Bestellnummer E16053AP00
Fritz Schmidt / Harald Schweißguth / Jan Heiner Hoffmann / David Hummel

Hard facts Datenschutz in der Wohnungswirtschaft

Bereit für die Datenschutzgrundverordnung 2018

Hard facts Datenschutz in der Wohnungswirtschaft - Bereit für die Datenschutzgrundverordnung 2018

Wie gut ist die Wohnungswirtschaft bezüglich der neuen Datenschutzanforderungen aufgestellt? Mit Haufe setzen Sie die neue DSGVO rechtssicher um.

Mehr Produktdetails
  • Das ändert sich für die Wohnungswirtschaft ab Mai 2018
  • Bußgelder in Millionenhöhe vermeiden
  • Welche Dokumentations- und Informationspflichten gibt es?
4,99 €
inkl. MwSt.
4,19 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
4,99 €
inkl. MwSt.
4,19 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Die DSGVO für Wohnungsunternehmen

Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung werden ab Mai 2018 die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten EU-weit vereinheitlicht. Dies betrifft alle Unternehmen, auch Selbstständige und Freiberufler. Wer ab dem Stichtag die Vorgaben nicht einhält, riskiert Bußgelder in Millionenhöhe!

Welche Konsequenzen diese Änderung speziell für Wohnungsunternehmen bringt und welche Maßnahmen Sie konkret umsetzen müssen, erfahren Sie in unserem eBook "Hard facts Datenschutz für die Wohnungswirtschaft".

Halten Sie die neuen Regelungen ein und erhöhen Sie so das Vertrauen Ihrer Mitglieder und Mieter.

Vorteile

Aktuelles

Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung werden ab Mai 2018 die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten EU-weit vereinheitlicht. Dies betrifft alle Unternehmen, auch Selbstständige und Freiberufler. Wer ab dem Stichtag die Vorgaben nicht einhält, riskiert Bußgelder in Millionenhöhe!

Welche Konsequenzen diese Änderung speziell für Wohnungsunternehmen bringt und welche Maßnahmen Sie konkret umsetzen müssen, erfahren Sie in unserem eBook "Hard facts Datenschutz für die Wohnungswirtschaft".

Halten Sie die neuen Regelungen ein und erhöhen Sie so das Vertrauen Ihrer Mitglieder und Mieter.

Vorteile

Aktuelles

Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung werden ab Mai 2018 die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten EU-weit vereinheitlicht. Dies betrifft alle Unternehmen, auch Selbstständige und Freiberufler. Wer ab dem Stichtag die Vorgaben nicht einhält, riskiert Bußgelder in Millionenhöhe!

Welche Konsequenzen diese Änderung speziell für Wohnungsunternehmen bringt und welche Maßnahmen Sie konkret umsetzen müssen, erfahren Sie in unserem eBook "Hard facts Datenschutz für die Wohnungswirtschaft".

Halten Sie die neuen Regelungen ein und erhöhen Sie so das Vertrauen Ihrer Mitglieder und Mieter.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Fritz Schmidt

Fritz Schmidt, geboren 1959, Studium der Volkswirtschaftslehre. Ablegen der Berufsexamina für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Seit 1998 Geschäftsführer der WTS Wohnungswirtschaftliche Treuhand Stuttgart GmbH.

Harald Schweißguth

Harald Schweißguth (Diplom-Betriebswirt, GDDcert.) ist seit 30 Jahren in der Wohnungswirtschaft tätig. Nach dem BWL-Studium (Prüfungs-u. Treuhandwesen, Steuern) als Prüfer eines wohnungswirtschaflichen Prüfungsverbandes angestellt. Danach als Prokurist eines Wohnungsunternehmens mit Spareinrichtung und anschließend als Vorstand einer Genossenschaft beschäftigt. Seit 10 Jahren berät Herr Schweißguth im Auftrag eines Dienstleister für die Wohnungswirtschaft Wohnungsunternehmen als betriebswirtschaftlicher Berater und ist bei 40 Unternehmen, überwiegend in der Wohnungswirtschaft, als externer betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt.

Jan Heiner Hoffmann

Jan Heiner Hoffmann *1978, ist Diplom-Wirtschaftsjurist und lebt im Siegerland.Er verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Datenschutzberatung und -Problemlösung bei kommunalen Wohnungsunternehmen und Wohnungsbaugenossenschaften, insbesondere aus seiner Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter

David Hummel

Herr David Hummel, geboren 1987 studierte Immobilienwirtschaft und ist seit 2015 bei der WTS Wohnungswirtschaftliche Treuhand Stuttgart GmbH vorwiegend im Bereich Datenschutz und Innenrevision tätig.