Fahrtenbuch: Software

Das Fahrtenbuch ist ein wichtiges Instrument zur Absetzung von Kfz-Kosten von der Steuer. Finanzbehörden stellen bestimmte Anforderungen an ein Fahrtenbuch und oftmals sind Fahrtenbücher Anlass für Rechtsstreitigkeiten zwischen Unternehmern und Finanzamt. Erfahren Sie, wie Sie mit durchdachter Fahrtenbuch Software und Fachliteratur ein rechtssicheres Fahrtenbuch erstellen und die 1-Prozent-Regelung umgehen.

Inhalte und Herausforderungen des Fahrtenbuchs

Die Anforderungen an Fahrtenbücher sehen einen detaillierten formalen Aufbau sowie klar vorgegebene Strukturen und Daten vor. Die notwendigen Daten zur Ermittlung des Privatanteils umfassen unter anderem das amtliche Kennzeichen und die exakten Kilometerstände zum ersten und letzten Tag (0 Uhr beziehungsweise 24 Uhr) eines Kalenderjahres. Auf Basis dieser Kilometerstände wird die Jahresfahrleistung Ihres Fahrzeugs als Differenz ermittelt. Diese bildet wiederum die Berechnungsgrundlage.

Hierbei wird nach Arten von Fahrten differenziert, wobei unterschiedliche Nutzungen mit verschiedenen Formen der Besteuerung einhergehen. Eine Herausforderung einer Fahrtenbuch Software besteht darin, unterschiedliche Fahrttypen genau einer bestimmten Gruppe zuzuordnen. Von unterschiedlicher steuerlicher Relevanz sind unter anderem betriebliche Fahrten, Privatfahrten, Wege zwischen Privatwohnung und Betriebsstätten sowie Fahrten, die mit anderen Einkünften in Zusammenhang stehen.

Steuerpflichtige machen hierbei in Abhängigkeit des Fahrttyps verschieden umfangreiche Angaben von Daten. Betriebliche Fahrten werden hierbei von den Finanzbehörden besonders kritisch betrachtet. Vollständig sind die Angaben hierbei nur unter Berücksichtigung des Datums, des Kilometerstandes zu Beginn und zu Ende der Fahrt, des Start- und Zielortes, des Reisezwecks, der gewählten Reiseroute und des besuchten Partners oder Kunden.

Mit Fachliteratur und Software steuerlich absetzbare Kfz-Kosten ermitteln

Eine umfangreiche Aufgabe mit hohen Anforderungen an die Präzision wie das Führen eines Fahrtenbuchs legt durchdachte Fachliteratur und Software nahe. Finden Sie Vorlagen für Fahrtenbücher in etablierter Ausführung und profitieren Sie von Zusatzinformationen und FAQs rund um die korrekte Angabe Ihrer Kfz-Kosten. Gute Fahrtenbücher enthalten alle Felder für Angaben, die von steuerlicher Relevanz sind.

Softwarelösungen unterstützen Sie bei der Berücksichtigung der Dienstwagenkosten in der Entgeltabrechnung. Finden Sie rechtssichere und stets aktuelle Informationen, Datenbanken und Abrechnungsprogramme. Online-Seminare und Arbeitshilfen runden die Softwareangebote ab.

Wir sind für Sie da

0800 50 50 445
(kostenlos)

Bestellen ohne Risiko

  • Lieferung auf Rechnung
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Bücher versandkostenfrei
  • Rechtssichere Produkte
  • Schnelle Lieferung

Fachnewsletter von Haufe

Mit den Newslettern von Haufe sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Wirtschaft, Finance, Controlling, Personal, Immobilien, Marketing, ...
Einfach den passenden Newsletter auswählen und kostenlos registrieren!

Jetzt kostenlos registrieren! >