Bestellnr. A01064
Peter Wollmert / Peter Oser / Christian Orth

Bilanz Check-up 2019

Neuerungen in der Bilanzierung nach HGB, EStG und IFRS

sssss
SSSSS
Bilanz Check-up 2019 - Neuerungen in der Bilanzierung nach HGB, EStG und IFRS Blick ins Buch
24,80 €
inkl. MwSt.
23,18 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
24,80 €
inkl. MwSt.
23,18 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
24,80 €
inkl. MwSt.
23,18 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Der Kompakt-Ratgeber Haufe Bilanz Check-up 2019 gibt einen schnellen Überblick über alle für die Bilanzsaison 2018/2019 wichtigen Änderungen der Rechnungslegung nach HGB, EStG und IFRS. So haben Sie die Neuerungen immer griffbereit!

Mehr Produktdetails
  • Alle Neuerungen im Überblick
  • Mit vielen Tipps und Hinweisen
  • Kompakte Nachschlagehilfe

Ihr kompakter Ratgeber für das Jahr 2019 - in aktualisierter Neuauflage

Der Bilanz Check-up liefert einen schnellen Überblick über die Neuerungen in der Bilanzierung nach HGB, EStG und IFRS. Denn die Dynamik und Komplexität der nationalen und internationalen Rechnungslegung erfordern Ihre volle Aufmerksamkeit! Mit vielen Anwendungshinweisen aus der vielseitigen Beratungspraxis der renommierten Ernst & Young GmbH bereitet er Sie bestens für die Bilanzsaison 2018/2019 vor.

 

Inhalte:

  • NEU: Ein komplettes Kapitel mit der Übersicht über neue, geänderte und aufgehobene DRS- und IDW-Verlautbarungen
  • Nationale Rechnungslegung - Einzelabschluss: Umstellungseffekt infolge geänderter Umsatzerlösdefinition nach BilRUG, Neue HEUBECK-Richttafeln, Bilanzierung von Bitcoin und Rückdeckungsversicherungen u.v.m.
  • Nationale Rechnungslegung - Konzernabschluss: Verabschiedung DRS 25, 26 und 27, Änderung der (Konzern-)Anhangangaben zu zum beizulegenden Zeitwert bewerteter Finanzinstrumente, Erleichterungen bei der Rechnungslegung, Abschlussprüfung und Offenlegung
  • Öffentliche Rechnungslegung: Europäische Rechnungsführungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor (EPSAS) u. a.
  • Wirtschaftsrecht: Prozentuale Angabe der Beteiligung eines Gesellschafters in der neuen GmbH-Gesellschafterliste, Haftung des GmbH-Geschäftsführers im Zusammenhang mit Steuerforderungen der Gesellschaft u. a.
  • Gesetzgebung: Geldwäschegesetz, DSGVO, Update zum CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz u.v.m.
  • Steuerrecht: Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften u.a.; außerdem: Schreiben der Finanzverwaltung und Rechtsprechung
  • Internationale Rechnungslegung: neue und geänderte Standards und Interpretationen, Update zu einzelnen IASB-Projekten, Agenda-Entscheidungen des IFRS IC u.a.
  • Zu jedem Thema viele Praxistipps und Anwendungshinweise
  • Inkl. Prüfungsschwerpunkte der DPR
  • ESMA-Aktivitäten und Entwicklungen

 

Ihre Vorteile:

  • Sie bleiben auf dem aktuellen Rechtsstand.
  • Sie erhalten einen kompakten Überblick zu den vielfältigen Änderungen.
  • Sie nutzen die vielen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie profitieren von Tipps von Experten aus der Praxis.

 

Profitieren Sie von dem kompakten Ratgeber zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis von nur 24,80 €.

 

Vorteile

Aktuelles

Der Bilanz Check-up liefert einen schnellen Überblick über die Neuerungen in der Bilanzierung nach HGB, EStG und IFRS. Denn die Dynamik und Komplexität der nationalen und internationalen Rechnungslegung erfordern Ihre volle Aufmerksamkeit! Mit vielen Anwendungshinweisen aus der vielseitigen Beratungspraxis der renommierten Ernst & Young GmbH bereitet er Sie bestens für die Bilanzsaison 2018/2019 vor.

 

Inhalte:

  • NEU: Ein komplettes Kapitel mit der Übersicht über neue, geänderte und aufgehobene DRS- und IDW-Verlautbarungen
  • Nationale Rechnungslegung - Einzelabschluss: Umstellungseffekt infolge geänderter Umsatzerlösdefinition nach BilRUG, Neue HEUBECK-Richttafeln, Bilanzierung von Bitcoin und Rückdeckungsversicherungen u.v.m.
  • Nationale Rechnungslegung - Konzernabschluss: Verabschiedung DRS 25, 26 und 27, Änderung der (Konzern-)Anhangangaben zu zum beizulegenden Zeitwert bewerteter Finanzinstrumente, Erleichterungen bei der Rechnungslegung, Abschlussprüfung und Offenlegung
  • Öffentliche Rechnungslegung: Europäische Rechnungsführungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor (EPSAS) u. a.
  • Wirtschaftsrecht: Prozentuale Angabe der Beteiligung eines Gesellschafters in der neuen GmbH-Gesellschafterliste, Haftung des GmbH-Geschäftsführers im Zusammenhang mit Steuerforderungen der Gesellschaft u. a.
  • Gesetzgebung: Geldwäschegesetz, DSGVO, Update zum CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz u.v.m.
  • Steuerrecht: Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften u.a.; außerdem: Schreiben der Finanzverwaltung und Rechtsprechung
  • Internationale Rechnungslegung: neue und geänderte Standards und Interpretationen, Update zu einzelnen IASB-Projekten, Agenda-Entscheidungen des IFRS IC u.a.
  • Zu jedem Thema viele Praxistipps und Anwendungshinweise
  • Inkl. Prüfungsschwerpunkte der DPR
  • ESMA-Aktivitäten und Entwicklungen

 

Ihre Vorteile:

  • Sie bleiben auf dem aktuellen Rechtsstand.
  • Sie erhalten einen kompakten Überblick zu den vielfältigen Änderungen.
  • Sie nutzen die vielen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie profitieren von Tipps von Experten aus der Praxis.

 

Profitieren Sie von dem kompakten Ratgeber zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis von nur 24,80 €.

 

Vorteile

Aktuelles

Der Bilanz Check-up liefert einen schnellen Überblick über die Neuerungen in der Bilanzierung nach HGB, EStG und IFRS. Denn die Dynamik und Komplexität der nationalen und internationalen Rechnungslegung erfordern Ihre volle Aufmerksamkeit! Mit vielen Anwendungshinweisen aus der vielseitigen Beratungspraxis der renommierten Ernst & Young GmbH bereitet er Sie bestens für die Bilanzsaison 2018/2019 vor.

 

Inhalte:

