Bestellnr. E01330
Thomas Obenberger / Annekatrin Veit

Neustrukturierung von Pensionszusagen

Wie Sie rechtliche Fallstricke und Risiken mindern

Neustrukturierung von Pensionszusagen - Wie Sie rechtliche Fallstricke und Risiken mindern
9,95 €
inkl. MwSt.
9,30 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
8,49 €
inkl. MwSt.
7,13 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
9,95 €
inkl. MwSt.
9,30 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Mit Pensionszusagen gehen Unternehmen langfristige Verbindlichkeiten ein. Diese Buch beantwortet alle Fragen zu möglichen finanziellen Risiken und Rechtsfolgen. So formulieren Sie Versorgungsregelungen rechtssicher oder nehmen notwendige Veränderungen vor.

Mehr Produktdetails
  • Möglichkeiten der Zusageänderung
  • Neugestaltung von Versorgungswerken
  • Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte

Pensionszusagen strategisch planen

Zusagen auf betriebliche Versorgungsleistungen erstrecken sich in aller Regel über einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten. Diese Langfristigkeit bringt es mit sich, dass sich die Rahmenbedingungen im Zeitverlauf ändern können. Dieses Buch zeigt, wie der Arbeitgeber hierauf durch Veränderung der Zusage reagieren kann.

Inhalte:

  • Pensionszusagen: auf Veränderungen der Rahmenbedingungen richtig reagieren
  • Fakten zu rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten
  • Ausgestaltung von Versorgungswerken

 

Vorteile

Aktuelles

Mehr Weniger

Autoren

Thomas Obenberger

ist Rechtsanwalt und Leiter der Rechtsabteilung der Aon Hewitt GmbH. Er berät betriebliche, berufsständische und private Versorgungseinrichtungen bei der Einführung, Veränderung und Schließung von Versorgungswerken. Schwerpunkte sind das Versicherungs- und Versicherungsaufsichtsrecht, Betriebsrentenrecht, Insolvenzschutz, Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie das Versorgungsausgleichsrecht. Dem Fachpublikum ist er durch Vorträge und Veröffentlichungen zu diesen Themen bekannt.

Annekatrin Veit

Dr. Annekatrin Veit ist Rechtsanwältin und Steuerberaterin. Ihr Beratungsschwerpunkt sind arbeitsrechtliche und steuerrechtliche Fragestellungen der betrieblichen Altersversorgung. Bei der Aon Jauch & Hübener Consulting GmbH verantwortet sie den Bereich "Wissenschaftliche Grundsatzfragen".

Die wichtigsten Fragen
Veränderung von Rahmenbedingungen
Rechtliche Veränderungen
Wirtschaftliche Gründe
Sonstige Änderungsgründe

 

Möglichkeiten einer Zusageänderung
Verbesserungen der Zusage
Umstrukturierungen
Zusageverschlechterungen
Schließung/Änderung nur für Neueintritte

 

Rechtsgrundlage der zu ändernden Versorgungszusage
Einzelvertragliche Zusage
Individualrechtliche Zusagen mit kollektivem Bezug
Kollektivrechtliche Rechtsbegründungsakte

 

Besitzstandswahrung
Betriebsvereinbarung und Sprecherausschussrichtlinie
Tarifvertrag
Nachprüfung der Änderungsmaßnahme

 

Schließung/Änderung des Versorgungswerkes nur für Neueintritte
Schließung für Neueintritte
Änderung für Neueintritte

 

Ausgestaltung von Versorgungswerken
Leistungssysteme der betrieblichen Altersversorgung
Gestaltungselemente eines Versorgungssystems

Abkürzungsverzeichnis
Quellenverzeichnis
Stichwortverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden