Rechnungslegung nach HGB und IFRS - Themensystematischer Kommentar mit synoptischen Darstellungen

Rechnungslegung nach HGB und IFRS

Themensystematischer Kommentar mit synoptischen Darstellungen

  • Integrierter Ansatz zur Darstellung der Rechnungslegung nach HGB und IFRS
  • Synopsen mit Gegenüberstellung von HGB- und IFRS-Regelungen im Überblick
  • Hochwertige Fachinformationen inklusive Primärcontent
Bestellnummer A21215VJ

In diesem Schäffer-Poeschel Kommentar sind beide Rechnungslegungssysteme in einem Werk vereint. Ergänzende Themen sind Einführung in Rechnungslegung und Bilanzrecht, fehlerhafte Bilanzen und Haftung für fehlerhafte Jahresabschlüsse.

Mehr Produktinformationen
169,00 €
zzgl. MwSt.
180,83 €
inkl. MwSt.
236,60 €
zzgl. MwSt.
253,16 €
inkl. MwSt.
304,21 €
zzgl. MwSt.
325,50 €
inkl. MwSt.
371,81 €
zzgl. MwSt.
397,84 €
inkl. MwSt.
439,39 €
zzgl. MwSt.
470,15 €
inkl. MwSt.
498,56 €
zzgl. MwSt.
533,46 €
inkl. MwSt.
557,71 €
zzgl. MwSt.
596,75 €
inkl. MwSt.
616,90 €
zzgl. MwSt.
660,08 €
inkl. MwSt.
676,01 €
zzgl. MwSt.
723,33 €
inkl. MwSt.
735,14 €
zzgl. MwSt.
786,60 €
inkl. MwSt.
169,00 €
zzgl. MwSt.
180,83 €
inkl. MwSt.
Option wählen
Sie wollen einen Blick in die Software werfen?
Hier klicken und in nur 2 Minuten die Software 4 Wochen in der Vollversion testen - ganz ohne Einschränkungen!
Sie wollen einen Blick in die Software werfen?
Hier klicken und nach Erhalt der DVD die Software für 4 Wochen in der Vollversion testen - ganz ohne Einschränkungen!

  • Die Vollversion testen:
    Sie erhalten Zugang zu der Vollversion
  • Ohne Risiko:
    Gesamtbetrag wird fällig, wenn Sie getestet haben
  • Sofort loslegen:
    Ohne Eingabe von Zahlungsdaten direkt bestellen
Ihre Auswahl: Rechnungslegung nach HGB und IFRS
Dieses Produkt kostenlos testen ohne Risiko.

Integrierte Kommentierung beider Rechnungslegungssysteme

Die Welt der Rechnungslegung ist seit Einführung der internationalen Standards in HGB und IFRS geteilt. Der Online-Kommentar will diese Trennung überwinden, indem er die teilweise starren Strukturen beider Systeme aufbricht und in themensystematischer Gliederung nebeneinander behandelt. Ziel ist es, die einzelnen HGB-Vorschriften unmittelbar den entsprechenden Regelungen der IFRS gegenüber zu stellen und parallel zu erläutern.

Synopsen am Ende ausgewählter Kapitel runden die Gegenüberstellungen ab. Anhang-Checklisten und eine Vielzahl an Beispielen erleichtern die praktische Arbeit. Die Systematisierung nach Themen und die weitestgehend einheitliche Gliederung der Einzelkommentierungen machen Unterschiede und Gemeinsamkeiten transparent, zugleich tragen sie zur funktionsgerechten Anwendung der Einzelregelungen beider Systeme bei.
Herausgeber- und Autorengemeinschaft bürgen für einen fachübergreifenden und integrierten Ansatz, bei dem sowohl die Anwendungs- als auch die Grundlagenorientierung und sowohl der betriebswirtschaftliche als auch der juristische Zugang berücksichtigt werden.

