Bestellnr. E03828
Herbert Watzling

Lohnpfändung - mit Arbeitshilfen online

Leitfaden für die betriebliche Praxis

sssss
SSSSS
Lohnpfändung - mit Arbeitshilfen online - Leitfaden für die betriebliche Praxis Blick ins Buch
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
35,99 €
inkl. MwSt.
30,24 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet für eine korrekte Abwicklung von Lohnpfändungen zu sorgen. Dieses Buch ist ein verständlicher Leitfaden und bietet Ihnen zahlreiche Arbeitshilfen, um Pfändungsverfahren umzusetzen und Haftungsrisiken zu vermeiden.

Mehr Produktdetails
  • Die neuen Lohnpfändungstabellen ab 1.7.2017
  • Alle relevanten Vorschriften
  • Mit über 40 Berechnungsbeispielen

Pfändungsbeträge korrekt berechnen

Die neuen Freibeträge für die Lohnpfändung bedeuten wichtige Änderungen für Betriebe: Alle laufenden Pfändungsverfahren müssen den neuen Freibeträgen angepasst und neue Fälle gemäß den Freibeträgen berechnet werden.

Arbeitgeber haften dafür, wenn Pfändungsbeträge falsch berechnet oder das Gehalt trotz Pfändung an den Arbeitnehmer überwiesen wurde. Wie Sie solche Fallen vermeiden und den pfändbaren Betrag korrekt berechnen, zeigt Ihnen dieser Leitfaden. Er bietet Ihnen alle wichtigen Informationen, zahlreiche Beispielberechnungen und die besten Tipps aus der Praxis.

Inhalte:

  • Neu: Mit den aktuellen Lohnpfändungstabellen ab 1. Juli 2017
  • Über 40 Beispielberechnungen für alle wichtigen Fälle
  • Alle relevanten Rechtsvorschriften aus ZPO und BGB
  • Vorpfändung: Rangfolge merken und Frist berechnen
  • Drittschuldnererklärung: Worüber Sie Auskunft geben müssen
  • Schritt für Schritt den pfändbaren Betrag berechnen
  • Berechnung der Lohnpfändung nach der Nettomethode
  • Umgang mit Sonderfällen: Mehrere Einkommen, Lohnrückstände und Vorauszahlungen

Arbeitshilfen online:

  • Lohnpfändungsrechner
  • Berechnungsformular
  • Muster für Drittschuldnererklärung
  • Muster für Abmahnung

 

Vorteile

Aktuelles

Die neuen Freibeträge für die Lohnpfändung bedeuten wichtige Änderungen für Betriebe: Alle laufenden Pfändungsverfahren müssen den neuen Freibeträgen angepasst und neue Fälle gemäß den Freibeträgen berechnet werden.

Arbeitgeber haften dafür, wenn Pfändungsbeträge falsch berechnet oder das Gehalt trotz Pfändung an den Arbeitnehmer überwiesen wurde. Wie Sie solche Fallen vermeiden und den pfändbaren Betrag korrekt berechnen, zeigt Ihnen dieser Leitfaden. Er bietet Ihnen alle wichtigen Informationen, zahlreiche Beispielberechnungen und die besten Tipps aus der Praxis.

Inhalte:

  • Neu: Mit den aktuellen Lohnpfändungstabellen ab 1. Juli 2017
  • Über 40 Beispielberechnungen für alle wichtigen Fälle
  • Alle relevanten Rechtsvorschriften aus ZPO und BGB
  • Vorpfändung: Rangfolge merken und Frist berechnen
  • Drittschuldnererklärung: Worüber Sie Auskunft geben müssen
  • Schritt für Schritt den pfändbaren Betrag berechnen
  • Berechnung der Lohnpfändung nach der Nettomethode
  • Umgang mit Sonderfällen: Mehrere Einkommen, Lohnrückstände und Vorauszahlungen

Arbeitshilfen online:

  • Lohnpfändungsrechner
  • Berechnungsformular
  • Muster für Drittschuldnererklärung
  • Muster für Abmahnung

 

Vorteile

Aktuelles

Die neuen Freibeträge für die Lohnpfändung bedeuten wichtige Änderungen für Betriebe: Alle laufenden Pfändungsverfahren müssen den neuen Freibeträgen angepasst und neue Fälle gemäß den Freibeträgen berechnet werden.

Arbeitgeber haften dafür, wenn Pfändungsbeträge falsch berechnet oder das Gehalt trotz Pfändung an den Arbeitnehmer überwiesen wurde. Wie Sie solche Fallen vermeiden und den pfändbaren Betrag korrekt berechnen, zeigt Ihnen dieser Leitfaden. Er bietet Ihnen alle wichtigen Informationen, zahlreiche Beispielberechnungen und die besten Tipps aus der Praxis.

