Principles of Political Economy - Considered with a View to their Practical Application

Principles of Political Economy

Thomas Robert Malthus

Considered with a View to their Practical Application

  • Reihe: Klassiker der Nationalökonomie
Bestellnummer E20884

Klassiker der Nationalökonomie

Mehr Produktinformationen
194,00 €
inkl. MwSt.
181,31 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
194,00 €
inkl. MwSt.
181,31 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: Principles of Political Economy

Klassiker der Nationalökonomie

»Adam Smith und Malthus und Ricardo! Um diese drei Gestalten webt etwas, das in uns, ihren geistigen Kindern, mehr als nur die normalen Gefühle wachruft.« - John Maynard Keynes hat Person und Werk Thomas Robert Malthus' (1766-1834) in einem brillanten Essay gewürdigt. Er kommt zu dem Schluß: »Wäre doch nur Malthus, statt Ricardo, die Stammwurzel der Nationalökonomie des 19. Jahrhunderts geworden, ein wieviel weiserer und wohlhabenderer Platz wäre die Welt heute!« Th. R. Malthus' zweites Hauptwerk »Principles of Political Economy« (1820) ist eine grundlegende Untersuchung über Wert, Grundrente, Arbeit und Arbeitslohn und zeigt die Faktoren auf, die in der Entwicklung auf den Wohlstand eines Volkes einwirken. In der Wert- und Preislehre steht Malthus im Widerspruch zu Ricardo - die theoretischen Dispute zwischen diesen beiden Freunden sind berühmt geworden - und schreibt, ganz im Sinne Adam Smiths, dem Angebot und der Nachfrage die wichtigere Rolle zu.

Vorteile

Aktuelles

»Adam Smith und Malthus und Ricardo! Um diese drei Gestalten webt etwas, das in uns, ihren geistigen Kindern, mehr als nur die normalen Gefühle wachruft.« - John Maynard Keynes hat Person und Werk Thomas Robert Malthus' (1766-1834) in einem brillanten Essay gewürdigt. Er kommt zu dem Schluß: »Wäre doch nur Malthus, statt Ricardo, die Stammwurzel der Nationalökonomie des 19. Jahrhunderts geworden, ein wieviel weiserer und wohlhabenderer Platz wäre die Welt heute!« Th. R. Malthus' zweites Hauptwerk »Principles of Political Economy« (1820) ist eine grundlegende Untersuchung über Wert, Grundrente, Arbeit und Arbeitslohn und zeigt die Faktoren auf, die in der Entwicklung auf den Wohlstand eines Volkes einwirken. In der Wert- und Preislehre steht Malthus im Widerspruch zu Ricardo - die theoretischen Dispute zwischen diesen beiden Freunden sind berühmt geworden - und schreibt, ganz im Sinne Adam Smiths, dem Angebot und der Nachfrage die wichtigere Rolle zu.

Vorteile

Aktuelles

»Adam Smith und Malthus und Ricardo! Um diese drei Gestalten webt etwas, das in uns, ihren geistigen Kindern, mehr als nur die normalen Gefühle wachruft.« - John Maynard Keynes hat Person und Werk Thomas Robert Malthus' (1766-1834) in einem brillanten Essay gewürdigt. Er kommt zu dem Schluß: »Wäre doch nur Malthus, statt Ricardo, die Stammwurzel der Nationalökonomie des 19. Jahrhunderts geworden, ein wieviel weiserer und wohlhabenderer Platz wäre die Welt heute!« Th. R. Malthus' zweites Hauptwerk »Principles of Political Economy« (1820) ist eine grundlegende Untersuchung über Wert, Grundrente, Arbeit und Arbeitslohn und zeigt die Faktoren auf, die in der Entwicklung auf den Wohlstand eines Volkes einwirken. In der Wert- und Preislehre steht Malthus im Widerspruch zu Ricardo - die theoretischen Dispute zwischen diesen beiden Freunden sind berühmt geworden - und schreibt, ganz im Sinne Adam Smiths, dem Angebot und der Nachfrage die wichtigere Rolle zu.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Thomas Robert Malthus