Bestellnr. E10135
Ronald Gleich / Heimo Losbichler / Rainer M. Zierhofer

Unternehmenssteuerung im Zeitalter von Industrie 4.0

Wie Controller die digitale Transformation erfolgreich steuern

Unternehmenssteuerung im Zeitalter von Industrie 4.0 - Wie Controller die digitale Transformation erfolgreich steuern Blick ins Buch
79,00 €
inkl. MwSt.
73,83 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
69,99 €
inkl. MwSt.
58,82 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
79,00 €
inkl. MwSt.
73,83 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

So wirkt sich der Megatrend Industrie 4.0 auf das Controlling aus: Experten erklären die neuen Möglichkeiten der Unternehmenssteuerung im Zeitalter der vernetzten Produktion, von Big Data und der Digitalisierung von Wertschöpfungsketten.

Mehr Produktdetails
  • Neue Controllingansätze für den Megatrend Industrie 4.0
  • Weiterentwicklung von Controller-Kompetenzen
  • Anerkannte Controlling-Experten geben Einblick in ihr Unternehmen

Industrie 4.0: So verändert der Megatrend das Controlling

Industrie 4.0 steht für vernetzte Produktion, smarte Fabrik, Big Data und die digitale Transformation
von Wertschöpfungsketten. Dadurch erhoffen sich Unternehmen weitreichende Produktivitätssteigerungen und Chancen für neue Geschäftsmodelle. Experten erläutern in diesem Buch die Auswirkungen von Industrie 4.0 auf das Controlling. Sie zeigen, wie Controller ihre Kompetenzen weiterentwickeln und zum Treiber einer strategischen Neuausrichtung werden können. Nutzen Sie dieses Grundlagenwissen und die Erfahrungsberichte für die erfolgreiche Unternehmenssteuerung von morgen.

Inhalte:

  • Technische Grundlagen und betriebswirtschaftliche Folgen.
  • Chancen für Geschäftsmodellinnovation und Effizienzsteigerung.
  • Umsetzung in Produktions- und Dienstleistungsbetrieben.
  • Aufgaben und Kompetenzanforderungen für die Controller.

 

Vorteile

Aktuelles

Industrie 4.0 steht für vernetzte Produktion, smarte Fabrik, Big Data und die digitale Transformation
von Wertschöpfungsketten. Dadurch erhoffen sich Unternehmen weitreichende Produktivitätssteigerungen und Chancen für neue Geschäftsmodelle. Experten erläutern in diesem Buch die Auswirkungen von Industrie 4.0 auf das Controlling. Sie zeigen, wie Controller ihre Kompetenzen weiterentwickeln und zum Treiber einer strategischen Neuausrichtung werden können. Nutzen Sie dieses Grundlagenwissen und die Erfahrungsberichte für die erfolgreiche Unternehmenssteuerung von morgen.

Inhalte:

  • Technische Grundlagen und betriebswirtschaftliche Folgen.
  • Chancen für Geschäftsmodellinnovation und Effizienzsteigerung.
  • Umsetzung in Produktions- und Dienstleistungsbetrieben.
  • Aufgaben und Kompetenzanforderungen für die Controller.

 

Vorteile

Aktuelles

Industrie 4.0 steht für vernetzte Produktion, smarte Fabrik, Big Data und die digitale Transformation
von Wertschöpfungsketten. Dadurch erhoffen sich Unternehmen weitreichende Produktivitätssteigerungen und Chancen für neue Geschäftsmodelle. Experten erläutern in diesem Buch die Auswirkungen von Industrie 4.0 auf das Controlling. Sie zeigen, wie Controller ihre Kompetenzen weiterentwickeln und zum Treiber einer strategischen Neuausrichtung werden können. Nutzen Sie dieses Grundlagenwissen und die Erfahrungsberichte für die erfolgreiche Unternehmenssteuerung von morgen.

Inhalte:

  • Technische Grundlagen und betriebswirtschaftliche Folgen.
  • Chancen für Geschäftsmodellinnovation und Effizienzsteigerung.
  • Umsetzung in Produktions- und Dienstleistungsbetrieben.
  • Aufgaben und Kompetenzanforderungen für die Controller.

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Ronald Gleich

Prof. Dr. Ronald Gleich, Vorsitzender der Institutsleitung des Strascheg Institute of Innovation and Entrepreneurship (SIIE) der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel sowie geschäftsführender Gesellschafter der Horváth Akademie in Stuttgart. Mitglied des Management Board der International Group of Controlling.

Heimo Losbichler

Prof. Dipl.-Ing. Dr. Heimo Losbichler, Leiter des Studiengangs Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement, FH-Oberösterreich in Steyr; stv. Vorsitzender des Internationalen Controller Vereins (ICV) und Vorsitzender des Management Board der International Group of Controlling.

Rainer M. Zierhofer

Rainer M. Zierhofer, Partner und Leiter des Competence Centers Financial Industries bei Horváth & Partners Management Consultants in Frankfurt.

Inhaltsverzeichnis

Kapitel 1: Standpunkt

Experten-Interview zum Thema „Controlling und Industrie 4.0"
Markus Brettschneider, Ulf Diefenbach

 

Kapitel 2: Grundlagen & Konzepte

Industrie 4.0: Revolution oder Evolution? Grundlagen und Auswirkungen auf das Controlling
Ronald Gleich, Jan Christoph Munck, Mike Schulze

Controlling 4.0: Muster des Wandels
Heimo Losbichler

Controller-Kompetenzen im Zeitalter von Industrie 4.0 gezielt weiterentwickeln
Philipp Thiele, Jan Christoph Munck, Daniel Riechmann

Industrie 4.0: Controller als Treiber einer strategischen Neuausrichtung
Martin Tschandl, Christopher Mallaschitz

 

Kapitel 3: Umsetzung & Praxis

Geschäftsmodellinnovationen basierend auf Industrie 4.0 sichern den zukünftigen Erfolg der Unternehmen
Herbert Jodlbauer, Sonja Straßer

Wirtschaftlichkeitsanalyse am Beispiel eines Assistenzsystems für den Fertigungsbereich
Victoria Kirsch

Digital Transformation in Manufacturing Industries: Wie Industrie 4.0 das Controlling verändert
Ralf Sauter, Maximilian Bode, Daniel Kittelberger

Prototypenfertigung: Projekt-Fallstudie zur intelligenten Vernetzung im Fertigungsprozess
Benedikt Schnellbächer, Peter Anders

SMART OpEx: Die digitale Agenda für den COO im Finanz- und Versicherungswesen
Diane Robers, Hendrik Rujner, Tim Blume

 

Kapitel 4: Literaturanalyse

Literaturanalyse zum Thema „Controlling und Industrie 4.0"

 

Stichwortverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden