Bestellnummer E16084
Harald Spöth / Martin Pfeiffer

Energieeinsparung und Nutzung erneuerbarer Energien in Gebäuden

Praxiswissen für Immobilieneigentümer und Verwalter

Energieeinsparung und Nutzung erneuerbarer Energien in Gebäuden - Praxiswissen für Immobilieneigentümer und Verwalter

Dieses Buch informiert über das neue Gebäudeenergiegesetz und zeigt Eigentümern, Vermieterinnen und Verwaltern, wie sie die Energieeffizienz ihrer Gebäude optimieren können und welche Nachrüstpflichten jetzt auf sie zukommen. Mit zahlreichen Praxisbeispielen.

Mehr Produktdetails
  • Alle Energieeinsparmöglichkeiten im Überblick
  • Verpflichtung zur Nachrüstung
  • Zahlreiche Praxisbeispiele
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 15.03.2022, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 15.03.2022, Lieferfrist 1-3 Tage
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 15.03.2022, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 15.03.2022, Lieferfrist 1-3 Tage

Heizkosten senken und erneuerbare Energiequellen einsetzen

Das aktuelle Gebäudeenergiegesetz (GEG) verpflichtet ab sofort Eigentümer, Verwalterinnen und Vermieter, die Energieeffizienz ihrer Gebäude zu optimieren. Doch wie können Heizkosten gesenkt und verstärkt erneuerbare Energiequellen für die Wärmeversorgung eingesetzt werden? 

Dieses Buch erläutert die Nachrüstpflichten bei bestehenden Gebäuden. Es bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Energiekosten für Neubauten und Bestandsimmobilien durch die Nutzung alternativer Energien wie z.B. Solarenergie, Umweltwärme gesenkt werden können. Mit zahlreichen Anwendungsbeispielen aus der Praxis, einer Auflistung der wichtigsten staatlichen Förderprogramme und Modernisierungsvereinbarungen mit Mieterinnen und Mietern.

Inhalte:

  • Basiswissen: Energie sparen und Kosten senken
  • Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)
  • Das neue Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG)
  • Neue Pflichten und Grenzwerte beachten
  • Rechtssichere Modernisierungsvereinbarungen, Musterbriefe und -formulare
  • Wie Sie Energiesparmaßnahmen richtig planen
  • Nachrüstpflichten: Wie Sie Heizkosten sparen
  • Erneuerbare Energien effizient einsetzen
  • Überblick über die wichtigsten Förderprogramme

Mit digitalen Extras:

  • Instandhaltungsplaner
  • Musterbriefe zur Renovierung und Modernisierung
  • Energieausweis
  • Gesetze



Vorteile

Aktuelles

Das aktuelle Gebäudeenergiegesetz (GEG) verpflichtet ab sofort Eigentümer, Verwalterinnen und Vermieter, die Energieeffizienz ihrer Gebäude zu optimieren. Doch wie können Heizkosten gesenkt und verstärkt erneuerbare Energiequellen für die Wärmeversorgung eingesetzt werden? 

Dieses Buch erläutert die Nachrüstpflichten bei bestehenden Gebäuden. Es bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Energiekosten für Neubauten und Bestandsimmobilien durch die Nutzung alternativer Energien wie z.B. Solarenergie, Umweltwärme gesenkt werden können. Mit zahlreichen Anwendungsbeispielen aus der Praxis, einer Auflistung der wichtigsten staatlichen Förderprogramme und Modernisierungsvereinbarungen mit Mieterinnen und Mietern.

Inhalte:

  • Basiswissen: Energie sparen und Kosten senken
  • Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)
  • Das neue Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG)
  • Neue Pflichten und Grenzwerte beachten
  • Rechtssichere Modernisierungsvereinbarungen, Musterbriefe und -formulare
  • Wie Sie Energiesparmaßnahmen richtig planen
  • Nachrüstpflichten: Wie Sie Heizkosten sparen
  • Erneuerbare Energien effizient einsetzen
  • Überblick über die wichtigsten Förderprogramme

Mit digitalen Extras:

  • Instandhaltungsplaner
  • Musterbriefe zur Renovierung und Modernisierung
  • Energieausweis
  • Gesetze



Vorteile

Aktuelles

Das aktuelle Gebäudeenergiegesetz (GEG) verpflichtet ab sofort Eigentümer, Verwalterinnen und Vermieter, die Energieeffizienz ihrer Gebäude zu optimieren. Doch wie können Heizkosten gesenkt und verstärkt erneuerbare Energiequellen für die Wärmeversorgung eingesetzt werden? 

Dieses Buch erläutert die Nachrüstpflichten bei bestehenden Gebäuden. Es bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Energiekosten für Neubauten und Bestandsimmobilien durch die Nutzung alternativer Energien wie z.B. Solarenergie, Umweltwärme gesenkt werden können. Mit zahlreichen Anwendungsbeispielen aus der Praxis, einer Auflistung der wichtigsten staatlichen Förderprogramme und Modernisierungsvereinbarungen mit Mieterinnen und Mietern.

Inhalte:

  • Basiswissen: Energie sparen und Kosten senken
  • Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)
  • Das neue Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG)
  • Neue Pflichten und Grenzwerte beachten
  • Rechtssichere Modernisierungsvereinbarungen, Musterbriefe und -formulare
  • Wie Sie Energiesparmaßnahmen richtig planen
  • Nachrüstpflichten: Wie Sie Heizkosten sparen
  • Erneuerbare Energien effizient einsetzen
  • Überblick über die wichtigsten Förderprogramme

Mit digitalen Extras:

  • Instandhaltungsplaner
  • Musterbriefe zur Renovierung und Modernisierung
  • Energieausweis
  • Gesetze



Vorteile

Aktuelles

Autoren

Harald Spöth

Harald Spöth ist Rechtsanwalt. Er arbeitete als Leiter der Rechtsabteilung eines Bauträgers und ist Berater bei Haus + Grund München.

Martin Pfeiffer

Dr. Martin Pfeiffer hat in Hannover und USA von 1982-1987 studiert und 1987 mit dem Dipl.-Ing. abgeschlossen. Promotion zum Dr.-Ing. 1994. Zwischen 1989 – 1997 arbeitete er als freischaffender Ingenieur und als wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Lehr- und Forschungsaufgaben an verschiedenen Hochschulen (TU Berlin, UNI Hannover, HS Hannover und Hildesheim). 1997 wurde er berufen für eine Professur an der Hochschule Hannover. Von 2003-2008 war er geschäftsführender Direktor am deutschen Institut für Bauforschung e. V. und Berater verschiedener deutscher Ministerien. Seit 2008 lehrt und forscht er wieder an der Hochschule Hannover zum energiebewußten Bauen.