Bestellnr. E01401_37
Christoph Eisl / Lisa Perkhofer / Peter Hofer / Heimo Losbichler

Exzellenz im Reporting Design – ICV-Leitfaden

Leitfaden für messbar bessere Berichte

Exzellenz im Reporting Design – ICV-Leitfaden - Leitfaden für messbar bessere Berichte
27,85 €
zzgl. MwSt.
29,80 €
inkl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
27,85 €
zzgl. MwSt.
29,80 €
inkl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Die Anforderungen an die optische Gestaltung von Berichten sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Dieser ICV-Leitfaden enthält konkrete Empfehlungen, wie man die Qualität der Berichtsgestaltung objektiv beurteilen und verbessern kann.

Mehr Produktdetails
  • Grundlagen guten Reporting Designs
  • Die wichtigsten Optimierungsansätze
  • Einsatz und Gestaltung klassischer Diagramme und moderner Big-Data-Visualisierungen

Managementberichte einfach, verständlich und wirkungsvoll gestalten


Controller sind heute im Berichtswesen gefordert, große Datenmengen so aufzubereiten, dass Führungskräfte die notwendigen Schlüsse schnell und treffsicher ziehen können. Neben der Auswahl der „richtigen" Inhalte rückt die optimale visuelle Aufbereitung immer stärker in den Vordergrund. Doch bisher konnten Controller dabei nicht auf wissenschaftlich fundierte Empfehlungen zurückgreifen.

Mithilfe von Eye-Tracking-Analysen ist es gelungen, die Qualität des Reporting Designs objektiv zu messen. Die Ergebnisse wurden in diesem Leitfaden in detaillierte Gestaltungsempfehlungen umgesetzt.

Neben Grundlagen und Schwerpunkten eines wahrnehmungsoptimierten Reporting Designs werden Einsatz und Gestaltung von

  • Tabellen,
  • klassischen Diagrammtypen und
  • ausgewählten interaktiven Big-Data-Visualisierungen

differenziert erläutert.


Zudem wird gezeigt, wie Controller einen auf die unternehmensspezifischen Anforderungen optimal abgestimmten Reporting-Design-Standard entwickeln und damit deutliche Verbesserungen in Bezug auf Effektivität und Effizienz ihres Berichtswesens erzielen können. Dieser Leitfaden stellt den aktuellen Stand modernen Reporting Designs dar und unterstützt Controller damit bei ihrem Kerngeschäft der Entscheidungsunterstützung.

Vorteile

Aktuelles


Controller sind heute im Berichtswesen gefordert, große Datenmengen so aufzubereiten, dass Führungskräfte die notwendigen Schlüsse schnell und treffsicher ziehen können. Neben der Auswahl der „richtigen" Inhalte rückt die optimale visuelle Aufbereitung immer stärker in den Vordergrund. Doch bisher konnten Controller dabei nicht auf wissenschaftlich fundierte Empfehlungen zurückgreifen.

Mithilfe von Eye-Tracking-Analysen ist es gelungen, die Qualität des Reporting Designs objektiv zu messen. Die Ergebnisse wurden in diesem Leitfaden in detaillierte Gestaltungsempfehlungen umgesetzt.

Neben Grundlagen und Schwerpunkten eines wahrnehmungsoptimierten Reporting Designs werden Einsatz und Gestaltung von

  • Tabellen,
  • klassischen Diagrammtypen und
  • ausgewählten interaktiven Big-Data-Visualisierungen

differenziert erläutert.


Zudem wird gezeigt, wie Controller einen auf die unternehmensspezifischen Anforderungen optimal abgestimmten Reporting-Design-Standard entwickeln und damit deutliche Verbesserungen in Bezug auf Effektivität und Effizienz ihres Berichtswesens erzielen können. Dieser Leitfaden stellt den aktuellen Stand modernen Reporting Designs dar und unterstützt Controller damit bei ihrem Kerngeschäft der Entscheidungsunterstützung.

Vorteile

Aktuelles


Controller sind heute im Berichtswesen gefordert, große Datenmengen so aufzubereiten, dass Führungskräfte die notwendigen Schlüsse schnell und treffsicher ziehen können. Neben der Auswahl der „richtigen" Inhalte rückt die optimale visuelle Aufbereitung immer stärker in den Vordergrund. Doch bisher konnten Controller dabei nicht auf wissenschaftlich fundierte Empfehlungen zurückgreifen.

Mithilfe von Eye-Tracking-Analysen ist es gelungen, die Qualität des Reporting Designs objektiv zu messen. Die Ergebnisse wurden in diesem Leitfaden in detaillierte Gestaltungsempfehlungen umgesetzt.

Neben Grundlagen und Schwerpunkten eines wahrnehmungsoptimierten Reporting Designs werden Einsatz und Gestaltung von

  • Tabellen,
  • klassischen Diagrammtypen und
  • ausgewählten interaktiven Big-Data-Visualisierungen

differenziert erläutert.


Zudem wird gezeigt, wie Controller einen auf die unternehmensspezifischen Anforderungen optimal abgestimmten Reporting-Design-Standard entwickeln und damit deutliche Verbesserungen in Bezug auf Effektivität und Effizienz ihres Berichtswesens erzielen können. Dieser Leitfaden stellt den aktuellen Stand modernen Reporting Designs dar und unterstützt Controller damit bei ihrem Kerngeschäft der Entscheidungsunterstützung.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Christoph Eisl

FH-Prof. Dr. Christoph Eisl, Professor für Controlling und Koordinator des Masterstudiengangs Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement an der FH Oberösterreich in Steyr sowie ICV-Fachbeirat ControllingWiki.

Lisa Perkhofer

Lisa Perkhofer, M.A., Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im Forschungsbereich Reporting Design an der FH Oberösterreich in Steyr.

Peter Hofer

FH-Prof. Mag. DI Peter Hofer, Professor für Controlling und Business Intelligence sowie Leiter eines Forschungsprojekts zu innovativen Big-Data-Visualisierungen an der FH Oberösterreich in Steyr.

Heimo Losbichler

Prof. Dipl.-Ing. Dr. Heimo Losbichler, Leiter des Studiengangs Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (CRF) an der FH Oberösterreich in Steyr sowie Vorstandsvorsitzender desInternationalen Controller Vereins (ICV) und Vorsitzender der International Group of Controlling (IGC).

Inhaltsverzeichnis

Die Kapitel im Überblick

 

1. Grundlagen guten Reporting Designs

2. Kernthemen bei der Optimierung des Reporting Designs

3. Einsatz und Gestaltung von Tabellen

4. Einsatz und Gestaltung klassischer Diagrammtypen

5. Einsatz und Gestaltung ausgewählter interaktiver Big-Data-Visualisierungen

6. Fazit und Ausblick

7. Literaturverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden