Bestellnr. E00754APDF
Harald Janas / Uwe Thiemann

450 Euro Mini-Jobs

450 Euro Mini-Jobs
3,99 €
inkl. MwSt.
3,35 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
3,99 €
inkl. MwSt.
3,35 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
3,99 €
inkl. MwSt.
3,35 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Die Neuregelungen bei den Mini-Jobs schaffen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer neue Fakten. Dieser TaschenGuide beantwortet alle Fragen zum Thema geringfügige Beschäftigung und Sozialversicherung und geht auch auf die neue Gleitzonenregelung ein.

Mehr Produktdetails
  • Alle Fakten zur aktuellen Mini-Job-Reform
  • Gleitzonenregelung und Leistungsrecht
  • Die wichtigsten Rahmenbedingungen

Sicherheit für Arbeitgeber und Mini-Jobber

Die Mini-Jobgrenze steigt von € 400 auf € 450. Das ist nur eine von vielen Änderungen der Mini-Job-Reform. Die Autoren erklären einfach und verständlich alle Bestimmungen und die Folgen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. So können sie Fehler bei der Versicherungspflicht oder steuerliche Nachteile vermeiden.

Inhalte:

  • Die Fakten zu kurzfristigen Beschäftigungen und besonderen Personengruppen
  • Wahlmöglichkeiten zur Rentenversicherungspflicht
  • Wenn der Mini-Job größer wird: die Gleitzonenregelung und das Leistungsrecht
  • Extra: alle Fakten zur aktuellen Mini-Job-Reform

 

Vorteile

Aktuelles

Mehr Weniger

Autoren

Harald Janas

Harald Janas ist Referent beim Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen. In seiner beruflichen Praxis beschäftigt er sich intensiv in allen Fragen zum Versicherungs- und Finanzierungsrecht in der Sozialversicherung.

Uwe Thiemann

Uwe Thiemann ist Referatsleiter beim GKV-Spitzenverband. In seiner beruflichen Praxis beschäftigt er sich intensiv mit allen Fragen zum Versicherungs- und Finanzierungsrecht in der Sozialversicherung.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste im Überblick

  • Die wichtigsten Rahmenbedingungen

 

Geringfügig entlohnte Beschäftigungen

  • Was ist eine geringfügig entlohnte Beschäftigung?
  • Was geschieht, wenn die 450 Euro-Grenze überschritten wird?
  • Wenn mehrere Beschäftigungen nebeneinander ausgeübt werden
  • Besondere Personengruppen
  • Wann tritt die Versicherungspflicht ein?
  • Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht
  • Gibt es ab 2013 Besonderheiten bei Übergangsfällen?


Beiträge, Steuern und Umlagen

  • Beiträge zur Rentenversicherung bei Rentenversicherungspflicht
  • Pauschalbeiträge zur Rentenversicherung
  • Pauschalbeiträge zur Krankenversicherung
  • Beiträge für Beschäftigte im Privathaushalt
  • Pauschale Steuern
  • Umlagen
  • Zahlung und Nachweis der Beiträge und Pauschsteuern sowie der Umlagen

 

Kurzfristige Beschäftigungen

  • Wann liegt eine kurzfristige Beschäftigung vor?
  • Werden mehrere Beschäftigungen zusammengerechnet?
  • Bei Verlängerung der Beschäftigung
  • Was ist Berufsmäßigkeit?
  • Besondere Personengruppen
  • Keine Beiträge und Pauschsteuern, aber Umlagen

 

Wie Sie geringfügig Beschäftigte melden

  • Was müssen Sie beachten?
  • Der Beitragsgruppenschlüssel
  • Der Personengruppenschlüssel
  • Wer nimmt die Meldungen an?
  • Meldeverfahren und Beitragseinzug im Privathaushalt

 

Wenn der Mini-Job ein wenig größer wird

  • Die Gleitzonenregelung
  • Welche Voraussetzungen gelten?
  • Wie werden die Beiträge berechnet?
  • Was gilt für Beschäftigungen, die bereits vor dem 1.1.2013 bestanden haben?
  • Besonderheit in der Rentenversicherung
  • Wie erfolgen die Meldungen?
  • U1- und U2-Umlagen und Insolvenzgeldumlage

 

Stichwortverzeichnis

 

Inhaltsverzeichnis downloaden