Bestellnr. E06514
Carsten Herlitz / Fabian Viehrig

Die Betriebskosten in der Wohnungswirtschaft

Erfassung, Abgrenzung und Abrechnung

Die Betriebskosten in der Wohnungswirtschaft - Erfassung, Abgrenzung und Abrechnung Blick ins Buch
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
35,99 €
inkl. MwSt.
30,24 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
35,99 €
inkl. MwSt.
30,24 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Das Buch gibt viele praktische Hinweise, wie Immobilienunternehmen ihre Betriebskosten clever optimieren und sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Es erklärt den Rechtsrahmen und zeigt Wege zum effektiven Betriebskostenmanagement.

Mehr Produktdetails
  • Praktische Strategien zur Kostenreduzierung
  • Rechtsrahmen der Betriebskostenabrechnung
  • Effektives Betriebskostenmanagement

Erfolgsfaktor Betriebskostenmanagement

Dieses Buch zeigt Immobilienunternehmen zahlreiche effektive Hebel zur Steigerung ihrer Ertragskraft. Die Autoren geben viele praktische Optimierungshilfen, um die Betriebskosten in den Griff zu bekommen und Verluste durch effektives Leerstandsmanagement zu minimieren.

Inhalte:

  • Erläuterung der »Geislinger Konvention« zur verbesserten Transparenz von Betriebskosten
  • Betriebskosten im BGB und die Betriebskostenverordnung
  • Ablauforientierte Darstellung der Betriebskostenabrechnung
  • Strategien zur Betriebskostenreduzierung
  • Buchung und Bilanzierung der Betriebskosten
  • Die Kosten für Heizung und Warmwasser

 

Vorteile

Aktuelles

Dieses Buch zeigt Immobilienunternehmen zahlreiche effektive Hebel zur Steigerung ihrer Ertragskraft. Die Autoren geben viele praktische Optimierungshilfen, um die Betriebskosten in den Griff zu bekommen und Verluste durch effektives Leerstandsmanagement zu minimieren.

Inhalte:

  • Erläuterung der »Geislinger Konvention« zur verbesserten Transparenz von Betriebskosten
  • Betriebskosten im BGB und die Betriebskostenverordnung
  • Ablauforientierte Darstellung der Betriebskostenabrechnung
  • Strategien zur Betriebskostenreduzierung
  • Buchung und Bilanzierung der Betriebskosten
  • Die Kosten für Heizung und Warmwasser

 

Vorteile

Aktuelles

Dieses Buch zeigt Immobilienunternehmen zahlreiche effektive Hebel zur Steigerung ihrer Ertragskraft. Die Autoren geben viele praktische Optimierungshilfen, um die Betriebskosten in den Griff zu bekommen und Verluste durch effektives Leerstandsmanagement zu minimieren.

Inhalte:

  • Erläuterung der »Geislinger Konvention« zur verbesserten Transparenz von Betriebskosten
  • Betriebskosten im BGB und die Betriebskostenverordnung
  • Ablauforientierte Darstellung der Betriebskostenabrechnung
  • Strategien zur Betriebskostenreduzierung
  • Buchung und Bilanzierung der Betriebskosten
  • Die Kosten für Heizung und Warmwasser

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Carsten Herlitz

Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war Carsten Herlitz von 1999 bis 2004 Referent für Innen-, Justizpolitik und Verwaltungsstrukturreform im Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen. In den Jahren 2005 bis 2006 war Carsten Herlitz Büroleiter im Büro des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Düsseldorf. Seit Januar 2012 ist er Justiziar des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen. Gleichzeitig ist Herr Herlitz seit 2014 Lehrbeauftragter der EBZ Business School.

Fabian Viehrig

Fabian Viehrig ist Dipl.-Ing. und seit Oktober 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Referat Energie, Technik, Normung des GdW (Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen). Er war mehrere Jahre für DaimlerChrysler im Projektmanagement für eine E-Commerce Anwendung tätig und sammelte als Selbständiger im Ausbau von Gewerbeimmobilien weitere Erfahrungen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Zur Rechtsnatur von Betriebskosten

Rechtsquellen des Betriebskostenrechts

  • Das Bürgerliche Gesetzbuch
  • Der öffentlich geförderte Wohnraum
  • Betriebskostenverordnung
  • Heizkostenverordnung

Definition der Betriebskosten

  • Kosten des Eigentümers
  • Kosten durch das Eigentum am Grundstück oder seinen bestimmungsgemäßen Gebrauch
  • Laufende Kosten
  • Abgrenzungen zu anderen Kosten

Grundsatz der Wirtschaftlichkeit

Vereinbarung über die Umlage von Betriebskosten

  • Erfordernis einer Vereinbarung
  • Form der Vereinbarung
  • Pauschaler Bezug auf den gesetzlichen Betriebskostenkatalog
  • Pauschale und Vorauszahlung
  • Anpassungen der Vorauszahlung

Die einzelnen Betriebskostenarten

  • Öffentliche Lasten des Grundstücks
  • Wasserversorgung
  • Abwasserbeseitigung
  • Aufzug
  • Straßenreinigung und Müllbeseitigung
  • Gebäudereinigung und Ungezieferbekämpfung
  • Gartenpflege ‒ Spielplatz
  • Die Kosten der Beleuchtung
  • Schornsteinreinigung
  • Sach- und Haftpflichtversicherung
  • Hauswart
  • Gemeinschaftsantenne und Kabelfernsehen
  • Kosten des Betriebs der Einrichtungen für die Wäschepflege
  • »Sonstige Betriebskosten«

Rahmenbedingungen der wohnungswirtschaftlichen Betriebskosten

  • Allgemeine rechtliche Grundlagen der Betriebskostenabrechnung
  • Preisgebundene und nicht preisgebundene Wohnungen

Die Kosten für Heizung und Warmwasser

  • Allgemeine Grundsätze
  • Verbrauchserfassung und nutzerabhängige Verteilung nach Verbrauch
  • Heizkosten
  • Warmwasserkosten
  • Verbundene Anlagen/Wärmemengenzähler
  • Ausfall von Erfassungsgeräten
  • Nutzerwechsel
  • Wohnungswirtschaftliche Bewertung des Abrechnungsmodus
  • Aufteilung der Kosten für Raumwärme und Warmwasser nach Nutzergruppen
  • Ausnahmetatbestände
  • Verteilung nach Gradtagszahlen
  • Kürzungsrecht des Mieters
  • Versorgung von Wohnanlagen mit Raumwärme
  • Das Contracting
  • Energiemanagement

Die Abrechnung der Betriebskosten

  • Formelle Voraussetzungen für die Ordnungsmäßigkeit der Abrechnung
  • Abrechnungs- und Einwendungsfrist
  • Prüfungsrecht des Mieters ‒ Kopien/Belegeinsicht
  • Abrechnungspflichten bei Wechsel der Vertragsparteien
  • Mehrere Mieter

Maßnahmen zur Optimierung von Betriebskosten ‒ Betriebskostenmanagement

  • Beeinflussbarkeit einzelner Betriebskostenarten
  • Vertragsmanagement im Bereich Betriebskosten
  • Überprüfung betriebskostenrelevanter Mengengerüste
  • Kostenartenbezogene Einflussfaktoren auf die kalten Betriebskostenarten
  • Begleitende Maßnahmen zur Betriebskostenminimierung
  • Sonstige Maßnahmen zur Beeinflussung der Betriebskosten

Betriebskosten-Benchmarking

  • Vorteile des Betriebskosten-Benchmarkings
  • Die »Geislinger Konvention«
  • Betriebskosteneinsparungspotenzial ‒ strategische Bedeutung
  • Erstellung sogenannter Betriebskostenspiegel

Sonderfragen der Betriebskostenabrechnung

  • Nicht für Wohnraum anfallende Betriebskosten
  • Umlageausfallwagnis
  • Leer stehende Mietwohnungen
  • Betriebskostenabrechnung bei vermieteter Eigentumswohnung

Anerkennung des Abrechnungsergebnisses

  • Rechtliche Bewertung
  • Zusätzliche Bearbeitungshinweise
  • Aufrechnung von Betriebskostennachforderungen
  • Betriebskosten und Mietkaution
  • Rückwirkende Geltendmachung von Betriebskosten

Liberalisierung der Energiemärkte

  • Gebündelter Energieeinkauf als Maßnahme zur Stärkung der Nachfrageposition
  • Vorbereitungsmaßnahmen für Vertragsverhandlungen zum Bezug von Strom

Schlussbemerkung

Anhang

Geislinger Konvention

Abkürzungsverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden