Bestellnr. E01491
Helmut Geyer

Schnelleinstieg Finanzmanagement und Liquiditätssteuerung - mit Arbeitshilfen online

Planung des Kapitalbedarfs und Sicherung der Zahlungsfähigkeit

Schnelleinstieg Finanzmanagement und Liquiditätssteuerung - mit Arbeitshilfen online - Planung des Kapitalbedarfs und Sicherung der Zahlungsfähigkeit Blick ins Buch
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
25,99 €
inkl. MwSt.
21,84 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
25,99 €
inkl. MwSt.
21,84 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Diese leicht verständliche Einführung hilft Ihnen dabei, den Kapitalbedarf Ihres Unternehmens zu ermitteln und die Finanzierung zu sichern. Nutzen Sie Expertenwissen, um Ihr Rating und Ihre Position in Gesprächen mit Banken und Kapitalgebern zu verbessern.

Mehr Produktdetails
  • Der fundierte Einstieg in die systematische Finanzplanung
  • Kapitalkosten senken
  • Liquidität steuern

Finanzen optimieren, zahlungsfähig bleiben

Das Buch ist ein idealer Begleiter, um alle Anforderungen einer verantwortungsbewussten Financial Due Diligence zu erfüllen. Optimieren Sie Ihre Finanzplanung und senken Sie die Kapitalkosten, um dauerhaft eine solide finanzielle Basis zu schaffen.

Inhalte:

  • Alles Wichtige zu Grundlagenthemen wie Eigen- und Fremdfinanzierung.
  • Ermittlung des Kapitalbedarfs und seine Finanzierung.
  • So funktionieren Liquiditätssteuerung und systematische Finanzplanung.
  • Einfache Umsetzung durch Erläuterungen an einem Fallbeispiel.

Arbeitshilfen online:

  • Excel-Rechner für die Finanzplanung, Checklisten und Gesetze.

Vorteile

Aktuelles

Das Buch ist ein idealer Begleiter, um alle Anforderungen einer verantwortungsbewussten Financial Due Diligence zu erfüllen. Optimieren Sie Ihre Finanzplanung und senken Sie die Kapitalkosten, um dauerhaft eine solide finanzielle Basis zu schaffen.

Inhalte:

  • Alles Wichtige zu Grundlagenthemen wie Eigen- und Fremdfinanzierung.
  • Ermittlung des Kapitalbedarfs und seine Finanzierung.
  • So funktionieren Liquiditätssteuerung und systematische Finanzplanung.
  • Einfache Umsetzung durch Erläuterungen an einem Fallbeispiel.

Arbeitshilfen online:

  • Excel-Rechner für die Finanzplanung, Checklisten und Gesetze.

Vorteile

Aktuelles

Das Buch ist ein idealer Begleiter, um alle Anforderungen einer verantwortungsbewussten Financial Due Diligence zu erfüllen. Optimieren Sie Ihre Finanzplanung und senken Sie die Kapitalkosten, um dauerhaft eine solide finanzielle Basis zu schaffen.

Inhalte:

  • Alles Wichtige zu Grundlagenthemen wie Eigen- und Fremdfinanzierung.
  • Ermittlung des Kapitalbedarfs und seine Finanzierung.
  • So funktionieren Liquiditätssteuerung und systematische Finanzplanung.
  • Einfache Umsetzung durch Erläuterungen an einem Fallbeispiel.

Arbeitshilfen online:

  • Excel-Rechner für die Finanzplanung, Checklisten und Gesetze.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Helmut Geyer

Prof. Dr. Helmut Geyer ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Jena. Darüber hinaus wirkt er als Dozent an der Bankakademie Frankfurt/ Main in den Fachgebieten Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und International Finance. Zuvor war er viele Jahre für deutsche Großbanken in der Firmenkundenfinanzierung tätig.

Grundlagen

1 Die Finanzierung eines Unternehmens
1.1 Wieso braucht man eine Finanzierung?
1.2 Die Interessenlage der Kapitalgeber
1.3 Die unterschiedlichen Risiken der Eigen- und Fremdkapitalgeber
1.4 Die Bedeutung der Kapitalbindung

 

2 Blickwinkel der Unternehmensfinanzierung
2.1 Unternehmenssicht
2.2 Eigentümersicht
2.3 Zusammenfassung der Finanzierungsformen

 

3 Wesentliche Grundbegriffe
3.1 Finanzierung als Zahlungsstrom
3.2 Finanzwirtschaftliche Begriffspaare
3.3 Kapital und seine Veränderung

 

4 Eigenkapital und seine Eigenschaften
4.1 Merkmale und Funktionen von Eigenkapital
4.2 Darstellung des Eigenkapitals in der Bilanz
4.3 Der Wert des Eigenkapitals
4.4 Die Rolle von Finanzintermediären

 

5 Fremdkapital und seine Eigenschaften
5.1 Aspekte der Agency-Theorie
5.2 Die Kreditfinanzierung
5.3 Die Finanzierung über Anleihen
5.4 Nicht zinstragendes Fremdkapital

 

Planung und Steuerung der Unternehmensfinanzen

6 Finanzwirtschaftliche Zielsetzungen
6.1 Wer bestimmt die Zielrichtung?
6.2 Wirtschaftliche Ziele

 

7 Finanzpolitik und Finanzmanagement
7.1 Die Rolle der Planung
7.2 Organisation der Planung
7.3 Zielrichtungen der Finanzpolitik
7.4 Grundmodelle der Finanzpolitik
7.5 Grundaufgaben des Finanzmanagements

 

8 Planung des langfristigen Kapitalbedarfs
8.1 Grundlegendes Herangehen
8.2 Umsatzplanung
8.3 Exkurs: Umsatz oder Betriebsleistung?
8.4 Umsatzabhängige Größen
8.5 Verfahren zur Ermittlung der Werte des Umlaufvermögens
8.6 Umsatzabhängige Bilanzpositionen der Passivseite
8.7 Ermittlung des Werts der erforderlichen Sachanlagen
8.8 Weitere nicht umsatzabhängige Aktiva
8.9 Zusammenfassende Vermögensplanung

 

9 Planung der Finanzierungsquellen
9.1 Grundsätzliche Reihenfolge der Finanzierungsquellen
9.2 Planung der eigenen Mittel
9.3 Planung des Fremdkapitals

 

10 Zusammenfassende Planungsaktivitäten
10.1 Iterativer Planungsprozess
10.2 Beispiel I: Iterative Planung
10.3 Beispiel II: Erkennen von Inkompatibilitäten

 

11 Vereinfachter Planungsansatz
11.1 Vorteile und Grenzen
11.2 Gewinnplanung
11.3 Planung der Bilanzwerte

 

Planung und Sicherung der Liquidität

12 Liquidität als Unternehmensziel
12.1 Liquidität vs. Rentabilität?
12.2 Kurz- und langfristiges Finanzmanagement im Vergleich

 

13 Der Cashflow als Basis der Finanzmittelplanung
13.1 Die Ebenen des Erfolgs
13.2 Ermittlung des Cashflows
13.3 Die Komponenten des Cashflows

 

14 Planung der Liquidität
14.1 Grundsätzliche Überlegungen
14.2 Die zeitlichen Ebenen der Planung
14.3 Sukzessive Planung der Finanzbudgets
14.4 Liquiditätsstrategien
14.5 Aufbau eines Liquiditätsplans
14.6 Reaktionsmöglichkeiten


15 Komplexe Finanz- und Cashflowplanung am Beispiel

 

16 Cash-Management-Systeme
16.1 Aufgaben
16.2 Modelle der Cash-Disposition

 

Stichwortverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden