Burnout. Bücher & Literatur

Vom Burnout Syndrom sind der Regel die Menschen betroffen, die viel leisten, ohne dafür eine adäquate Anerkennung zu erhalten oder einen entsprechenden Ausgleich zu finden. Wie Sie die Risikofaktoren erkennen und gezielte Prävention betreiben können, zeigt Ihnen unsere fundierte Burnout Literatur auf.

Die zunehmende Informationsflut, permanente Erreichbarkeit und verwischende Grenze zwischen Beruf und Privat lässt den Stress auf ein gefährliches Level ansteigen - und das quer durch viele Berufsbilder. Das Thema Stressmanagement im Unternehmen gezielt anzugehen, kann die psychisch und psychosomatisch bedingten Krankheitsausfälle deutlich reduzieren. Zunächst ist es wichtig, die Risikofaktoren zu identifizieren, um auf dieser Grundlage gezielte Präventivmaßnahmen zu entwickeln - dazu stehen Ihnen eine Auswahl an fundierter Burnout Literatur und Bücher über Burnout zur Verfügung. Selbstverständlich wird das Thema Stress und Burnout im Rahmen eines umfassenden Betrieblichen Gesundheitsmanagements aufgegriffen - auch dazu finden Sie vertiefende Burnout-Literatur in dieser Auswahl.

Eine ganze Reihe von Burnout Büchern eröffnet Ihnen verschiedene Ansätze: Einerseits können Sie sich ein individuelles Stressmanagement antrainieren, um den wachsenden Herausforderungen in Beruf und Alltag besser gewachsen zu sein. Andererseits gibt Ihnen ein spezielles Burnout Buch Anleitung, wie Sie Ihren Führungsstil so optimieren, dass Sie die Resilienz Ihrer Mitarbeiter trotz Kritik stärken. Weitere Burnout Fachbücher befassen sich damit, wie Sie effektiv wieder Energie tanken und die Probleme leichter loslassen können. Beachten Sie bitte, dass Sie die Burnout Literatur sowohl als gedruckte Ausgabe als auch als Burnout E-Book in verschiedenen Formaten, die auch auf mobilen Endgeräten optimal lesbar sind, ordern können.