Diversity Upgrade - Wie wir neue Fähigkeiten lernen und Vorurteile verlernen. So werden Diversität, Akzeptanz & Empowerment zum Erfolgsfaktor Ihres Unternehmens

Diversity Upgrade

Pavlo Stroblja

Wie wir neue Fähigkeiten lernen und Vorurteile verlernen. So werden Diversität, Akzeptanz & Empowerment zum Erfolgsfaktor Ihres Unternehmens

  • Pavlo Stroblja: LinkedIn Top Voice "Diversity" mit über 12.000 Follower:innen
  • Pavlo Stroblja ist Gründer des Netzwerks "Queermentor"
  • Brückenbauer zwischen der LGBTQIA-Community und der Mehrheitsgesellschaft
Bestellnummer E12074

Pavlo Stroblja greift ein wichtiges gesellschaftliches Thema auf, in dem er Verständnis und Akzeptanz für die queere Community und Diversität schaffen möchte. Sein Buch geht auf aktuelle Herausforderungen ein und stellt vielfältige Lösungsansätze vor.

Mehr Produktinformationen
Bestell-Nr.: E12074
ISBN: 978-3-68951-006-0
Auflage: 1. Auflage 2024
Umfang: 220 Seiten
Einband: Broschur
22,00 €
inkl. MwSt.
20,56 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 09.07.2024, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 09.07.2024, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 09.07.2024
Lieferfrist 1-3 Tage
22,00 €
inkl. MwSt.
20,56 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 09.07.2024, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 09.07.2024, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 09.07.2024
Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl:Diversity Upgrade
Wie wir die Vision einer vielfältigen, gerechteren Arbeitswelt verwirklichen und zu uns selbst stehen

Die überwiegende Mehrheit der queeren Mitarbeitenden gibt ihre wahre Identität am Arbeitsplatz nicht preis. Die aktuell hitzig geführten Debatten führen eher zu einer weiteren Polarisierung als zu einem offenen und verständnisvollen Miteinander (am Arbeitsplatz). Was wir dringend brauchen, sind Mut, Verständnis und Vielfalt.

"Diversity Upgrade" von Pavlo Stroblja zielt genau darauf ab: ein tieferes Verständnis und eine breitere Akzeptanz für Vielfalt und die queere Community zu schaffen. Er zeigt, wie wir die eigene Selbstakzeptanz stärken und unsere Denkstrukturen hinterfragen können. Sein Buch ist ein Appell, aktiv zu sich selbst zu stehen und anderen mit mehr Neugier und Wertschätzung zu begegnen. Und ein Mustread für alle, die für eine offene und innovative Arbeitswelt stehen.

  • Diversity, Equity, Inclusion & Belonging
  • Umgang mit unbewussten Vorurteilen 
  • Privilegien und Allyship 

Folgende Fähigkeiten im Fokus:

  • Empathie 
  • Kreativität  
  • Selbstbehauptung
  • Resilienz
  • Netzwerken
  • Adaptivität
  • Kommunikation
  • Starke Stimmen für Diversity: wichtige Impulse hochkarätiger Expert:innen wie Lena Rogl, Kadim Tas, Caroline von Kretschmann, Dr. Iréne Kilubi, Emre Çelik, Simon Usifo oder Jochen Schropp

Tieferes Verständnis fördern und Vielfalt feiern

Pavlo Stroblja ist Gründer von Queermentor, einer gemeinnützigen Organisation, die zu Diversity und LGBTQIA-Themen aufklärt. Queermentor fördert Vielfalt durch ein kostenloses Mentoring- und Trainingsprogramm, das allen Mitgliedern des Netzwerkes zugänglich gemacht wird. Pavlos Buch schlägt eine Brücke zwischen der LGBTQIA-Community und der Mehrheitsgesellschaft, mit Schwerpunkt auf dem Umgang in der modernen Arbeitswelt. Es beleuchtet, wie queere Menschen ihre Identität aktiv reflektieren und ihre (berufliche) Entwicklung proaktiv gestalten. Erfahrungen und Geschichten von starken Stimmen der queeren Community stehen stellvertretend für alle 7 Dimensionen von Diversity und zeigen auf, wie wir uns selbst behaupten und gegen Diskriminierung engagieren können.

Vorteile
Aktuelles

Die überwiegende Mehrheit der queeren Mitarbeitenden gibt ihre wahre Identität am Arbeitsplatz nicht preis. Die aktuell hitzig geführten Debatten führen eher zu einer weiteren Polarisierung als zu einem offenen und verständnisvollen Miteinander (am Arbeitsplatz). Was wir dringend brauchen, sind Mut, Verständnis und Vielfalt.

"Diversity Upgrade" von Pavlo Stroblja zielt genau darauf ab: ein tieferes Verständnis und eine breitere Akzeptanz für Vielfalt und die queere Community zu schaffen. Er zeigt, wie wir die eigene Selbstakzeptanz stärken und unsere Denkstrukturen hinterfragen können. Sein Buch ist ein Appell, aktiv zu sich selbst zu stehen und anderen mit mehr Neugier und Wertschätzung zu begegnen. Und ein Mustread für alle, die für eine offene und innovative Arbeitswelt stehen.

  • Diversity, Equity, Inclusion & Belonging
  • Umgang mit unbewussten Vorurteilen 
  • Privilegien und Allyship 

Folgende Fähigkeiten im Fokus:

  • Empathie 
  • Kreativität  
  • Selbstbehauptung
  • Resilienz
  • Netzwerken
  • Adaptivität
  • Kommunikation
  • Starke Stimmen für Diversity: wichtige Impulse hochkarätiger Expert:innen wie Lena Rogl, Kadim Tas, Caroline von Kretschmann, Dr. Iréne Kilubi, Emre Çelik, Simon Usifo oder Jochen Schropp

Tieferes Verständnis fördern und Vielfalt feiern

Pavlo Stroblja ist Gründer von Queermentor, einer gemeinnützigen Organisation, die zu Diversity und LGBTQIA-Themen aufklärt. Queermentor fördert Vielfalt durch ein kostenloses Mentoring- und Trainingsprogramm, das allen Mitgliedern des Netzwerkes zugänglich gemacht wird. Pavlos Buch schlägt eine Brücke zwischen der LGBTQIA-Community und der Mehrheitsgesellschaft, mit Schwerpunkt auf dem Umgang in der modernen Arbeitswelt. Es beleuchtet, wie queere Menschen ihre Identität aktiv reflektieren und ihre (berufliche) Entwicklung proaktiv gestalten. Erfahrungen und Geschichten von starken Stimmen der queeren Community stehen stellvertretend für alle 7 Dimensionen von Diversity und zeigen auf, wie wir uns selbst behaupten und gegen Diskriminierung engagieren können.

Vorteile
Aktuelles

Die überwiegende Mehrheit der queeren Mitarbeitenden gibt ihre wahre Identität am Arbeitsplatz nicht preis. Die aktuell hitzig geführten Debatten führen eher zu einer weiteren Polarisierung als zu einem offenen und verständnisvollen Miteinander (am Arbeitsplatz). Was wir dringend brauchen, sind Mut, Verständnis und Vielfalt.

"Diversity Upgrade" von Pavlo Stroblja zielt genau darauf ab: ein tieferes Verständnis und eine breitere Akzeptanz für Vielfalt und die queere Community zu schaffen. Er zeigt, wie wir die eigene Selbstakzeptanz stärken und unsere Denkstrukturen hinterfragen können. Sein Buch ist ein Appell, aktiv zu sich selbst zu stehen und anderen mit mehr Neugier und Wertschätzung zu begegnen. Und ein Mustread für alle, die für eine offene und innovative Arbeitswelt stehen.

  • Diversity, Equity, Inclusion & Belonging
  • Umgang mit unbewussten Vorurteilen 
  • Privilegien und Allyship 

Folgende Fähigkeiten im Fokus:

  • Empathie 
  • Kreativität  
  • Selbstbehauptung
  • Resilienz
  • Netzwerken
  • Adaptivität
  • Kommunikation
  • Starke Stimmen für Diversity: wichtige Impulse hochkarätiger Expert:innen wie Lena Rogl, Kadim Tas, Caroline von Kretschmann, Dr. Iréne Kilubi, Emre Çelik, Simon Usifo oder Jochen Schropp

Tieferes Verständnis fördern und Vielfalt feiern

Pavlo Stroblja ist Gründer von Queermentor, einer gemeinnützigen Organisation, die zu Diversity und LGBTQIA-Themen aufklärt. Queermentor fördert Vielfalt durch ein kostenloses Mentoring- und Trainingsprogramm, das allen Mitgliedern des Netzwerkes zugänglich gemacht wird. Pavlos Buch schlägt eine Brücke zwischen der LGBTQIA-Community und der Mehrheitsgesellschaft, mit Schwerpunkt auf dem Umgang in der modernen Arbeitswelt. Es beleuchtet, wie queere Menschen ihre Identität aktiv reflektieren und ihre (berufliche) Entwicklung proaktiv gestalten. Erfahrungen und Geschichten von starken Stimmen der queeren Community stehen stellvertretend für alle 7 Dimensionen von Diversity und zeigen auf, wie wir uns selbst behaupten und gegen Diskriminierung engagieren können.

Vorteile
Aktuelles
Bestell-Nr.: E12074
ISBN: 978-3-68951-006-0
Auflage: Auflage/Version: 1. Auflage 2024
Umfang: 220  
Einband: Broschur
Autoren
Pavlo Stroblja

Pavlo Stroblja ist Business Coach, Trainer und Change Management Consultant. Pavlo ist CEO und Gründer der Queermentor gGmbH - einer Organisation, die Vielfalt fördert und sich für Chancengerechtigkeit und gegen Diskriminierung engagiert. Der gebürtige Ukrainer kam mit 22 Jahren nach Deutschland, wo er seine Safer* Spaces fand und sich als schwul outen konnte.