Durchblick Behalten im (Umsatz-) Steuerdschungel mit Haufe Steuer Office

Fiktives Reihengeschäft bei Lieferungen über Online-Marktplätze

Im fünften Teil der Serie zum MwSt-Digitalpaket geht es um Lieferungen von Drittlandsunternehmern über Online-Marktplätze. Der Marktplatzbetreiber wird dabei ab 1.7.2021 umsatzsteuerlich so behandelt, als habe er die Lieferung selbst erhalten und dann seinerseits an den Endkunden ausgeführt (fiktives Reihengeschäft).
Lesen Sie jetzt, was beachtet werden muss.

Jetzt Formular ausfüllen und Download erhalten