Bestellnummer E10538
Friedemann Derndinger / Claas de Groot

Die ambidextrische Organisation

Erfolgsstrategien in der neuen Unternehmensrealität

Die ambidextrische Organisation - Erfolgsstrategien in der neuen Unternehmensrealität

Die Autoren zeigen in ihrem Buch "Die ambidextrische Organisation" Erfolgsstrategien für die Zukunft auf - differenziert nach den einzelnen Management-Ebenen und für das Unternehmen als Ganzes.

Mehr Produktdetails
  • Auswirkungen der Ambidextrie auf konkrete Unternehmensfunktionen
  • Fokus auf Aufgaben, die Führungskräfte in der täglichen Unternehmenspraxis lösen müssen
  • Individuelle Erfolgsstrategien für das Gesamtunternehmen sowie einzelne Management-Ebenen
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 14.05.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 14.05.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 14.05.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 14.05.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Die neue Anforderung an Unternehmen und Manager

Digitalisierung, Kundenverhalten und neue Technologien stellen Unternehmen vor die Herausforderung, das bestehende Geschäft erfolgreich weiterzuführen und parallel disruptive Innovationen zu erforschen. Hierbei versagen oft die bestehenden Organisationsstrukturen. In der ambidextrischen Organisation beherrschen Führungskräfte und Mitarbeiter die notwendigen Fähigkeiten, um in beiden Bereichen gleichermaßen erfolgreich zu sein. Mit diesen Strategien meistern sie die neuen Herausforderungen erfolgreich.

Aus dem Inhalt:

  • Ausgangslage: Die konventionelle hierarchische Organisation als Opfer der Digitalisierung
  • Innovationen erfordern neue Organisationsformen, die parallel zur konventionellen Organisation bestehen
  • Disruptive Veränderungen machen stabile Organisationsstrukturen unmöglich
  • Warum die ambidextrische Organisation entstehen und bleiben wird
  • Ambidextrie und Multidextrie als Herausforderung für Unternehmen und Mitarbeiter
  • Gefahrenzone: Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter sind für die neue Organisationsrealität nicht gerüstet
  • Steuerung: nötig oder bürokratischen Pflichtübung?
  • Von der Unmöglichkeit der Entwicklung einer Unternehmensstrategie in Zeiten disruptiver Veränderungen
  • Heterogene Organisationsformen stellen die Unternehmenskultur auf den Prüfstand
  • Erfolgsstrategien in der neuen Unternehmensrealität

 

Vorteile

Aktuelles

Digitalisierung, Kundenverhalten und neue Technologien stellen Unternehmen vor die Herausforderung, das bestehende Geschäft erfolgreich weiterzuführen und parallel disruptive Innovationen zu erforschen. Hierbei versagen oft die bestehenden Organisationsstrukturen. In der ambidextrischen Organisation beherrschen Führungskräfte und Mitarbeiter die notwendigen Fähigkeiten, um in beiden Bereichen gleichermaßen erfolgreich zu sein. Mit diesen Strategien meistern sie die neuen Herausforderungen erfolgreich.

Aus dem Inhalt:

  • Ausgangslage: Die konventionelle hierarchische Organisation als Opfer der Digitalisierung
  • Innovationen erfordern neue Organisationsformen, die parallel zur konventionellen Organisation bestehen
  • Disruptive Veränderungen machen stabile Organisationsstrukturen unmöglich
  • Warum die ambidextrische Organisation entstehen und bleiben wird
  • Ambidextrie und Multidextrie als Herausforderung für Unternehmen und Mitarbeiter
  • Gefahrenzone: Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter sind für die neue Organisationsrealität nicht gerüstet
  • Steuerung: nötig oder bürokratischen Pflichtübung?
  • Von der Unmöglichkeit der Entwicklung einer Unternehmensstrategie in Zeiten disruptiver Veränderungen
  • Heterogene Organisationsformen stellen die Unternehmenskultur auf den Prüfstand
  • Erfolgsstrategien in der neuen Unternehmensrealität

 

Vorteile

Aktuelles

Digitalisierung, Kundenverhalten und neue Technologien stellen Unternehmen vor die Herausforderung, das bestehende Geschäft erfolgreich weiterzuführen und parallel disruptive Innovationen zu erforschen. Hierbei versagen oft die bestehenden Organisationsstrukturen. In der ambidextrischen Organisation beherrschen Führungskräfte und Mitarbeiter die notwendigen Fähigkeiten, um in beiden Bereichen gleichermaßen erfolgreich zu sein. Mit diesen Strategien meistern sie die neuen Herausforderungen erfolgreich.

Aus dem Inhalt:

  • Ausgangslage: Die konventionelle hierarchische Organisation als Opfer der Digitalisierung
  • Innovationen erfordern neue Organisationsformen, die parallel zur konventionellen Organisation bestehen
  • Disruptive Veränderungen machen stabile Organisationsstrukturen unmöglich
  • Warum die ambidextrische Organisation entstehen und bleiben wird
  • Ambidextrie und Multidextrie als Herausforderung für Unternehmen und Mitarbeiter
  • Gefahrenzone: Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter sind für die neue Organisationsrealität nicht gerüstet
  • Steuerung: nötig oder bürokratischen Pflichtübung?
  • Von der Unmöglichkeit der Entwicklung einer Unternehmensstrategie in Zeiten disruptiver Veränderungen
  • Heterogene Organisationsformen stellen die Unternehmenskultur auf den Prüfstand
  • Erfolgsstrategien in der neuen Unternehmensrealität

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Friedemann Derndinger

Friedemann Derndinger ist gefragter Unternehmensberater und Executive Coach. Seit vielen Jahren beschäftigt ihn die Frage, wie Innovationen auf Unternehmen wirken und wie Führungskräfte und Top-Manager in diesem Umfeld Erfolg haben können.

Claas de Groot

Dr. Claas de Groot begleitet als erfahrener Unternehmensberater Unternehmen in Projekten mit Schwerpunkten Digitalisierung und KI. Seine besondere Leidenschaft gilt der Herausforderung, wie Unternehmen durch Innovationen nachhaltige Wettbewerbsvorteile erzielen können.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Einführung: Innovationen als zentrale Treiber der Entwicklung zur ambidextrischen Organisation
  • Die konventionelle hierarchische Organisation als Opfer der Digitalisierung
  • Innovationen erfordern neue Organisationsformen, die parallel zur konventionellen Organisation bestehen
  • Disruptive Veränderungen auf dem Markt machen stabile Organisationsstrukturen unmöglich
  • Die ambidextrische Organisation entsteht und wird bleiben
  • Ambidextrie als Herausforderung für Unternehmen und Mitarbeiter
  • Der Kernbeitrag von HR zum Unternehmen läuft Gefahr, komplett an Wirkung zu verlieren
  • Steuerung: Anpassung an ambidextrische Realität oder bürokratische Pflichtübung
  • Organisatorische Sonderformen: Teil der Lösung oder Teil des Problems?
  • Strategie: Von der Unmöglichkeit einer stabilen Unternehmensstrategie
  • Unternehmenskultur: Durch die heterogenen Organisationsformen auf dem Prüfstand
  • Wandel der Erfolgsparadigmen im Management von Unternehmen
  • Der Mitarbeiter hat die Wahl: Love it, change it or leave it
  • Die erfolgreiche Führungskraft kennt und überzeugt über ihren persönlichen USP
  • Der erfolgreiche Top-Manager ist künftig ein ambidextrischer Manager
  • Die ambidextrische Organisation als Lösung für Unternehmen
Inhaltsverzeichnis downloaden