Coronavirus: Auswirkungen auf Ihr Unternehmen


Covid-19: Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Was müssen Unternehmen und Personal jetzt wissen? Wir liefern Ihnen News und Handlungsempfehlungen.
COVID-19: Folgen, Pflichten und Empfehlungen für Unternehmen

Sofern Unternehmen nicht vom Shutdown betroffen sind, gibt es erst einmal keinen Grund, den Betrieb zu schließen. Im Sinne der Prävention ist es jedoch wichtig, Maßnahmen zu treffen. Sofern dies machbar ist, können etwa Mitarbeiter vorsorglich in das Homeoffice geschickt werden. Zunächst geht es darum, den Arbeitsalltag so gut wie möglich weiterzuführen, dabei die Mitarbeiter regelmäßig zu informieren und die gegenwärtigen Entwicklungen im Auge zu behalten. Alle Beiträge zum Thema Coronavirus finden Sie in unserer Übersicht.

Zur Corona-Themenübersicht

 

Checkliste: Pandemieplanung für Unternehmen

Ziel einer betrieblichen Pandemieplanung ist die Aufrechterhaltung des Betriebsablaufs. Um diesen sicherzustellen, sind folgende Punkte zu erledigen:
  • Festlegung eines Verantwortlichen für die Planung in der Pandemiephase
  • Identifizierung essentieller Betriebsabläufe und die Bestimmung der dafür notwendigen Mitarbeiter (Schlüsselpersonal)
  • Erstellung eines Vertretungsplanes für kritische Personen sowie die Einarbeitung mehrerer Mitarbeiter als mögliche Vertreter essentieller Positionen
  • Organisation eines betrieblichen Gesundheitsdienstes
  • Einrichtung flexibler Arbeitsplätze und Arbeitszeiten sowie die Bereitstellung der dafür nötigen Infrastruktur
Weitere Handlungsempfehlungen sowie einen konkreten Pandemieplan für Unternehmen finden Sie in unserer kostenlosen Schulungspräsentation.

Zur kostenlosen Präsentation

Handlungspflichten des Arbeitgebers

Wenn ein Arbeitnehmer Symptome von Covid-19 zeigt, muss der Arbeitgeber umgehend reagieren. Folgende Schritte sind dabei durchzuführen:
  • Betriebsarzt oder betrieblichen Gesundheitsdienst benachrichtigen und den Erkrankten isolieren
  • Mitarbeiter informieren, dass Kontakte zu anderen Personen zu vermeiden sind, und entsprechende Maßnahmen einleiten
  • Reinigungsmaßnahmen am Arbeitsplatz des Erkrankten veranlassen, den Raum lüften und erst wieder am nächsten Tag nutzen
  • Beobachtung, Isolierung oder Freistellung aller mit dem Erkrankten in Kontakt getretenen Personen
Eine detaillierte Handlungsanleitung für den Pandemiefall sowie weitere Maßnahmen und Möglichkeiten, den Betrieb in einer solchen Situation aufrechtzuerhalten, finden Sie in unserem Beitrag.

Zu den weiteren Handlungspflichten

Für Arbeitnehmer: Coronavirus & Arbeitsrecht

  • Arbeitnehmer unterliegen weiterhin ihrer vertraglich vereinbarten Leistungspflicht.
  • Besteht der Verdacht, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben, ist dies dem Arbeitgeber unverzüglich mitzuteilen.
  • Zudem ist auch der Kontakt mit infizierten Personen sowie der Aufenthalt in einer der gefährdeten Gegenden anzuzeigen.
Einen Überblick über weitere arbeitsrechtliche Folgen der Pandemie, wie Arbeitsverweigerung oder Entgeltfortzahlung, finden Sie in unserem Beitrag.

Zum Beitrag


Coronavirus: Webinare

Freitag

27

März

10:00 Uhr 90 Min.

Coronavirus: So können Unternehmen finanzielle Risiken reduzieren

Jetzt anmelden

Mittwoch

1

April

10:00 Uhr 120 Min.

Coronavirus: Alles Wichtige für HR

Jetzt anmelden

Freitag

3

April

14:00 Uhr 90 Min.

Coronavirus: Risiken analysieren, Liquidität sichern, Finanzhilfen nutzen

Jetzt anmelden

 

FÜR STEUERBERATER: STEUERLICHE MASSNAHMEN BEI WIRTSCHAFTLICHEN SCHWIERIGKEITEN

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket für Unternehmen zur Coronavirus-Krise auf den Weg gebracht. Wir halten Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden und geben Ihnen hilfreiche Tipps, die den steuerlichen Bereich betreffen, u.a.:
  • BMF-Schreiben, Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder, FAQ-Katalog der Bundessteuerberaterkammer und weitere Entwicklungen vollrecherchiert und für Sie aufbereitet.
  • Home Office in der Steuerberatung: Das Arbeiten von zuhause ist spätestens jetzt in jeder Steuerkanzlei ein Thema. Hierfür haben wir Ihnen einige Hilfen und Checklisten zusammengestellt
Informieren Sie sich hier über unseren täglich aktualisierten Beitrag.

Zum Beitrag


Weitere Themen

Coronavirus: Verdienstausfall & Kurzarbeitergeld

Die fortschreitende Pandemie beeinträchtigt nicht mehr nur die Gesundheit der Menschen. Zunehmend zehrt sie an der Wirtschaftlichkeit vieler Unternehmen. Kurzarbeitergeld kann eine Möglichkeit sein, die Folgen abzufedern.

Jetzt informieren

Weg aus der Krise: Steuerliche Entlastungen für Unternehmen

Mit einem neuen Maßnahmenpaket sollen Unternehmen unterstützt werden, die wirtschaftlichen Schwierigkeiten infolge der Coronakrise zu überwinden. Diese steuerlichen Maßnahmen werden aktuell diskutiert.

Jetzt informieren

Best Practice: Unternehmen schützen ihre Mitarbeiter

Tui, Ikea, Henkel oder Lufthansa – sie alle versuchen das Coronavirus in vielen kleinen Schritten auf Distanz und gleichzeitig das Geschäft am Laufen zu halten. Mit diesen Maßnahmen reagieren Unternehmen.

Jetzt informieren

Newsletter

Alle Newsletter im Überblick: Wählen Sie aus unseren Top-Kategorien die für Sie passenden Newsletter aus.

Jetzt Newsletter abonnieren