen, die noch nicht eingetreten ist und nur in unseren Vorstellungen von entfernten Zukünften existieren. Er nutzt seinen Sinn für das Mögliche, um Unternehmen mit Zukunftsartefakten neue Perspektiven zu eröffnen. Markus hat „Y Think Tank“, eine Zukunftsplattform innerhalb der Schweizer Bank UBS, gegründet und neun Jahre geleitet. Zuvor hat er bei UBS und IBM in Kalifornien in verschiedenen IT-Bereichen gearbeitet. Er hat einen ausgeprägten technischen Hintergrund und einen Abschluss in Informatik von der Universität Stuttgart mit den Schwerpunkten Datenbanken und dem Nebenfach Computerlinguistik.