Nachhaltigkeitsberichterstattung in mittelständischen Unternehmen - Vorbereitung, Umsetzung, Praxistipps

Nachhaltigkeitsberichterstattung in mittelständischen Unternehmen

Ursula Binder

Vorbereitung, Umsetzung, Praxistipps

  • Mindestanforderungen für die Berichterstattung und rechtliche Grundlagen
  • Anleitung zum ersten eigenen Nachhaltigkeitsreport
  • Nachhaltigkeitsmanagement mit der Sustainability Balanced Scorecard
Bestellnummer E12038

Die Nachhaltigkeitsberichterstattung wird in den kommenden Jahren Schritt für Schritt auch die KMU erreichen. Dieses Buch zeigt, worauf bei der Unternehmensanalyse geachtet werden muss und bietet eine Anleitung für die eigene Berichterstattung.

Mehr Produktinformationen
Bestell-Nr.: E12038
ISBN: 978-3-648-17541-5
Auflage: 1. Auflage 2024
Umfang: 250 Seiten
Einband: Broschur
59,99 €
inkl. MwSt.
56,07 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 16.05.2024, Lieferfrist 4-7 Tage
Vsl. lieferbar ab 16.05.2024, Lieferfrist 4-7 Tage
Vsl. lieferbar ab 16.05.2024
Lieferfrist 4-7 Tage
59,99 €
inkl. MwSt.
56,07 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 16.05.2024, Lieferfrist 4-7 Tage
Vsl. lieferbar ab 16.05.2024, Lieferfrist 4-7 Tage
Vsl. lieferbar ab 16.05.2024
Lieferfrist 4-7 Tage
Ihre Auswahl:Nachhaltigkeitsberichterstattung in mittelständischen Unternehmen

Berichtspflicht für Unternehmen

Die gesetzlich geforderte Nachhaltigkeitsberichterstattung stellt mittelständische Unternehmen in den nächsten Jahren vor große Herausforderungen. Sie muss umfassend vorbereitet sowie Geschäftsmodell, Prozesse, Produkte und Dienstleistungen auf den Prüfstand gestellt werden.

Ursula Binder beschreibt die Mindestanforderungen für Unternehmen. Dabei geht sie darauf ein, was unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten überhaupt zu berichten ist und wie umfangreich der Bericht sein muss. Ihr Buch unterstützt dabei, das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen zu analysieren und somit Schwachstellen wie Potenziale frühzeitig zu erkennen, zu beheben bzw. auszubauen. Es bietet einen Überblick über die zahlreichen Rahmenbedingungen und Guidances und führt Schritt für Schritt zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Unternehmen erfahren auch, wie sich finanzielle Ziele und Nachhaltigkeit in Einklang bringen lassen.

Inhalte:

  • Was Nachhaltigkeit bedeutet und wann sie für Unternehmen relevant ist
  • Warum nachhaltiges Handeln sinnvoll und notwendig ist
  • Beispiele für Rankings von Nachhaltigkeitsberichten
  • Beispiele für die Bewertung der Nachhaltigkeit von Unternehmen
  • Wer berichten muss: rechtliche Grundlagen von CSRD und EU-Taxonomie
  • Was berichtet werden muss: Wesentlichkeitsanalyse und doppelte Wesentlichkeit
  • Wie vom GRI- oder DNK-Standard zu den ESRS-Standards übergeleitet werden muss
  • Was das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz hiermit zu tun hat
  • Dauerhafte Etablierung eines Nachhaltigkeitsmanagements mit Hilfe der Sustainability Balanced

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

Vorteile

Aktuelles

Die gesetzlich geforderte Nachhaltigkeitsberichterstattung stellt mittelständische Unternehmen in den nächsten Jahren vor große Herausforderungen. Sie muss umfassend vorbereitet sowie Geschäftsmodell, Prozesse, Produkte und Dienstleistungen auf den Prüfstand gestellt werden.

Ursula Binder beschreibt die Mindestanforderungen für Unternehmen. Dabei geht sie darauf ein, was unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten überhaupt zu berichten ist und wie umfangreich der Bericht sein muss. Ihr Buch unterstützt dabei, das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen zu analysieren und somit Schwachstellen wie Potenziale frühzeitig zu erkennen, zu beheben bzw. auszubauen. Es bietet einen Überblick über die zahlreichen Rahmenbedingungen und Guidances und führt Schritt für Schritt zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Unternehmen erfahren auch, wie sich finanzielle Ziele und Nachhaltigkeit in Einklang bringen lassen.

Inhalte:

  • Was Nachhaltigkeit bedeutet und wann sie für Unternehmen relevant ist
  • Warum nachhaltiges Handeln sinnvoll und notwendig ist
  • Beispiele für Rankings von Nachhaltigkeitsberichten
  • Beispiele für die Bewertung der Nachhaltigkeit von Unternehmen
  • Wer berichten muss: rechtliche Grundlagen von CSRD und EU-Taxonomie
  • Was berichtet werden muss: Wesentlichkeitsanalyse und doppelte Wesentlichkeit
  • Wie vom GRI- oder DNK-Standard zu den ESRS-Standards übergeleitet werden muss
  • Was das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz hiermit zu tun hat
  • Dauerhafte Etablierung eines Nachhaltigkeitsmanagements mit Hilfe der Sustainability Balanced

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

Vorteile

Aktuelles

Die gesetzlich geforderte Nachhaltigkeitsberichterstattung stellt mittelständische Unternehmen in den nächsten Jahren vor große Herausforderungen. Sie muss umfassend vorbereitet sowie Geschäftsmodell, Prozesse, Produkte und Dienstleistungen auf den Prüfstand gestellt werden.

Ursula Binder beschreibt die Mindestanforderungen für Unternehmen. Dabei geht sie darauf ein, was unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten überhaupt zu berichten ist und wie umfangreich der Bericht sein muss. Ihr Buch unterstützt dabei, das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen zu analysieren und somit Schwachstellen wie Potenziale frühzeitig zu erkennen, zu beheben bzw. auszubauen. Es bietet einen Überblick über die zahlreichen Rahmenbedingungen und Guidances und führt Schritt für Schritt zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Unternehmen erfahren auch, wie sich finanzielle Ziele und Nachhaltigkeit in Einklang bringen lassen.

Inhalte:

  • Was Nachhaltigkeit bedeutet und wann sie für Unternehmen relevant ist
  • Warum nachhaltiges Handeln sinnvoll und notwendig ist
  • Beispiele für Rankings von Nachhaltigkeitsberichten
  • Beispiele für die Bewertung der Nachhaltigkeit von Unternehmen
  • Wer berichten muss: rechtliche Grundlagen von CSRD und EU-Taxonomie
  • Was berichtet werden muss: Wesentlichkeitsanalyse und doppelte Wesentlichkeit
  • Wie vom GRI- oder DNK-Standard zu den ESRS-Standards übergeleitet werden muss
  • Was das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz hiermit zu tun hat
  • Dauerhafte Etablierung eines Nachhaltigkeitsmanagements mit Hilfe der Sustainability Balanced

Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+:

  • E-Book direkt online lesen im Browser
  • Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern

Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

Vorteile

Aktuelles

Bestell-Nr.: E12038
ISBN: 978-3-648-17541-5
Auflage: Auflage/Version: 1. Auflage 2024
Umfang: 250  
Einband: Broschur

Autoren

Ursula Binder

Dr. Ursula Binder ist Professorin für Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und Controlling an der TH Köln. Sie ist außerdem als Beraterin und Seminarleiterin tätig.