Inhalte:

  • Neu: Mit den aktuellen Lohnpfändungstabellen ab 1. Juli 2017
  • Über 40 Beispielberechnungen für alle wichtigen Fälle
  • Alle relevanten Rechtsvorschriften aus ZPO und BGB
  • Vorpfändung: Rangfolge merken und Frist berechnen
  • Drittschuldnererklärung: Worüber Sie Auskunft geben müssen
  • Schritt für Schritt den pfändbaren Betrag berechnen
  • Berechnung der Lohnpfändung nach der Nettomethode
  • Umgang mit Sonderfällen: Mehrere Einkommen, Lohnrückstände und Vorauszahlungen

Arbeitshilfen online:

  • Lohnpfändungsrechner
  • Berechnungsformular
  • Muster für Drittschuldnererklärung
  • Muster für Abmahnung

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Herbert Watzling

Herbert Watzling ist beim Landesamt für Finanzen in Koblenz beschäftigt und war dort für die Bearbeitung von Lohnpfändungen zuständig. Aufgrund seiner über 30-jährigen Erfahrung weiß er, worauf es bei Lohnpfändungen ankommt.

Verzeichnis der Beispiele
Einleitung
Die wichtigsten Fragen rund um die Lohnpfändung
Übersicht: Wie Sie eine Lohnpfändung bearbeiten

Sie haben eine Vorpfändung erhalten

  • Übersicht: Was Sie tun müssen
  • Gehalt einbehalten und Rangfolge vermerken
  • Das Zahlungsverbot gilt einen Monat: So berechnen Sie die Frist
  • Was passiert mit Ablauf der Frist? Vier Möglichkeiten

Der Pfändungsbeschluss ist Ihnen zugestellt worden

  • Übersicht: Was Sie tun müssen
  • Pfändung ist ab der Zustellung wirksam
  • Formular: Zwangsvollstreckung wegen gewöhnlicher Geldforderungen
  • Checkliste: Die Pfändung überprüfen
  • Wann ist eine Pfändung unwirksam?
  • Achtung: Keine falschen Zahlungen tätigen!

Eine Drittschuldnererklärung abgeben

  • Worüber müssen Sie Auskunft geben?
  • Bis wann müssen Sie die Erklärung abgegeben haben?
  • Arbeitsmittel: Muster für eine Drittschuldnererklärung

Den pfändbaren Betrag berechnen - Schritt für Schritt

  • Übersicht: Was Sie tun müssen
  • Schritt 1: Berechnen Sie das Gesamtbruttoeinkommen
  • Schritt 2: Welcher Lohnabrechnungszeitraum gilt für die Berechnung?
  • Schritt 3: Unpfändbare Bezüge vom Gesamtbruttoeinkommen abziehen
  • Schritt 4: Steuern und Sozialversicherungsbeiträge abziehen
  • Schritt 5: Vermögenswirksame Leistungen sind teilweise unpfändbar
  • Schritt 6: Das pfändbare Nettoeinkommen ist berechnet
  • Schritt 7: Für wie viele Personen ist Ihr Arbeitnehmer unterhaltspflichtig?
  • Schritt 8: Den pfändbaren Betrag nachschlagen

Prüfen Sie, ob es Abweichungen oder Veränderungen gibt

  • Nachzahlungen von Arbeitseinkommen
  • Lohnvorauszahlungen von Arbeitseinkommen

Mehrere Einkommen zusammenrechnen

Höherer oder geringerer Pfändungsschutz in Ausnahmefällen

Wann ist die Lohnpfändung beendet?

  • Beendigung durch Erfüllung der Forderung, Verzicht des Gläubigers oder Aufhebung
  • Beendigung durch Aufhebung des Arbeitsverhältnisses
  • Keine Beendigung bei Betriebsübergang

Hinterlegung der Forderung in Ausnahmefällen

  • Muster: Hinterlegungsantrag

Sonderfall: Unterhaltspfändung 1

  • Welche Beträge sind bei Unterhaltspfändungen unpfändbar?
  • Vergleichsberechnung - muss von Ihnen durchgeführt werden
  • Vergleichsberechnung Unterhaltspfändung mit fiktiven Beträgen
  • Arbeitsmittel: Berechnungsformular Unterhaltspfändung (blanko)
  • Formular: Zwangsvollstreckung wegen Unterhaltsforderung

Weitere Themen rund um die Lohnpfändung

Pfändungstabellen - gültig seit 01.07.2017

Stichwortverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden
Bewertungen
sssss
SSSSS
eKomi - Kundenbewertungen zum Produkt
  • 100% unabhängig
  • Absolut transparent
  • Von Kunden für Kunden
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
eKomi - The Feedback Company:
SSSSS (5/5)
22.02.2016 um 12:43 Uhr
„Das Buch ist eine große Hilfe bei unserer täglichen Arbeit.
Wir würden das Buch allen empfehlen, die sich mit einer Lohnpfändung beschäftigen.
Die Qualität des Buches ist sehr gut.
SSSss (3/5)
04.03.2014 um 09:28 Uhr
„Wie schon erwähnt, ist dieses Buch nicht mehr aktuell, so dass es für mich nicht hilfreich ist.“