Bestellnummer E17211

Einführung in das Bundespersonalvertretungsgesetz

Mitbestimmung, Mitwirkung, Informationsrechte

Einführung in das Bundespersonalvertretungsgesetz - Mitbestimmung, Mitwirkung, Informationsrechte

Mit diesem Buch verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick über die Neuerungen im Bundespersonalvertretungsgestz (BPersVG) und wissen sofort, worauf Sie künftig besonders achten müssen.

Mehr Produktdetails
  • Überblick über die neuen Regelungen im BPersVG
  • Alle wichtigen Änderungen kennen
  • Welche Rechtsfolgen drohen bei Verstößen
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 14.10.2021, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 14.10.2021, Lieferfrist 1-3 Tage
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 14.10.2021, Lieferfrist 1-3 Tage
Vsl. lieferbar ab 14.10.2021, Lieferfrist 1-3 Tage

Alles Wichtige zur Reform des BPersVG

Das BPersVG wird erstmalig seit 1974 mit gravierenden Änderungen reformiert. U. a. werden neue Beteiligungstatbestände eingeführt und die Mitbestimmungsqualität geändert. Aufgrund der zahlreichen Änderungen in den verschiedenen Paragrafen wird das Gesetz in Gänze neu publiziert.​ Der Autor erläutert leicht verständlich alles Wichtige, berücksichtigt die Neuerungen im Gesetz zur Schaffung von Übergangsmandaten, zur Digitalisierung der Personalratsarbeit und zu Mitspracherechten bei flexibler Arbeitszeit und Mobilarbeit. Damit arbeiten Dienststelle und Personalrat bei der Umsetzung von neuen Maßnahmen und Projekten in der öffentlichen Verwaltung gut zusammen.

Inhalt:

  • Einführung in das Bundespersonalvertretungsgesetz
  • Die Änderungen aufgrund der Novellierung kennen und verstehen
  • Alle wichtigen Infos für Personalreferenten und Personalratsmitglieder
  • Tatbestände und Verfahren bei Verstößen

Digitale Extras:

  • Bundespersonalvertretungsgesetz im Volltext

​​

Vorteile

Aktuelles

Das BPersVG wird erstmalig seit 1974 mit gravierenden Änderungen reformiert. U. a. werden neue Beteiligungstatbestände eingeführt und die Mitbestimmungsqualität geändert. Aufgrund der zahlreichen Änderungen in den verschiedenen Paragrafen wird das Gesetz in Gänze neu publiziert.​ Der Autor erläutert leicht verständlich alles Wichtige, berücksichtigt die Neuerungen im Gesetz zur Schaffung von Übergangsmandaten, zur Digitalisierung der Personalratsarbeit und zu Mitspracherechten bei flexibler Arbeitszeit und Mobilarbeit. Damit arbeiten Dienststelle und Personalrat bei der Umsetzung von neuen Maßnahmen und Projekten in der öffentlichen Verwaltung gut zusammen.

Inhalt:

  • Einführung in das Bundespersonalvertretungsgesetz
  • Die Änderungen aufgrund der Novellierung kennen und verstehen
  • Alle wichtigen Infos für Personalreferenten und Personalratsmitglieder
  • Tatbestände und Verfahren bei Verstößen

Digitale Extras:

  • Bundespersonalvertretungsgesetz im Volltext

​​

Vorteile

Aktuelles

Das BPersVG wird erstmalig seit 1974 mit gravierenden Änderungen reformiert. U. a. werden neue Beteiligungstatbestände eingeführt und die Mitbestimmungsqualität geändert. Aufgrund der zahlreichen Änderungen in den verschiedenen Paragrafen wird das Gesetz in Gänze neu publiziert.​ Der Autor erläutert leicht verständlich alles Wichtige, berücksichtigt die Neuerungen im Gesetz zur Schaffung von Übergangsmandaten, zur Digitalisierung der Personalratsarbeit und zu Mitspracherechten bei flexibler Arbeitszeit und Mobilarbeit. Damit arbeiten Dienststelle und Personalrat bei der Umsetzung von neuen Maßnahmen und Projekten in der öffentlichen Verwaltung gut zusammen.

Inhalt:

  • Einführung in das Bundespersonalvertretungsgesetz
  • Die Änderungen aufgrund der Novellierung kennen und verstehen
  • Alle wichtigen Infos für Personalreferenten und Personalratsmitglieder
  • Tatbestände und Verfahren bei Verstößen

Digitale Extras:

  • Bundespersonalvertretungsgesetz im Volltext

​​

Vorteile

Aktuelles