Schätzung von Besteuerungsgrundlagen - Besteuerungsverfahren, Finanzgerichtliches Verfahren, Steuerstrafverfahren
Empfohlen von
Steuern Bücher Empfehlung

Schätzung von Besteuerungsgrundlagen

Roland Höft / Walter Danelsing / Harald Grams / Kersten Rook

Besteuerungsverfahren, Finanzgerichtliches Verfahren, Steuerstrafverfahren

  • Praxisorientiertes Handbuch
  • Mit Hinweisen zur Vermeidung von Schätzungsanlässen
  • Einschließlich der Besonderheiten im finanzgerichtlichen und Steuerstrafverfahren
Bestellnummer E20308

Das Handbuch beleuchtet die Schätzung von Besteuerungsgrundlagen aus drei unterschiedlichen Blickwinkeln: im Besteuerungsverfahren, im finanzgerichtlichen Verfahren und im Steuerstrafverfahren. Mit vielen Beispielen und hilfreichen Strategietipps.

Mehr Produktinformationen
89,95 €
inkl. MwSt.
84,07 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
87,99 €
inkl. MwSt.
82,23 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar
89,95 €
inkl. MwSt.
84,07 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Tage
Ihre Auswahl: Schätzung von Besteuerungsgrundlagen

Steuerliche Schätzung? Im Streitfall richtig beraten.

Aus drei Richtungen nähern sich die Experten dem Thema:

  1. Im Besteuerungsverfahren, z. B. bei Nichtabgabe der Steuererklärung: Wie sollten Betroffene bei einer Schätzung durch das Finanzamt argumentieren?
  2. Im finanzgerichtlichen Verfahren, wenn der Streit außergerichtlich nicht beigelegt werden konnte: Welche Besonderheiten gilt es dann vor dem Finanzgericht zu beachten?
  3. Und: Rechtsgrundlagen und Wege der Verteidigung bei einer Schätzung im Steuerstrafverfahren.

Mit vielen Beispielen und hilfreichen Strategietipps.

Vorteile

Aktuelles

Aus drei Richtungen nähern sich die Experten dem Thema:

  1. Im Besteuerungsverfahren, z. B. bei Nichtabgabe der Steuererklärung: Wie sollten Betroffene bei einer Schätzung durch das Finanzamt argumentieren?
  2. Im finanzgerichtlichen Verfahren, wenn der Streit außergerichtlich nicht beigelegt werden konnte: Welche Besonderheiten gilt es dann vor dem Finanzgericht zu beachten?
  3. Und: Rechtsgrundlagen und Wege der Verteidigung bei einer Schätzung im Steuerstrafverfahren.

Mit vielen Beispielen und hilfreichen Strategietipps.

Vorteile

Aktuelles

Aus drei Richtungen nähern sich die Experten dem Thema:

  1. Im Besteuerungsverfahren, z. B. bei Nichtabgabe der Steuererklärung: Wie sollten Betroffene bei einer Schätzung durch das Finanzamt argumentieren?
  2. Im finanzgerichtlichen Verfahren, wenn der Streit außergerichtlich nicht beigelegt werden konnte: Welche Besonderheiten gilt es dann vor dem Finanzgericht zu beachten?
  3. Und: Rechtsgrundlagen und Wege der Verteidigung bei einer Schätzung im Steuerstrafverfahren.

Mit vielen Beispielen und hilfreichen Strategietipps.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Roland Höft

Roland Höft ist als Steuerberater in eigener Kanzlei in Dortmund tätig und spezialisiert auf das steuerliche Verfahrensrecht. Vor seiner steuerberatenden Tätigkeit arbeitete er 20 Jahre in der Finanzverwaltung, davon 10 Jahre als Dozent an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen. Er ist Referent bei verschiedenen Steuerrechtsinstituten.

Walter Danelsing

Walter Danelsing, Vorsitzender Richter a.D. am Finanzgericht Münster.

Harald Grams

Dr. Harald Grams ist Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht und Gründungspartner der Sozietät Grams & Partner in Bielefeld. Er ist Buchautor sowie Verfasser zahlreicher Fachaufsätze.

Kersten Rook

Dr. Kersten Rook ist Rechtsanwalt und Partner der Sozietät Grams und Partner in Bielefeld.

Inhaltsverzeichnis

Überzeugen Sie sich selbst vollumfänglich von den Inhalten des Angebots.

Inhaltsverzeichnis downloaden
Referenzen
Steuern Bücher Empfehlung
Steuern Bücher Empfehlung