  • Themensystematische Gliederung erleichtert den unmittelbaren Detailvergleich zwischen HGB und IFRS
  • Praxiskommentierung mit Beispielen und Hinweisen zur Anwendung und Umsetzung der Normen
  • Den Kommentarteil ergänzende Themen: Einführung in Rechnungslegung und Bilanzrecht, fehlerhafte Bilanzen, Haftung für fehlerhafte Jahresabschlüsse
  • Anhang-Checklisten erhöhen die praktische Nutzbarkeit
  • Kommentatoren sind Experten aus den Bereichen Rechnungslegung, Prüfungswesen, Anwaltschaft und Wissenschaft

Vorteile

Aktuelles

Die Welt der Rechnungslegung ist seit Einführung der internationalen Standards in HGB und IFRS geteilt. Der Online-Kommentar will diese Trennung überwinden, indem er die teilweise starren Strukturen beider Systeme aufbricht und in themensystematischer Gliederung nebeneinander behandelt. Ziel ist es, die einzelnen HGB-Vorschriften unmittelbar den entsprechenden Regelungen der IFRS gegenüber zu stellen und parallel zu erläutern.

Synopsen am Ende ausgewählter Kapitel runden die Gegenüberstellungen ab. Anhang-Checklisten und eine Vielzahl an Beispielen erleichtern die praktische Arbeit. Die Systematisierung nach Themen und die weitestgehend einheitliche Gliederung der Einzelkommentierungen machen Unterschiede und Gemeinsamkeiten transparent, zugleich tragen sie zur funktionsgerechten Anwendung der Einzelregelungen beider Systeme bei.
Herausgeber- und Autorengemeinschaft bürgen für einen fachübergreifenden und integrierten Ansatz, bei dem sowohl die Anwendungs- als auch die Grundlagenorientierung und sowohl der betriebswirtschaftliche als auch der juristische Zugang berücksichtigt werden.

  • Themensystematische Gliederung erleichtert den unmittelbaren Detailvergleich zwischen HGB und IFRS
  • Praxiskommentierung mit Beispielen und Hinweisen zur Anwendung und Umsetzung der Normen
  • Den Kommentarteil ergänzende Themen: Einführung in Rechnungslegung und Bilanzrecht, fehlerhafte Bilanzen, Haftung für fehlerhafte Jahresabschlüsse
  • Anhang-Checklisten erhöhen die praktische Nutzbarkeit
  • Kommentatoren sind Experten aus den Bereichen Rechnungslegung, Prüfungswesen, Anwaltschaft und Wissenschaft

Vorteile

Aktuelles

Die Welt der Rechnungslegung ist seit Einführung der internationalen Standards in HGB und IFRS geteilt. Der Online-Kommentar will diese Trennung überwinden, indem er die teilweise starren Strukturen beider Systeme aufbricht und in themensystematischer Gliederung nebeneinander behandelt. Ziel ist es, die einzelnen HGB-Vorschriften unmittelbar den entsprechenden Regelungen der IFRS gegenüber zu stellen und parallel zu erläutern.

Synopsen am Ende ausgewählter Kapitel runden die Gegenüberstellungen ab. Anhang-Checklisten und eine Vielzahl an Beispielen erleichtern die praktische Arbeit. Die Systematisierung nach Themen und die weitestgehend einheitliche Gliederung der Einzelkommentierungen machen Unterschiede und Gemeinsamkeiten transparent, zugleich tragen sie zur funktionsgerechten Anwendung der Einzelregelungen beider Systeme bei.
Herausgeber- und Autorengemeinschaft bürgen für einen fachübergreifenden und integrierten Ansatz, bei dem sowohl die Anwendungs- als auch die Grundlagenorientierung und sowohl der betriebswirtschaftliche als auch der juristische Zugang berücksichtigt werden.

  • Themensystematische Gliederung erleichtert den unmittelbaren Detailvergleich zwischen HGB und IFRS
  • Praxiskommentierung mit Beispielen und Hinweisen zur Anwendung und Umsetzung der Normen
  • Den Kommentarteil ergänzende Themen: Einführung in Rechnungslegung und Bilanzrecht, fehlerhafte Bilanzen, Haftung für fehlerhafte Jahresabschlüsse
  • Anhang-Checklisten erhöhen die praktische Nutzbarkeit
  • Kommentatoren sind Experten aus den Bereichen Rechnungslegung, Prüfungswesen, Anwaltschaft und Wissenschaft

Vorteile

Aktuelles

Keinerlei Installationsaufwand, direkter Zugriff über das Internet:

  • Internetfähiger Computer mit einem aktuellen Internet Browser (Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari)
  • Internet Geschwindigkeit (Bandbreite) von mindestens 1 Mbit/s
  • Bildschirmauflösung von mind. 1024 x 768 Pixel
  • Aktuelle Java-Laufzeitumgebung (Oracle JRE)
  • PDF-Viewer (z. B. Adobe Reader)