Bestellnummer E10529
Gerhard Waldherr / Volker Krause

1000 Mühlen braucht das Land. 9+1 Erfolgsprinzipien für zukunftsfähiges Wirtschaften

1000 Mühlen braucht das Land. 9+1 Erfolgsprinzipien für zukunftsfähiges Wirtschaften

Ein Wendebuch über den Werdegang eines Pioniers in der Bio-Produktion und seine Erfahrungen mit dem "grünen" Wirtschaften.

Mehr Produktdetails
  • Einzigartige Verbindung zwischen einer Unternehmens- und nachhaltiger Erfolgsgeschichte
  • Grundsätzliche Erfolgsprinzipien für ökologisches Wirtschaften
  • Volker Krause verleiht der Biobranche ein neues Gesicht
24,95 €
inkl. MwSt.
23,32 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 13.02.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
24,95 €
inkl. MwSt.
23,32 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 13.02.2020, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Die Geschichte eines grünen PioniersDie Geschichte eines grünen PioniersDie Geschichte eines grünen Pioniers

Die Bohlsener Mühle ist einer der ökologischen Vorzeigebetriebe in Deutschland. Der bekannte Journalist Gerhard Waldherr hat nun erstmals ihre 40-jährige Geschichte rekonstruiert. Im Mittelpunkt steht eine spannende und spannungsgeladene Emanzipations- und Entwicklungsstory im Herzen Niedersachsens: Von den anfänglichen Anfeindungen im Dorf über die ersten wirtschaftlichen Erfolge, die kleinräumige Überzeugungsarbeit bis hin zu einem modernen, vielverzweigten Mühlen- und Backbetrieb heute. Im Biohandel sind die Produkte der Bohlsener Mühle heute längst nicht mehr wegzudenken.

2 in 1 Wendebuch: Volker Krause, Gründer und Doyen der Biomühle, hat seine Geschichte zum Anlass genommen, tiefgründiger und breiter über das grüne Wirtschaften nachzudenken. Im zweiten Teil des Buches fasst er seine Argumente zu unverrückbaren Prinzipien zusammen, die anderen Unternehmen als Orientierung und Leitfaden für den Aufbau und Erhalt einer nachhaltigen Firma dienen können.

Inhalte:

  • Wie geht ökologisches Wirtschaften
  • Überlegungen zur Zukunft der Biobranche
  • Die Geschichte eines Grünen Pioniers, der Menschen hinter der Biobranche und 40 Jahre grüner Zeitgeschichte
  • Forderungskatalog an Politik und Wirtschaft für ein zukunftsfähiges Wirtschaften

Vorteile

Aktuelles

Die Bohlsener Mühle ist einer der ökologischen Vorzeigebetriebe in Deutschland. Der bekannte Journalist Gerhard Waldherr hat nun erstmals ihre 40-jährige Geschichte rekonstruiert. Im Mittelpunkt steht eine spannende und spannungsgeladene Emanzipations- und Entwicklungsstory im Herzen Niedersachsens: Von den anfänglichen Anfeindungen im Dorf über die ersten wirtschaftlichen Erfolge, die kleinräumige Überzeugungsarbeit bis hin zu einem modernen, vielverzweigten Mühlen- und Backbetrieb heute. Im Biohandel sind die Produkte der Bohlsener Mühle heute längst nicht mehr wegzudenken.

2 in 1 Wendebuch: Volker Krause, Gründer und Doyen der Biomühle, hat seine Geschichte zum Anlass genommen, tiefgründiger und breiter über das grüne Wirtschaften nachzudenken. Im zweiten Teil des Buches fasst er seine Argumente zu unverrückbaren Prinzipien zusammen, die anderen Unternehmen als Orientierung und Leitfaden für den Aufbau und Erhalt einer nachhaltigen Firma dienen können.

Inhalte:

  • Wie geht ökologisches Wirtschaften
  • Überlegungen zur Zukunft der Biobranche
  • Die Geschichte eines Grünen Pioniers, der Menschen hinter der Biobranche und 40 Jahre grüner Zeitgeschichte
  • Forderungskatalog an Politik und Wirtschaft für ein zukunftsfähiges Wirtschaften

Vorteile

Aktuelles

Die Bohlsener Mühle ist einer der ökologischen Vorzeigebetriebe in Deutschland. Der bekannte Journalist Gerhard Waldherr hat nun erstmals ihre 40-jährige Geschichte rekonstruiert. Im Mittelpunkt steht eine spannende und spannungsgeladene Emanzipations- und Entwicklungsstory im Herzen Niedersachsens: Von den anfänglichen Anfeindungen im Dorf über die ersten wirtschaftlichen Erfolge, die kleinräumige Überzeugungsarbeit bis hin zu einem modernen, vielverzweigten Mühlen- und Backbetrieb heute. Im Biohandel sind die Produkte der Bohlsener Mühle heute längst nicht mehr wegzudenken.

2 in 1 Wendebuch: Volker Krause, Gründer und Doyen der Biomühle, hat seine Geschichte zum Anlass genommen, tiefgründiger und breiter über das grüne Wirtschaften nachzudenken. Im zweiten Teil des Buches fasst er seine Argumente zu unverrückbaren Prinzipien zusammen, die anderen Unternehmen als Orientierung und Leitfaden für den Aufbau und Erhalt einer nachhaltigen Firma dienen können.

Inhalte:

  • Wie geht ökologisches Wirtschaften
  • Überlegungen zur Zukunft der Biobranche
  • Die Geschichte eines Grünen Pioniers, der Menschen hinter der Biobranche und 40 Jahre grüner Zeitgeschichte
  • Forderungskatalog an Politik und Wirtschaft für ein zukunftsfähiges Wirtschaften

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Gerhard Waldherr

Gerhard Waldherr, geboren 1960 in Bad Tölz, ist Buchautor, Reporter und Publizist. Er war professioneller Eishockeyspieler und ist Diplom-Betriebswirt (FH). Seine journalistische Laufbahn umfasst Stationen als Sportredakteur bei der Süddeutschen Zeitung, Reporter beim Stern sowie freier Korrespondent und Buchautor in New York. Er schrieb u.a. für GEO, Die Zeit, Spiegel Special, Merian, Brigitte und Greenpeace Magazin und war von 2006 bis 2015 Chefreporter des Wirtschaftsmagazins brand eins. Seine Texte wurden mit diversen Preisen ausgezeichnet und wurden für den Egon-Erwin-Kisch-Preis und den Deutschen Reporterpreis nominiert. Zu Waldherrs Buchveröffentlichungen zählen u.a. Elvis ist tot (KiWi), Bruttoglobaltournee (Salis) und Deutschkunde (Kursbuch Edition).

Volker Krause

Volker Krause ist einer der bekanntesten Biopioniere des Landes. Vor 40 Jahren hat er die Bohlsener Mühle von seinen Eltern übernommen und zusammen mit Weggefährten zu einem der ökologischen Vorzeigebetriebe in Deutschland entwickelt.