Bestellnummer E01401_32
Mark‑Steffen Buchele / Rainer Pollmann / Dr. Walter Schmidt

Kommunikationscontrolling

Starter-Kit zur Konzeption und Implementierung eines Controllingsystems für die Unternehmenskommunikation

Kommunikationscontrolling - Starter-Kit zur Konzeption und Implementierung eines Controllingsystems für die Unternehmenskommunikation

Kommunikationscontrolling unterstützt Kommunikationsmanager bei der erfolgreichen Steuerung der Unternehmenskommunikation.

Mehr Produktdetails
  • Konzipieren: Ziele herausarbeiten und Aufgabenpakete schnüren
  • Implementieren: Typische Entwicklungsschritte gehen
  • Die wichtigsten Instrumente und Methoden
23,18 €
zzgl. MwSt.
24,80 €
inkl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
23,18 €
zzgl. MwSt.
24,80 €
inkl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Ziele, Organisation und Instrumente des Kommunikationscontrollings erarbeiten und umsetzen

Kommunikationscontrolling stellt Strukturen, Methoden und Kennzahlen für vier Bereiche zur Verfügung:

  • Kommunikationsstrategie und Unternehmensstrategie (Sind wir auf dem richtigen Weg?)
  • Arbeitsprozesse (Arbeiten wir effizient?)
  • Ergebnisse (Haben wir die „richtigen" Ziele gesetzt und das erreicht, was wir wollten?)
  • Kosten (Was kosten unsere Maßnahmen, welches Budget haben wir wofür eingesetzt?)

 

Dieses Starter-Kit ist für Kommunikatoren und Controller gedacht, die vor der Aufgabe stehen, ein Kommunikationscontrolling einzuführen. Die Empfehlungen konzentrieren sich auf folgende Schwerpunkte:

  • Grundlagen legen: Das sollten Sie am Anfang klären
  • Konzipieren: Ziele herausarbeiten und Aufgabenpakete schnüren
  • Implementieren: Typische Entwicklungsschritte gehen
  • Die wichtigsten Instrumente und Methoden
  • Das Starter-Kit ist eine Gemeinschaftsarbeit der Mitglieder des Fachkreises Kommunikationscontrolling des ICV, das von den Autoren strukturiert und aufgeschrieben wurde.


>> Zur Leseprobe

Vorteile

Aktuelles

Kommunikationscontrolling stellt Strukturen, Methoden und Kennzahlen für vier Bereiche zur Verfügung:

  • Kommunikationsstrategie und Unternehmensstrategie (Sind wir auf dem richtigen Weg?)
  • Arbeitsprozesse (Arbeiten wir effizient?)
  • Ergebnisse (Haben wir die „richtigen" Ziele gesetzt und das erreicht, was wir wollten?)
  • Kosten (Was kosten unsere Maßnahmen, welches Budget haben wir wofür eingesetzt?)

 

Dieses Starter-Kit ist für Kommunikatoren und Controller gedacht, die vor der Aufgabe stehen, ein Kommunikationscontrolling einzuführen. Die Empfehlungen konzentrieren sich auf folgende Schwerpunkte:

  • Grundlagen legen: Das sollten Sie am Anfang klären
  • Konzipieren: Ziele herausarbeiten und Aufgabenpakete schnüren
  • Implementieren: Typische Entwicklungsschritte gehen
  • Die wichtigsten Instrumente und Methoden
  • Das Starter-Kit ist eine Gemeinschaftsarbeit der Mitglieder des Fachkreises Kommunikationscontrolling des ICV, das von den Autoren strukturiert und aufgeschrieben wurde.


>> Zur Leseprobe

Vorteile

Aktuelles

Kommunikationscontrolling stellt Strukturen, Methoden und Kennzahlen für vier Bereiche zur Verfügung:

  • Kommunikationsstrategie und Unternehmensstrategie (Sind wir auf dem richtigen Weg?)
  • Arbeitsprozesse (Arbeiten wir effizient?)
  • Ergebnisse (Haben wir die „richtigen" Ziele gesetzt und das erreicht, was wir wollten?)
  • Kosten (Was kosten unsere Maßnahmen, welches Budget haben wir wofür eingesetzt?)

 

Dieses Starter-Kit ist für Kommunikatoren und Controller gedacht, die vor der Aufgabe stehen, ein Kommunikationscontrolling einzuführen. Die Empfehlungen konzentrieren sich auf folgende Schwerpunkte:

  • Grundlagen legen: Das sollten Sie am Anfang klären
  • Konzipieren: Ziele herausarbeiten und Aufgabenpakete schnüren
  • Implementieren: Typische Entwicklungsschritte gehen
  • Die wichtigsten Instrumente und Methoden
  • Das Starter-Kit ist eine Gemeinschaftsarbeit der Mitglieder des Fachkreises Kommunikationscontrolling des ICV, das von den Autoren strukturiert und aufgeschrieben wurde.


>> Zur Leseprobe

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Mark-Steffen Buchele

Dr. Mark-Steffen Buchele ist Geschäftsführer der buchele cc GmbH, ein Beratungsunternehmen aus Spezialisten für Kommunikationsmanagement und Kommunikationscontrolling. Mit seinem Team entwickelt und setzt er seit 2007 umfassende Evaluations- und Messkonzepte sowie KPI-Systeme für interne und externe Kommunikation bei namhaften Unternehmen um. Er hat zahlreiche Lehraufträge, ist Mit-Initiator und Chefredakteur von communicationcontrolling.de und hat den DPRG / ICV Bezugsrahmen für Kommunikationscontrolling mitentwickelt.

Rainer Pollmann

Rainer Pollmann ist geschäftsführender Partner von Pollmann & Rühm Training in Augsburg und seit 1989 als Trainer und Berater aktiv. Seit 2006 entwickelt er Branchenstandards im Kommunikationsmanagement als stellvertretender Leiter des Fachkreises Kommunikationscontrolling im Internationalen Controller Verein (ICV) mit. Als externer Leiter von Workshops begleitet er Unternehmen bei deren Aufbau eines Kommunikationscontrollings. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Dr. Walter Schmidt

Unternehmensberater und Executive Adviser für den Vorstand des Internationalen Controller Vereins. Er begleitet seit mehr als 25 Jahren Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Strategien. Gemeinsam mit Herwig Friedag hat er mehrere Bestseller zur „Balanced Scorecard“ sowie „Das neue Geldbewusstsein“ publiziert. Er ist Fachbeirat für den Controlling Berater.

Inhaltsverzeichnis


Die Kapitel im Überblick:

1.Grundlagen legen: Das sollten Sie am Anfang klären
2. Konzipieren: Ziele herausarbeiten und Aufgabenpakete schnüren
3. Implementieren: Typische Entwicklungsschritte gehen
4. Implementieren: Typische Entwicklungsschritte gehen
5. Die wichtigsten Instrumente und Methoden für ein erfolgreiches Kommunikationscontrolling

Inhaltsverzeichnis downloaden