Bestellnummer A01251VJ01

Haufe Finanz Office für die öffentliche Verwaltung Die Komplettlösung für das kommunale Finanzwesen inkl. Onlinetrainings

Haufe Finanz Office für die öffentliche Verwaltung - Die Komplettlösung für das kommunale Finanzwesen inkl. Onlinetrainings

Mit Haufe Finanz Office für die öffentliche Verwaltung sind Sie den vielfältigen Aufgaben im kommunalen Rechnungswesen gewachsen.

Mehr Produktdetails

Mit Haufe Finanz Office für die öffentliche Verwaltung sind Sie den vielfältigen Aufgaben im kommunalen Rechnungswesen gewachsen.

Mehr Produktdetails
  • Fachwissen zu Haushaltsthemen, Rechnungswesen & Jahresabschluss, Controlling u.v.m.
  • Praktische Arbeitshilfen, wie Buchungssätze oder Jahresabschluss-Checklisten
  • Kommentare zum GewStG, KStG und AO
395,00 €
zzgl. MwSt.
470,05 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
868,99 €
zzgl. MwSt.
1.034,10 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
395,00 €
zzgl. MwSt.
470,05 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Fachwissen und Best Practices bundeslandspezifisch aufbereitet.

Vorteile

Aktuelles

Vorteile

Aktuelles

Vorteile

Aktuelles

Startseite
Startseite

Über die Startseite greifen Sie schnell und bequem auf alle Fachinhalte, Arbeitshilfen und Services von Haufe Finanz Office für die öffentliche Verwaltung zu.

Arbeitshilfen
Arbeitshilfen

Die zahlreichen, praktischen Arbeitshilfen erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit und helfen, wertvolle Zeit zu sparen.

Rechtsquellen
Rechtsquellen

Hier finden Sie die wichtigsten rechtlichen Grundlagen im Bundes- und Landesrecht. Einfach strukturiert und übersichtlich angeordnet.

Referenzen
Herr Frank-Ronald Jahnke, ehem. Leiter der Kämmerei der Landeshauptstadt Düsseldorf
Herr Frank-Ronald Jahnke, ehem. Leiter der Kämmerei der Landeshauptstadt Düsseldorf

„Das neue ,Haufe Finanz Office für die öffentliche Verwaltung' deckt nahezu den gesamten Informationsbedarf des neuen kommunalen Haushaltswesens ab. Ich kann diese Lösung allen Finanzverantwortlichen in den Kommunen empfehlen."