Willkommen Zukunft - 20 Jahre Haufe Steuer Office

 

Wie intelligente Informationssysteme einen Teil Ihrer Tätigkeit übernehmen.
Ein Video Interview mit Stefan Nowak (Haufe) – 21.03.2017

 
 

Stefan Nowak, Leiter Product Management bei Haufe, spricht über intelligente Systeme und künstliche Intelligenz, den Berater in der digitalen Zukunft, die Zukunft der Steuerkanzleien und wie diese Zukunft gemeinsam gestaltet werden kann.

 
 

Trends in der Personalgewinnung: Die Digitalisierung erleichtert Administration, der Wandel zum Bewerbermarkt erfordert mehr Strategie und exzellente Führungskultur. 07.03.2017

Die Digitalisierung erleichtert Administration, der Wandel zum Bewerbermarkt erfordert mehr Strategie und exzellente Führungskultur. Motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeitersind der größte Erfolgsfaktor oder der entscheidende Engpass für eine positive Kanzleientwicklung.
Erfahren Sie jetzt wie Kanzleien adäquat auf diese beiden Trends reagieren müssen, um künftig erfolgreich in der Personalgewinnung zu sein.

 
 
Ulf Hausmann
Über Ulf Hausmann

Ulf Hausmann, MBA, hat Steuerrecht und Management von inhabergeführten Unternehmen studiert und arbeitet seit mehr als 15 Jahren in der Steuerberaterbranche. Er berät Kanzleien in Strategie, Marketing und Wissensmanagement. Welche Rolle Leitbild und Kanzleikultur haben und wie sie praxisorientiert entwickelt werden, ist ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit als Kanzleiberater, Referent und Autor.
www.ulfhausmann.de

 
 

Wie Steuerberater die Chancen des digitalen Wandels optimal nutzen– 21.02.2017

Wenn von Digitalisierung der Steuerkanzlei die Rede ist, dann geht es um viel mehr als um eingescannte Rechnungen, eine Buchhaltungssoftware oder den digitalen Esprit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es geht um die Veränderung der Branche und der Zusammenarbeit mit Mandaten, die ihrerseits neuen Umständen gegenüberstehen. Diese Digitalisierung ist für jede Steuerberatungskanzlei etwas, die noch länger als 10 Jahre am Markt bestehen will – also eigentlich für jede.

Lesen Sie jetzt zwei Erfahrungsberichte, wie Steuerberater die Chancen des digitalen Wandels optimal nutzen.

 
 
Philipp Hellmig
Über Philip Hellmig

Philip Hellmig ist gelernter Steuerfachangestellter, hat sich aber auf den Bereich der digitalen Kanzleiprozesse spezialisiert. Als Geschäftsführer der TrustStone Software GmbH leitet er zusammen mit seinem Team das Projekt des „Steuerbüro.Online“ – einer webbasierten Plattform, die für den einfachen Austausch von Informationen und Dokumenten aller Art zwischen Kanzlei und Mandant entworfen wurde. Im Rahmen des Projekts hat er mittlerweile Kontakt zu diversen Steuerkanzleien im gesamten Bundesgebiet und steht in regem Austausch mit diesen. Mehr über das Steuerbüro.Online erfahren Sie unter steuerbuero.online

 
 

Automatisierung in der Steuerkanzlei – Der Weg zur Medienbruchfreiheit in den Rechnungs- und Buchführungsprozessen – 07.02.2017

Eine Rechnung wird in einem Fakturasystem erstellt und dort in einer Datenbank digital gespeichert, auf Papier ausgedruckt und verschickt. Der Empfänger muss aus dem Rechnungsbild für die Buchführung wieder Daten machen, die bei ihm dann wieder in einer Datenbank digital gespeichert werden. Ein zeitraubender und kostenträchtiger Medienbruch: digital – Papier – digital. Das muss nicht sein.

Wie das Ziel eines medienbruchfreien Rechnungsaustauschs in der Fläche erreicht werden kann, zeigt Ihnen Dipl.-Informatiker Gerhard Schmidt in seinem Beitrag

 
 
Über Gerhard Schmidt

Dipl.-Informatiker Gerhard Schmidt ist Inhaber von Compario (www.compario.de), ein Medien-, Beratungs-, Dienstleistungs- und Verlagsunternehmen, das sich seit 1994 auf die Schnittstelle zwischen Steuerrecht und Informationstechnologie spezialisiert hat. Von Beginn an sind Steuerberater die besondere Zielgruppe von Compario. So ist Compario bundesweit der einzige Anbieter neutraler und herstellerunabhängiger Softwareberatung für Steuerberater.