  • NEU: Ein komplettes Kapitel mit der Übersicht über neue, geänderte und aufgehobene DRS- und IDW-Verlautbarungen
  • Nationale Rechnungslegung - Einzelabschluss: Umstellungseffekt infolge geänderter Umsatzerlösdefinition nach BilRUG, Neue HEUBECK-Richttafeln, Bilanzierung von Bitcoin und Rückdeckungsversicherungen u.v.m.
  • Nationale Rechnungslegung - Konzernabschluss: Verabschiedung DRS 25, 26 und 27, Änderung der (Konzern-)Anhangangaben zu zum beizulegenden Zeitwert bewerteter Finanzinstrumente, Erleichterungen bei der Rechnungslegung, Abschlussprüfung und Offenlegung
  • Öffentliche Rechnungslegung: Europäische Rechnungsführungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor (EPSAS) u. a.
  • Wirtschaftsrecht: Prozentuale Angabe der Beteiligung eines Gesellschafters in der neuen GmbH-Gesellschafterliste, Haftung des GmbH-Geschäftsführers im Zusammenhang mit Steuerforderungen der Gesellschaft u. a.
  • Gesetzgebung: Geldwäschegesetz, DSGVO, Update zum CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz u.v.m.
  • Steuerrecht: Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften u.a.; außerdem: Schreiben der Finanzverwaltung und Rechtsprechung
  • Internationale Rechnungslegung: neue und geänderte Standards und Interpretationen, Update zu einzelnen IASB-Projekten, Agenda-Entscheidungen des IFRS IC u.a.
  • Zu jedem Thema viele Praxistipps und Anwendungshinweise
  • Inkl. Prüfungsschwerpunkte der DPR
  • ESMA-Aktivitäten und Entwicklungen

 

Ihre Vorteile:

  • Sie bleiben auf dem aktuellen Rechtsstand.
  • Sie erhalten einen kompakten Überblick zu den vielfältigen Änderungen.
  • Sie nutzen die vielen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie profitieren von Tipps von Experten aus der Praxis.

 

Profitieren Sie von dem kompakten Ratgeber zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis von nur 24,80 €.

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Peter Wollmert

Prof. Dr. Peter Wollmert, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart

Peter Oser

Prof. Dr. Peter Oser, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart Stefan Bischof

Christian Orth

WP/StB Dr. Christian Orth, Ernst & Young GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Stuttgart.

Bewertungen
sssss
SSSSS
eKomi - Kundenbewertungen zum Produkt
  • 100% unabhängig
  • Absolut transparent
  • Von Kunden für Kunden
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
eKomi - The Feedback Company:
SSSSS (5/5)
04.04.2018 um 10:04 Uhr
„Ich verwende das Buch für meine tägliche Arbeit. Ich würde es jeden
der in der Buchhaltung arbeitet weiterempfehlen. “
SSSSS (5/5)
16.01.2015 um 09:19 Uhr
„Hilfreiche Unterlage zur Unterstützung beim Jahresabschluss.“
SSSSS (5/5)
29.10.2014 um 09:26 Uhr
„Übersichtlich und klar strukturiert. Nutze es gerne zum Nachschlagen in der Praxis.“
SSSSs (4/5)
06.04.2016 um 14:42 Uhr
„Verwendung des Produktes als Hilfestellung zu Bilanzarbeiten .“
SSSSs (4/5)
05.02.2016 um 14:00 Uhr
„Schnelle Information über den aktuellen Stand.
Für Fach- und Führungskräfte im F&R“
SSSSs (4/5)
20.01.2016 um 16:08 Uhr
„Als Dozent verwende ich das Buch in meinen Seminaren zur Darstellung einer aktuellen Bilanzanalyse, Der Inhalt ist gut durchdacht und verständlich“
Referenzen
Herr Thomas Just Steuerberater
Herr Thomas Just Steuerberater

Im Bilanz Check-Up sind alle Neuerungen der Rechnungslegung anschaulich aufbereitet und kompakt zusammengefasst. Dabei finde ich die Aufteilung sehr übersichtlich und gelungen. Ich verwende ihn gerne als kompakte Ergänzung zu den üblichen Nachschlagewerken, um mir einen schnellen Überblick über alle Änderungen zu verschaffen.

Prof. Heinz Kußmaul in Die Wirtschaftsprüfung 05/2013
Prof. Heinz Kußmaul in Die Wirtschaftsprüfung 05/2013

"In kompakter Form werden aktuelle Entwicklungen aus der ganz weit verstandenen Bilanzierungswelt dargelegt und auch praxisgerecht aufbereitet. Insofern stellt es eine sinnvolle Ergänzung zu grundlegenden Werken aus dem Bereich der Bilanzierung dar."