 
 

Digitaler Wandel – Wie sich Geschäftsmodelle und Tätigkeitsfelder für Steuerberater entwickeln werden – 24.01.2017

Sind Sie vorbereitet auf die Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt? Haben Sie eine Strategie, wie Sie in den nächsten 3 Jahren die deklaratorischen Tätigkeiten kompensieren, die durch die Automatisierung wegfallen? Wer sich jetzt nicht mit den Auswirkungen des digitalen Wandels auseinandersetzt, handelt fast schon fahrlässig.

Lesen Sie in diesem Whitepaper welche Veränderungen auf die Steuerberaterkanzleien zukommen und welche Konsequenzen diese für die Branche haben.

Außerdem zeigt Ihnen Angela Hamatschek, mit welchen konkreten Fragestellungen und strategischen Überlegungen Sie sich für die Zukunft wappnen.

 
 
Angela Hamatschek
Über Angela Hamatschek

Dipl. Bw. (FH) Angela Hamatschek ist seit rund 15 Jahren als selbstständige Kanzleiberaterin bundesweit tätig. Sie ist Moderatorin und Organisatorin des delfi-net Steuerberaternetzwerk, einem Verbund von rund 90 Kanzleien in Deutschland. Als Autorin von Fachbüchern, zahlreichen Publikationen und Referentin zum Thema Kanzleimarketing für Steuerberater ist sie eine der führenden Expertinnen in Deutschland.

 
 

Kennen Sie das Verfallsdatum Ihrer Steuerkanzlei? - 10.01.2017

Auch ein Unternehmen hat ein „Verfallsdatum“! Diese Aussage stellt Wolf Hirschmann – mehrfach als TOP Consultant ausgezeichnet – in seinem Buch „Gebrauchsanweisung für die Zukunft“ in den Mittelpunkt.

Anhand vieler praktischer Beispiele aus dem Mittelstand sowie zahlreichen Checklisten liefert er eine inspirierende „Gebrauchsanweisung“ für gelungenes Zukunftsmanagement.

Wir haben mit ihm über die Zukunft der Steuerberatung gesprochen – ein Plädoyer für eine Kultur des Tuns.

 
 
Wolf Hirschmann
Über Wolf Hirschmann

Wolf Hirschmann ist Berater, Redner und Inhaber der SLOGAN GmbH. Er wurde mehrfach als TOP Consultant ausgezeichnet und ist Beirat und Aufsichtsrat in verschiedenen Firmen. Außerdem ist er Präsident des renommierten Club 55.

Hirschmann ist bereits seit seinem 24. Lebensjahr selbstständiger Unternehmer. Als praxisorientierter Berater und zertifizierter Coach bietet er wertvolle Impulse für messbar mehr Markterfolg und persönliche Weiterentwicklung.

 
 

Gestalten Sie mit uns Ihre Zukunft - 20.12.2016

Mit Ihrer persönlichen Virtual-Reality-Brille und der neuen Haufe App konnten Sie Ihre virtuelle Reise durch die Zukunft der Steuer-Kanzlei bereits erleben. Doch was bedeutet der digitale Wandel konkret für Steuerberater?

Das hat Karl-Heinz Land – selbst ernannter Digitaler Darwinist und Evangelist und Gründer der Strategieberatung neuland – im Oktober den Teilnehmern des 39. Deutschen Steuerberatertags eindrucksvoll verdeutlicht. Sein Vortrag in Dresden hat vielen Beratern die Augen geöffnet.

Wir haben mit ihm über die Zukunft der Steuerberatung gesprochen.

 
 
Karl Heinz Land
Über Karl-Heinz Land

Karl-Heinz Land, Digitaler Darwinist , Evangelist und Gründer der Strategieberatung neuland, erhielt 2006 den „Technology Pioneer Award“ des „Time Magazine“ auf dem World Economic Forum (WEF) in Davos und ist Co-Autor des Bestsellers „Digitaler Darwinismus – Der stille Angriff auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Marke“.

Als Impulsgeber, Coach, zitierter Vordenker und internationaler Redner schafft er ein Bewusstsein für das sich rasant verändernde Marktgeschehen und die Dringlichkeit der Veränderung.

 
 
Diskutieren Sie mit Ihren Kollegen

Nutzen Sie die XING-Gruppe „Exzellente Steuerkanzleien“ um sich mit Kollegen zu Zukunftsthemen auszutauschen.

 
 
Haufe Steuer Office

Haufe Steuer Office. Der richtige Partner, um Ihre Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Mit Haufe Steuer Office greifen Sie auf eine der modernsten Datenbanklösungen zu. Sie recherchieren mit fortschrittlichster Such-Technologie in Kommentaren und einer Datenbank mit erweiterten Inhalten zu Rechnungswesen und Personal. Sie profitieren von der täglichen Aktualisierung Ihrer Online-Version. Und erleben Effizienz pur mit neuen Funktionen und den bekannten Haufe Arbeitshilfen.